News LaCie stattet erste HDD mit USB Typ C aus

Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.346
#2
Der Anschluss des Macbooks beherrscht auch nur 5 Gbit/s basiert also auch auf USb 3.0...
 

XD-User

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
89
#3
Soll ich das nun für sinnvoll halten?
Naja bin eh kein Apple-Käufer.
 

C4pTuReD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
505
#6
Sieht doch nach einem schönen Produkt aus. Gefällt mir!
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.545
#7
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.326
#8
Steht doch im Artikel :rolleyes:
Dem Umstand, dass USB Typ C bei Computern noch wenig Verbreitung gefunden hat, trägt LaCie zusätzlich zum USB-C-auf-USB-C-Kabel mit der Beilage eines Kabeladapters auf den herkömmlichen Typ-A-Stecker (USB 3.0/USB 2.0) Rechnung.
EDIT

Ok, zu langsam :)
 
J

jtsn

Gast
#9
Nun ja, im Moment das ist einfach nur eine externe Festplatte mit einem weiteren eigenwilligen Device-Anschluß, damit wird die Liste von möglichen USB-Anschlüssen an externen Festplatten wieder einen Eintrag länger:

  • USB 2.0 Type B
  • USB 3.0 Type B
  • Mini-USB 2.0 Type B
  • Micro-USB 2.0 Type B
  • Micro-USB 3.0 Type B
  • Mini-USB Type B mit zusätzlichen Kontakten für USB 3.0 (nicht im Standard)
  • USB 3.0 Type A als Device-Anschluß (nicht im Standard)
  • neu: USB 3.1 Type C



:D
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.981
#10
@jtsn

Alles unterschiedliche Einsatzzwecke und viel wichtiger Übertragungsraten :) Zumal mit Adapter geht USB 3.1C auch an USB 2.

Aber B2T:

Na ja "Porsche Design" taugt nicht wirklich was wenn man seit 50 Jahren das gleiche Auto baut :D
 
J

jtsn

Gast
#11
Alles unterschiedliche Einsatzzwecke und viel wichtiger Übertragungsraten :) Zumal mit Adapter geht USB 3.1C auch an USB 2.
Ich habe nur Steckertypen an USB-Festplatten aufgezählt, die haben alle denselben Einsatzzweck. Und für den neuen Stecker braucht man nur ein nues Kabel Type C auf Type A statt Type B auf Type A. Und genau so wird es in der Praxis dann auch eingesetzt werden. Es ändert sich also faktisch nichts. :)
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.981
#12
Sehe ich nicht so. Man muss dafür etwas in die Zukunft schauen. Laptops werden immer schneller, leichter und bleiben kühler. Ergo die Leistung steigt. Ich sehe die Zukunft einfach in Dockingstations wo LAN, eSATA, Thunderbolt etc. dran ist und dies mit einem Kabel an den Laptop geht. Wenn dieses eine Kabel dann auch noch alles überträgt und den Laptop noch läd ist das doch super.
Ok, der Nateil davon ist man bräuchte zwei Dockinstations (Zu Hause und Geschäft) aber ich denke wenn die mal kommen kosten die auch keine 250 € mehr.

Ich finde USB 3.1C also die Zukunft, gerade eben weil es die Vorteile von Thunderbolt ("alles" über eine Leitung) und dem Name USB verbinden die Leute wissen also schon darüber bescheid.
 
Top