Kopfhörer Verstärker gleichzeitig an Laptop und Fernseher anschließen

Ahriman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
487
Hi,

ich habe einen Sabaj PHA2 Verstärker für meine Kopfhörer, dieser ist normalerweise am Laptop angeschlossen, wenn ich ihn dann aber am TV nutzen möchte, muss ich den 3,5mm Klinkestecker vom Verstärker rausziehen und in den TV stecken. Zum einen ist das natürlich Arbeit und zum anderen tut es den Steckverbindungen wahrscheinlich auch nicht so gut.

Kann ich einfach solch in Y Kabel nehmen um Laptop und TV gleichzeitig anzuschließen? An das eine Ende vom Y Kabel würde ich dann noch ein 3,5mm Klinkeverlängerungskabel dazwischenstöpseln, um den Abstand zwischen TV und Laptop zu überbrücken.
1.jpg

Könnt ihr mir eine Firma für ein Y Kabel und Verlängerungskabel empfehlen?
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Damit würdest Du aber auch TV und Laptop elektrisch verbinden. Da beides Ausgänge sind, bin ich mir nicht sicher ob das wirklich gut funktioniert und die Ausgangsimpedanzen der beiden Ausgangsverstärker sich nicht gegenseitig beeinflussen. Zumindest hättest Du dann noch eine lange Masseschleife, welche Dir Störungen und Brummen einfangen könnte.

Ich würde es einfach ausprobieren, die Y-Adapter kosten ja fast nichts...
 

rex1740

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
299
Funktioniert natürlich, wobei die Cinch-Anschlüsse die besseren Kontakt-Eigenschaften haben.
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Trotzdem sehe ich da Masseschleifen, welche im Falle der Chinch-Kabel noch schlimmer werden, weil zwei separate Leitungen je Zuspielung vorhanden sind.

Ausprobieren, wenn es dann Probleme beim Hören am Kopfhörer, oder auch bei den angeschlossenen Geräten an sich (durch die Massebrücke) gibt, muss eben eine andere Lösung gesucht werden.
 

rex1740

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
299
Beim Auftreten von "Brummschleifen" ist unabhänging von der Anzahl der stromdurchflossenen Masseleitungen in der asymmetrischen Konsumtechnik eine galvanische Entkopplung nötig.
Da hilft tatsächlich nur Ausprobieren.
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Ansichtssache. Längere Leitungen, größere Schirmflächen, alles wirkt sich da negativ aus. Mach mal eine EMV-Schulung mit, ist sehr interessant, was man da zu sehen bekommt.
 
Anzeige
Top