Kontakte von Samsung zu Motorola synchronisieren

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.232
Hallo Zusammen,

habe jetzt ne ganze Zeit lang ein Samsung SGH-P300 genutzt, und ohh wunder mein Betreiber hat sich gemeldet und mir jetzt ein neues Motorola Razor V8 zukommen lassen...

Nur habe ich jetzt ein Problem die Kontakte wurden wohl auf meinem Samsung Handy alle im Gerät gespeichert, bloss wie bekomme ich die jetzt da wieder raus....ein Bekannter gab mir mal den Tipp das ich die ganzen Einstellungen auf die SIM Karte zu packen nur bietet mir mein Samsung diese Option nicht an.

Vielleicht jemand einen Tipp ? :)
 
S

Sven

Gast
Beider Geräte haben meines Wissens Bluetooth. Gibt es beim Samsung keine Möglichkeit einzelne Kontakte (Visitenkarten) oder im Idealfall das ganze Telefonbuch per Bluetooth zu verschicken?

Wenn nicht, wäre noch die Möglichkeit gegeben beides über den PC zu synchronisieren. Also erst das P300 mit dem PC, bspw. Outlook - anschließend Outlook mit dem RAZR.
 

theo.juhl

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.798
Also bei den meisten Handys die ich kenne gibt es die Möglichkeit alle Telefoneinträge gesammelt via Bluetooth zu verschicken.

Der Adressspeicher der Simkarte unterstützt auch nur 1 Nummer pro eintrag und keine emailadressen ect. dieser Weg wäre also tunlichst zu vermeiden.
 

RAGEMASTER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
329
Bei beiden Modellen muss es doch die Möglichkeit geben, alles über Outlook zu synchronisieren!
Und dabei werden auch ALLE Einträge des Telefonbuchs kopiert!
 

Backes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
310
Moin moin,

also wenn du es alleine machen willst musst du die Kontakte alle alleine schicken per Bluetooth, ansonsten hab ich vielleicht ne interessante Idee ;)

Es gibt von Quips (größter Handyreparateur in Deutschland) Service Partner, welche eine Datensicherung anbieten von den verschiedensten Geräten zu anderen. Also z.B. Nokia E90 Communicator zu nem Vario 3 (oder alles andere).

Diese Service Partner findest du unter www.quips.de. Dort kann man nach der PLZ suchen und sich einen Service Partner in der Nähe raussuchen. Am besten eben vorher anrufen ob dieser so ein Gerät hat und dann einen Termin ausmachen. So ne Datensicherung kostet i.d.R. 10-20€. Dabei werden dann alle möglichen Sachen gespeichert welche im Gerät sind.

Gruß
Backes
 
Top