Konfiguration eines PCs für Video-Bearbeitung und Home Schooling

kaber99

Newbie
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
4
Hallo,

mein Sohn und ich möchten gerne einen PC für ihn zusammenstellen primär für Video-Schnitt / Bearbeitung (DaVinci, Photoshop) in HD und 4K, Home Office Anwendungen sowie ab und an zum Gaming (meist Minecraft, Flight Simulator).

Wir haben uns folgendes vorgestellt und würden dankbar sein wenn die Experten in Forum uns einige Tipps geben könnten bzgl. ob dies für die Zwecke reicht bzw. kompatibilität oder bessere Empfehlung. Preislich wollten wir nicht über 800 Euro gehen wenn möglich und nur falls nötig - Dazu käme noch ein guter 27'' Monitor den wir uns aber auch noch nicht sicher sind :-)

Vielen Dank im Voraus.


1. Möchtest du mit dem PC spielen?

Ja, Minecraft, Flight Simulator

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Ja, hauptsächlich DaVinci und Photoshop


3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

Soll möglichst leise sein, schlicht ohne RGB beleuchtung


4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)

Einen Monitor der größe 27'' ggf. auch etwas größer, Preiskategorie 300-450 Euro


5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)

Kein alter PC vorhanden und soll alles neu angeschaft werden:
  • CPU: AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz
  • RAM: 16GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200
  • Mainboard: MSI B450-A Pro MAX AMD B450 So.AM4 Dual Channel
  • Netzteil: be quiet! System Power 9 500 Watt Non-Modular 80+ Bronze
  • Gehäuse: be quiet! Silent Base 601 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
  • Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8G OC 8GB
  • SSD: 1000GB WD Green 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 2D-NAND TLC
  • HDD: 2000GB WD Blue WD20EZRZ 64MB
  • Monitor: ?

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

PC ohne Monitor zwischen 750 - 850 Euro

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?

In den nächsten 2 Wochen

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?

Selbst zusammenbauen würde ich den
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord_Dragon

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.209
Willkommen im Forum.

Der erste Satz beim Fragebogen sagt "bitte lesen und ausfüllen" und nicht "ignorieren und löschen". Nuzte bitte den Fragebogen, das macht es einfacher dir einen Rechner zu erstellen, der dir maßgeschneidert wurde.
 

Schnipp959

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
694
Also, erstmal wie schon gesagt den Fragebogen nachreichen.

Aber generell zu den bisherigen Komponenten:
Grafikkarte: Lieber eine Powercolor 5500XT 8GB Red Dragon oder MSI 5500XT 8GB Mech nehmen, kostet zwar 20€ mehr als die 580 aber die 5500XT ist ca. 10% schneller und verbaucht nur 130W statt knapp 200W bei der 580.
 

douron

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.196
wie @Schnipp959 schon erwähnt ist eine 5500XT mit 8GB eher vorzuziehen. Generell ist DaVinci sehr grafikkartenlastig. Für 4K würde ich schon möglichst 32GB RAM einbauen lassen, aber man kommt auch mit 16GB durch ;D
 

Jasmin83

Commodore
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
5.037
Fragebogen ist warum nicht ausgefüllt?

Netzteil: be quiet! System Power 9 500 Watt Non-Modular 80+ Bronze
Hier investiert man mehr in ein passendes Gerät, z.b. ins Seasonic Focus GX 550 oder Corsair RM550x bzw Corsair RM550.

Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8G OC 8GB
Hier gibts neuere Modelle, eine RX 580 würde ich nicht unbedingt mehr kaufen wollen. Es sei denn die ist ist irgendwo im Angebot exorbitant günstig.
 

Markchen

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5.285
@kaber99 Hallo und herzlichen Willkommen. Du hast zwar einige Fragen in Textform beantwortet, allerdings fehlen noch einige Punkte. Bitte den Fragebogen genau ausfüllen und in Deinen ersten Beitrag editieren. Danke

Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]


1. Möchtest du mit dem PC spielen?

  • Welche Spiele genau? …
  • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080) oder WQHD (2560x1440) oder soll es 4K Ultra HD (3840x2160) sein? …
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? …
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? …

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?


4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)


5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)

  • Prozessor (CPU): …
  • Arbeitsspeicher (RAM): …
  • Mainboard: …
  • Netzteil: …
  • Gehäuse: …
  • Grafikkarte: …
  • HDD / SSD: …

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?


7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?


8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
 

kaber99

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
4
Hallo,

danke für die ersten Empfehlungen und sorry für den Fragebogen -> ist ausgefüllt!

Sind Speicher und vorallem SSD aus Eurer Sicht ok? Ich habe keinen M.2 sondern eine grössere SSD als SATA - oder soll ich lieber eine kleinerer 250GB mit M.2 was schneller ist?

Danke
 

douron

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.196
kommt drauf an welches format und vor allem codec du verwendest. RAW profitiert auf jedenfall von ssd's die deutlich schneller angebunden sind, als an SATA. und auch der rendercache sollte möglichst auf der ssd-platte sein
 

Acdcrocker

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
564

kaber99

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
4
Danke, ich habe mit der Konfiguration kein Wifi und bluetooth - was müsste ich hinzukaufen als Erweiterung für den Rechner? Empfehlungen was hier aus Sicht Preis/Leistung gut ist? Danke
 

BrokenRaffi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
19
@kaber99 Du brauchst eine wlan PCI Karte für das , Kostenpunk 10 - 50€ wobei ich eher zu den teureren Objekten tendieren würde.
 

Acdcrocker

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
564
@ds1 Das Pure Base 500 hat 2x vorinstallierte 140mm Lüfter. Im Sinne einer besseren Belüftung, würde ich persönlich aber noch einen weiteren Gehäuslüfter in der Front verbauen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ds1

kaber99

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
4
ich habe mir auf Empfehlung hier im Forum die msi radeon 5500xt mech geholt und das seasonic 550 Watt Gold. Nun ist der Anschluss der Graka ein 8 pin PCIe die seasonic aber nur 6 PIN bzw 6+2 PIN anschluss... habe beim anschliessen der 6+2 nun keine Reaktion der Graka (die lüfter laufen nicht). Auch beim Versuch ein 6 Pin plus den 2 Pin eines anderen PCIs läuft sie nicht, müsste in dem Fall doch genügend Leistung liefern denke ich.

Hat jemand einen Tipp?
 

Schnipp959

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
694
Ist gibt Zero-RPM Grafikkarten, evtl. ist die Mech auch so sein Modell.
Sprich, solange die Temperatur unter einem Schwellwert ist bleiben die Lüfter aus.
 
Anzeige
Top