Windows Server 2012 R2 LAN-Durchsatz steigern

ClocxHD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
376
Hallo,

ich besitze einen Windows Server 2012 R2 Server.
Dort habe ich ein NIC-Teaming mit drei NIC's erstellt.
Auf diesem Server liegen Dateifreigaben via SMB.
(Genutzt wird eine Intel Pro 1000 PT Dual Port und die onboard NIC des Asus H81M-K Mainboards)

Da beim kopieren von Dateien über das Netzwerk das Netzwerk der Flaschenhals ist (laste die 1 Gbit Verbindung von meinem PC voll aus), habe ich testweise dort auch eine Intel Pro 1000 PT Dual Port eingebaut, und ebenfalls Windows Server 2012 R2 installiert, um NIC-Teaming einzurichten.

Jedoch komme ich auch nicht über die 1 Gbit.

Getestet habe ich es auf beiden Seiten ohne Teaming, mit LACP etc.

Der Switch ist ein Netgear GS724T v3.

Als Kabel werden Cat 6 Patchkabel verwendet.

Woran kann das liegen?

LG,
ClocxHD
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.259

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.380
Das liegt daran wie Teaming funktioniert. Ein Team bringt dir erst mal nur mehr wenn du mit mehreren Clients auf den Server zugreifst. Dann wird basierend auf einem Hashwert aus Ziel und Quell MAC-Adresse entschieden über welchen Link die Verbindung läuft.
Dabei kommt eine einzelne Verbindung nie über die Geschwindigkeit eines einzelnen Links hinaus.

Eine Alternative wär SMB Multi Channel, dafür brauchst du aber Netzwerkkarten die das unterstützen.
 

razzy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
795
Da hier die Kommunikation auf Layer 2 (MAC-Adressen) stattfindet, werden nur 1 Source und 1 Quell MAC benutzt.

Sprich 1 Leitung von dem "Port-Channel".

Wenn jetzt mehrere Clients eine Verbindung aufbauen, wird diese dann aufgeteilt auf die beiden Leitungen. Sprich du benutzt jetzt 1 GBit und der nächste auch 1 Gbit

sprich 2x 1 Gbit
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.255
du kannst 3Gbit/s erreichen, wenn jeweils drei Rechner vom Server Daten benötigen ;)

Seit windows 8 und Server 2012 kann SMB3.0 eingesetzt werden, welches multichannel SMB unterstützt. Dadurch können auch einzelne clients die Teamingkapazität ausnutzen

https://www.youtube.com/watch?v=K4VnWQPW-f4

Broadcom NICs können "wohl" auch vollständig zusammengeschaltet werden - getestet hab ich das nie, sondern nur gehört.

Dabei spielt es auch keine Rolle ob du Windows oder Linux im Einsatz hast.
Das selbe Verhalten tritt auch bei ESXi auf.

Selbst wenn du nur Intelnetzwerkkaten besitzt, und diese über den Treiber zusammen schaltest, ergibt sich das selbe verhalten.

Sobald also deine Clientsoftware mehre "Channel" / "Sessions" aufbauen kann, dann wird das funktionieren - ansonsten nicht :/
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Und abgesehen davon, dass normale SATA-Festplatten, wie der TE sie zu 99,9% einsetzt, in der Praxis auch nicht mehr, als 100MB/s lesen oder schreiben können, ist alles über 1GBit/s sinn- und zwecklos.
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.259
@chriss_msi: Naja, ich hab auch im Server nen IBM M5015 mit 4x 4TB "Sata" :=)

server.jpg
 

JBG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
457
Es spricht eigentlich nichts gegen SMB Multichannel, sofern alle NICs RSS unterstützen:

https://blogs.technet.microsoft.com/josebda/2012/06/28/the-basics-of-smb-multichannel-a-feature-of-windows-server-2012-and-smb-3-0/

Mit Server 2012 R2 sollte das auch gleich klappen, nur unter 8.1/10 Pro habe ich es leider bislang nicht zum Laufen bekommen.

Dazu sowohl beim Switch als auch auf den PCs alle Teaming-Einstellungen entfernen. Nur wenn man mehrere Switches nutzt, müssen die mehrfachen Verbindungen zwischen den Switches als LACP-LAG eingerichtet sein.
 

JBG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
457
Habe SMB Multichannel mit geteamten NICs noch nie funktionierend gesehen. Teste es doch zunächst, ob es ohne NIC Teaming funktioniert und anschließend noch einmal mit Teaming.
 

ClocxHD

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
376
Dann werde ich das auch mal testen, wenn ich zu Hause bin.
 

JBG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
457
Macht denn der Server noch etwas anderes am Gbit-Limit außer über SMB Daten bereitzustellen? Falls nicht dürfte es auch keinen Nachteil haben, kein NIC-Teaming und dafür SMB Multichannel zu verwenden.

Die TechNet-Artikel zum Thema SMB Multichannel sind teilweise auch nicht ganz eindeutig geschrieben, RSS ist beispielsweise Pflicht, RDMA dagegen nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top