Langsamer Downloadspeed ( Launcherübergreifend, Speedtest deutlich schneller )

jan.helftmir

Newbie
Registriert
Okt. 2019
Beiträge
5
Hallo,
Ich habe ein Problem mit meiner Downloadgeschwindigkeit.
Obwohl ein Speedtest mir ca. 9 MB/s anzeigt( ja, wirklich MB/s und nicht Mbit oder sonstiges), habe ich in meinen Spielelaunchern( Steam und Battle.net von Blizzard) nur ziemlich exakt 1.17 MB/s Downloadspeed. Habe jetzt fast 2h das Internet durchforstet, aber keiner der Lösungsansätze hat geholfen.
Bemerkenswert ist, dass es konstant bei 1.17 MB/s bleibt ( mal 1.18, mal 1.16, aber das wars dann auch).
Führe ich einen Speedtest während des Downloads durch( Versuche gerade ein 117 GB großes Spiel herunterzuladen ), so kommt dieser auch nur auf 1.9 MB/s. Mir ist schon klar dass der Download das Netzwerk belastet, aber ein Download mit 1.17 MB/s sollte doch nicht meine Bandbreite von 9 auf 2 MB/s fallen lassen, oder ?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit freundlichen grüßen
Jan
 
Deine Bandbreite hat nichts mit der Downloadgeschwindigkeit des Anbieters von Spielen zu tun. Möglicherweise hat er es begrenzt.
Um zu testen laden einfach mal eine Linuxdistribution herunter... die geben volles Rohr....
 
Faktoren welche die Geschwindigkeit beeinflussen:
  • Mehrere parallele Download
  • Windows Updates
  • Begrenzung im Launcher
  • Serverauslastung
  • Anschluss deines Rechners am Router
Und natürlich Umrechnungsfehler, wie von meinen Vorrednern schon angesprochen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: QwayZee
cyberpirate schrieb:
Hallo und willkommen auf CB Forum,

nun ja es könnten noch Updates im Hintergrund laufen. Es könnten die Server ausgelastet sein. Was sagt zb die Leistung und der Ressourcenmonitor unter Windows (10?)? Auch mal etwas mehr Infos zu der Hardware. Router etc. Mal nachlesen wie man richtig postet.

Gruß
Es laufen keine Updates im Hintergrund. Ressourcenmonitor sagt, Ethernet ist zu 10% ausgelastet. Dass die Server ausgelastet sein sollen ist schwer zu glauben. Habe den Download von Donnerstag auf Freitag Nacht laufen lassen, den geschafften Gigabytes nach zu urteilen kam er auch in der Nacht nicht über 1.17 MB/s, und auch auf einem Freitag morgen um 8 Uhr sollten die Server nicht überlastet sein, kriege wie gesagt die konstanten 1.17 beim Downloaden.

Router ist eine Fritzbox 6490 Cable
Beziehe das Ethernet über D-Lan, also kein echtes Lan.
i5-4570
Motherboard habe ich nicht finden können, ein ca. 6 Jahre altes von Asus, hat aber noch nie Probleme gemacht.
Ergänzung ()

Merle schrieb:
Das willst du jetzt nicht hören, aber ~9/8=1.12...
Bist du dir WIRKLICH sicher mit MBit/s und MB/s?
Was heißt sicher, der Speedtest von Ookla zeigt "Mbps" an, ich hoffe mal sie wären so kulant noch die 2 Buchstaben zu ergänzen falls es Mbit sein sollten.
 
Mal einen anderen Speedtest verwendet? wieistmeineip.de zum Beispiel.

D-Lan ist immer zwiespältig, ist ein test per Ethernetkabel möglich ?
 
QwayZee schrieb:
Mbps = MBit/s
Also liegen wir richtig mit den 1.125MB/s. Demnach nutzt du deine gesamte Bandbreite aus.
Jetzt einen anderen probiert, kommt tatsächlich hin mit den Mbit/s

Ein wenig peinlich, trotzdem Danke für die Hilfe.

Und BigUp an Vodafone/Kabel Deutschland für die "200k Leitung"...

Sorry für den Aufruhr, danke an Alle
Ergänzung ()

Lord_Dragon schrieb:
Mal einen anderen Speedtest verwendet? wieistmeineip.de zum Beispiel.

D-Lan ist immer zwiespältig, ist ein test per Ethernetkabel möglich ?
Leider nein. Habe hier in meinem Arbeitszimmer kein richtigen Lan anschluss.
 
jan.helftmir schrieb:
Und BigUp an Vodafone/Kabel Deutschland für die "200k Leitung"...
Das wurde vorher nicht genannt.

Ich würde den Rechner mal direkt an den Router stöpseln und erneut testen.

Wenn nicht möglich: Was sagt der Test mit einem Smartphone?
 
Dein Problem wird wohl im DLAN liegen. Das ist in 100% der mir bekannten Fälle unzuverlässiger und langsamer als WLAN (ggfs. mit Repeatern).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan
Ein Download hat immer zwei Endpunkte: Deine Seite und die des Emittenten. Die resultierende Geschwindigkeit ist immer die kleinere der Beiden.
 
QwayZee schrieb:
Das wurde vorher nicht genannt.

Ich würde den Rechner mal direkt an den Router stöpseln und erneut testen.

Wenn nicht möglich: Was sagt der Test mit einem Smartphone?
Leider nicht möglich, Handytest sagt etwas geringere Werte.
Ergänzung ()

Ost-Ösi schrieb:
Ein Download hat immer zwei Endpunkte: Deine Seite und die des Emittenten. Die resultierende Geschwindigkeit ist immer die kleinere der Beiden.
Das war mir schon bewusst, Danke, Problem liegt wohl an meinem Internet.
 
jan.helftmir schrieb:
Obwohl ein Speedtest mir ca. 9 MB/s anzeigt( ja, wirklich MB/s und nicht Mbit oder sonstiges), habe ich in meinen Spielelaunchern( Steam und Battle.net von Blizzard) nur ziemlich exakt 1.17 MB/s Downloadspeed. Habe jetzt fast 2h das Internet durchforstet, aber keiner der Lösungsansätze hat geholfen.
Bemerkenswert ist, dass es konstant bei 1.17 MB/s bleibt ( mal 1.18, mal 1.16, aber das wars dann auch).
Gibt mehrer möglichkeiten wieso.
Aber wenn du schon selber sagst das von Steam oder Battle.net ist gebe ich dir einen Tip.
Battele.net und Steam bieten zwar direckte Downloads an sind aber begrenzt .
Du wirst deine 9MB fast nie richtig ausnutzen können sofern du nicht über Torrent und co ladest.
Grund: Die Server haben meist immer einen begrenzer einegbaut.

Frage was für einen DSL Speed hast du bestellt ?
 
Was kommt am Router direkt an? Lass ihn ggf mal neu Synchronisieren (Strom weg, 30s warten, Strom wieder dran).
 
Okay, Problem gelöst. Lag am D-LAN stecker, der gleichzeitig auch Repeater fürs Wlan ist, deshalb selbige Smartphone Werte... Alles nicht so Optimal geregelt hier im Haushalt

Danke an alle für die Hilfe
 
Aber wenn du schon selber sagst das von Steam oder Battle.net ist gebe ich dir einen Tip.
Battele.net und Steam bieten zwar direckte Downloads an sind aber begrenzt .

Kann ich so nicht bestätigen, bei mir lädt steam immer mit 37 MBs (volle Bandbreite) herunter. Hast du gegebenenfalls Quellen dazu?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: I'm unknown, Ebrithil und bart0rn
Zurück
Oben