Laptop Bildbearbeitung gesucht

Mc Tuck

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
457
Hallo,

ich suche für meine Frau ein Laptop für Ihre Bildbarbeitung.

Sie nutzt Photoshop und Ligtroom. Und dies ziemlich intensiv - sie ist Hobbyfotografin bzw. ist dies ihr Nebenjob.

Weiter sollte der Laptop eigentlich nichts können, ausser natürlich internetfähig zu sein.

Ich habe leider keine Ahnung, wo und wie ich ansetzen muss.

Budget: Ebenfalls keinen Anhaltspunkt. Aber ich hoffe und wünsche mir, mit 500 € hinzukommen.

Auf was muss ich achten, ausser auf eine große Festplatte und welche anderen Details könnt Ihr mir empfehlen?

Dies sind natürlich wenig Fakten, da wir keinerlei Erfahrungen mit Laptop haben - ich hoffe trotzdem auf Hilfe.
 

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.827

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.348

seyfhor

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.426
Was heißt keinerlei Erfahrung mit Laptop? Also ich persönlich könnte mir intensive Bildbearbeitung an einem Laptop nicht vorstellen. Selbst mit Maus.
Ansonsten hat coasterblog schon recht. Bei dem Budget wird es wohl nur ein Kompromiss. Also ein langsamerer Laptop zu Gunsten eines besseren Displays. Wobei ihr sowieso noch überlegen wollt ob es 17 oder 15 Zoll werden sollen/müssen.
 
E

endlich

Gast
Allein die Farbraumabdeckung ist doch nix halbes oder ganzes. Würde da eher in Richtung Eizo Monitor und Desktop Rechner gehen. 500 Euro kostet schon ein akzeptabler Monitor.
 

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.923
Ach lass ihm doch ein bisschen Zeit.

Bei einem Budget von 500€ musst du sehr, sehr viele Kompromisse eingehen. Als erstes vielleicht ein Abwägen, warum es ein Laptop sein soll und nicht ein kleiner Desktop, da gibt es deutlich mehr Leistung für das Budget. Danach solltet ihr euch fragen was wichtiger ist: Farbraumabdeckung/allgemeine Display-Qualität oder Leistung?
 

Mc Tuck

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
457
Hallo und vielen Dank für die Antworten. Mir hat es nicht die Sprache verschlagen.

Mein Wunschdenken von 500 € Budget zeigt wohl deutlich, das ich wenig Ahnung von den Dingen habe. Mein derzeitiger Desktop ist ca. 6 Jahre alt und stößt inzwischen an seine Grenzen - daher die Überlegungen nach einen Laptop, da er bei Workshops etc. schon praktisch wäre. Da auch der jetzige Monitor ein äteres Modell ist, werde ich wohl auf ein neues Desktop System setzen und den Laptop wohl erstmal abhaken!
 

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.827
Da bekommst du auch mehr Rechenleistung für das Geld. Bzgl. Hobbyfotograf: da wurde ja schon wegen eines brauchbaren Monitors eine Summe in den Raum geworfen. Möchtest du das noch mal überdenken und dann einen neuen Thread öffnen oder hier in ein Kürze weitermachen?
 
Top