News Kreaturen-Trailer von „Arcania – Gothic 4“

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.172
JoWood hat einen weiteren Trailer von „Arcania – Gothic 4“ bereitgestellt, der vor allem einen Ausblick auf die feindlichen Kreaturen in der Spielwelt gewährt. Der Entwickler Spellbound scheint bei der Kreaturenauswahl auf Bewährtes zu setzen, zumindest sind alle im Trailer dargestellten Biester aus den Vorgängern bekannt.

Zur News: Kreaturen-Trailer von „Arcania – Gothic 4“
 

CHriSTuS OnE

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
623
Gothic 4 macht schon was her. Mal schauen, wenn es kein Bug Desaster gibt, ist es gekauft.
 

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Ohoo....!

Blutfliege, Troll, Minecrawler, Eisgolem, Steingolem, Harpyien, Schattenläufer, Feuerwarane und der gute alte Sumpfhai.

:D
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.329
Wirklich neues ist nicht dabei.
Zumindest hab ich nichts neues erkennen können.
 

Mr.Frag

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
778
Bis auf das letzte grafisch jetzt nicht der Bringer denoch nett
 

DukeX2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.422
Was wäre ein Gothic ohne Bug´s :D
Soweit sieht es ja ganz gut aus also lassen wir uns überraschen.
 

BRUTALIKLES

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
225
Bloodpatch bitte !

Man sollte doch den Troll aufschlitzen können, damit seine Innereien herauslaufen! Für was skillt man denn die Axt?
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.197
Öhm, irgendwie langsam das Spiel, oder ist die Zeitlupe realistisch? Die Kampfanimation ist doch fast die gleiche wie in Gothic 2 nur langsamer...
 

swoosh

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
144
Jetzt haben wir schon 2010 und die bekommen immer noch nicht hin, dass runde Sachen auch rund aussehen. Immer diese eckigen Dinger. Meine die "Kondensstreifen" des Schwertes
 

alex.s

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
59
Kann irgendwie noch so gut aussehen und noch so bugfrei sein, aber mir passt die Story nicht mehr :(
Als ich den zweier inkl. Addon gespielt habe, musste ich andauernd irgendwie an den ersten Teil denken, sei es wegen den Personen oder wegen der Story. Es passte einfach nahtlos aneinander.
Beim dritten Teil kam mir natürlich auch Vieles bekannt vor und man fühlte sich schon "zuhause", aber trotzdem war es mir von der Story her recht fremd und ein Flashback zu den Vorgängern gab es nie ...
So ein Spielgefühl fehlt mir schon lange wieder. Gleiches bei FEAR. Erst die kleine Alma, dann OK, im zweiten Teil wird sie erwachsen, aber nun ?! Zwei herumballernde Pyschopathen wie in fast jedem Ego-Shooter ... naaaaa ... will ned!
 

cob

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.551
Sieht nicht schlecht aus.
Oblivion zieht seine Faszination auch aus der schönen Grafik und dem coolen Kampfsystem, für ein RPG ist das neben einer guten Story auch sehr wichtig.

Was bringt eine gute Story, wenn das Gesehene nicht zu dem passt was in der Story erzählt wird.

Wird vielleicht mein ersten Gothic, welches nicht schon nach wenigen Stunden wieder von der Platte fliegt :)
 

dante`afk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
945
wenn das ingamegrafik ist koennt ich mir auch zum ersten mal nen gothic teil geben :p
 

Ice-Lord

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.123
Ist zwar alles schon dagewesen aber die "alten" Fiecher sind echt gut in Szene gesetzt
vorallem der Schattenläufer gefällt mir.
 
R

r00ter

Gast
ja egal auch wenn die grafik nicht so dolle ist. wichtig ist das es flüssig läuft, auch auf dual cores mit ner 8800. keine nachladeruckler orgie. gute storry.

nach dem letzten desaster kauf ich mir das spiel nur wenn ich ne demo hatte oder mir die tests durch die bank belegen das es lauffähig ist ab rls und die community mir das auch bestätigt da man den einschlägigen spielemagazinen ja eh nicht mehr trauen kann.

abwarten.
 

Amandil

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
320
Die Animationen und der Sound schauen schon recht vielversprechend aus.
Wenn kein scheiss Kopierschutzmechanismus wie bei Ubisoft oben ist wirds gekauft.
Ich hoffe man wird sich von der Story her auskennen.
Hatte nur Gothic 2 + Addon gespielt.
Und Gothic 3 nie angetan.
 
S

Smulpa2k

Gast
Der Trailer wurde wohl von einem Mitarbeiter auf Crack gedreht... doch das Spiel sieht auf alle Fälle sehr gut aus. Aber ich prognostiziere, dass es nur durch die Community lauffähig gemacht wird. Ich glaube kaum, dass es möglich ist jedes Jahr solch ein spiel mit wirklichen Neuerungen und einer teifsinnigen Story zu produzieren.
 

qBiC

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
163
So imposant empfand ich das jetzt garnichts. Die Monster sind auf jeden Fall immer noch die gleichen (bis auf einige Außnahmen) und wirklich atemberaubend finde ich die Grafik auch nicht. Sieht eigentlich aus wie Risen.

Gibts eigentlich ne Demo dazu? Vom reinen Bauchgefühl würde ich es mir jetzt nämlich nicht kaufen.

BTW: Das Video gibts bei YouTube auch in 720p. Ich würd darauf verlinken. Man sieht einfach noch einen Tick mehr ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.880
Lustig wie der Held zwei Steingolems mit einem Einhandschwert angreift XD Jeder der Gothic gespielt hat weiß das das nie klappen wird. Außer in Gothic 3, aber da stimmte sowieso nichts.

Ansonsten ganz nett, obwohl ich einige Kreaturen für zu übertrieben halte. Der Sumpfhai hat jetzt ein extrem merkwürdiges Maul und der Schattenläufer scheint mehr ein Partikel-Effekt zu sein als eine Bestie.

Ich bleibe auf das Endergebniss gespannt und hoffe das dieses mal mehr Wert auf Qualitätskontrolle gelegt wird.
 

Beutebeute

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
443
Kann irgendwie noch so gut aussehen und noch so bugfrei sein, aber mir passt die Story nicht mehr :(
Als ich den zweier inkl. Addon gespielt habe, musste ich andauernd irgendwie an den ersten Teil denken, sei es wegen den Personen oder wegen der Story. Es passte einfach nahtlos aneinander.
Beim dritten Teil kam mir natürlich auch Vieles bekannt vor und man fühlte sich schon "zuhause", aber trotzdem war es mir von der Story her recht fremd und ein Flashback zu den Vorgängern gab es nie ...
So ein Spielgefühl fehlt mir schon lange wieder. Gleiches bei FEAR. Erst die kleine Alma, dann OK, im zweiten Teil wird sie erwachsen, aber nun ?! Zwei herumballernde Pyschopathen wie in fast jedem Ego-Shooter ... naaaaa ... will ned!
da kann ich nicht ganz zustimmen.

Risen hat absolut nix mit gothic1 und 2 zu tun (von der story und den charakter halt)...

und dennoch ist Risen mehr gothic als gothic3 jemals sein könnte.


gothic3 war VIEL zu groß, keine kompakte und gut überlegte spielwelt, sondern einfach nen riesiges feld wo es zu großen teilen überhaupt nix zu tun gab.
spielprinzip war auch gleich, befrei die städte von orks oder vernichte die rebellen...
fir quests waren schlecht, das kampfsystem war der horror (dauerklicken und der gegner hatte keine chance selbst mal anzugreifen) und wildschweine sind die stärksten npcs...


gothic3 war einfach kein gothic mehr.
wenn man die gothic story weiterführen möchte, dann sollte man gothic3 streichen und ein neues spiel entwickeln was wieder an teil2 anknüpft.

gothic4 wird dies aber leider nicht tun, mit dem neuen Helden resettet man die story aber auch ein wenig.
 

Death666Angel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
423
Sieht schön aus. Mir persönlich gefällt das Monsterdesign, ist schön nostalgisch, aber gut weiterentwickelt (Sumpfhai hat bedrohlicheres Maul wegen mehr Details und der Schattenläufer ist jetzt wirklicher Schatten). Wenn die Story auf altbekanntes zurückgeht und die Bugs einigermaßen im Zaum gehalten werden wird es wohl gekauft. :) Ich brauch bei der Gothicreihe keine Revolution, das Alte schön ausgearbeitet reicht mir vollkommen :D.
 
Top