Laptop friert ein/stürzt ab [Liegts an Festplatte?]

FinnBlauSup8

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Mein Sony Vaio Laptop war die letzten Tage sehr langsam,stürzte mitunter ab und desöfteren erschien ein Bluescreen Crash Dump (wenn das die richtige Bezeichnung ist). Am Anfang nahm ich an, dies hätte an der Vielzahl von Firefox-Tabs gelegen, die zu dem Zeitpunkt geöffnet waren, doch das Problem blieb, auch nach dem Schließen der Tabs.

Kurz darauf fuhr der Laptop gar nicht mehr hoch, sondern die Fehlermeldung "Operation System Not Found" erschien. Aktuell lässt sich der Laptop zwar wieder hochfahren, ich kann mich auch bei Windows anmelden, doch der Laptop ist trotzdem kaum gebrauchsfähig. Kleinste Prozesse, z.B. eine Textdatei auf einen USB-Stick zu kopieren, lassen den Laptop einfrieren.

Woran liegt das und viel wichtiger: Wie bekomme ich den Laptop wieder fit? Hab im Netz schon gelesen, dass es viele Gründe für die Probleme geben kann, z.B. Probleme mit der Festplatte etc.Wie gehe ich am besten vor um die Fehler zu finden/ zu beheben? Betriebssystem ist Windows 7.

Schonmal Danke im Voraus!

PS: Beim Versuch STRG+ALT+ENTF zu drücken kam folgende Fehlermeldung, vielleicht hilft das bei der Fehlerfindung:

"Fehler beim Anzeigen der Sicherheits- und Herunterfahroptionen

Während des Anmeldevorgangs konnten durch Drücken von Strg+Alt+Entf keine Sicherheits- und Anmeldeoptionen angezeigt werden. Wenn das Betriebssystem nicht reagiert, drücken sie Esc und starten Sie den Computer durch drücken des Netzschalters neu"
 
sieht nach defekter hdd aus
lade mal crystaldiskinfo runter und post die ergebnisse hier rein
 
Komme leider nicht in Windows rein, die ganze Zeit hängt er sich kurz nach dem hochfahren auf und "Operation System not found" erscheint wieder...
 
Zurück
Top