Laptop mit 2 Monitoren und HDMI

dunkmaster29

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
21
Hallo Leute,

ich habe einen Acer Nitro 5:

CPU: Intel i5-9300H @2,4 Ghz
GPU: Nvidia GTX 1650 4 GB GDDR5

Die CPU unterstützt HDMI 2.0b mit max. Auflösung 7680 x 4320 bei 120 Hz und ist auch multidisplazfähig (Infos von Website).
Die GPU unterstützt HDMI 1.4 mit max. Auflösung 4096x2304@30Hz und DP mit 4096x2304@60Hz.

Nun zu meinen Fragen:

Kann ich 2 Monitore anschließen (wenn ja wie am besten also DP oder HDMI und wie am Laptop, da nur ein HDMI Anschluss vorhanden) und beide mit Full-HD/ 4k und 60 Hz laufen lassen?
Ist das von der Leistung her möglich?

Bin echt noch neu und würde mich über Tipps Freuen!
 

Alexander2

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
594
Was du willst ist glaube ich Daisychain, habe ich selber auch noch nie gemacht, am PC gibts ja auch immer genug Buchsen. Ich vermute der Monitor muss das an sich auch unterstützen.
 

T00L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
403
Multi Stream Transport wird nur von DisplayPort und das ab Version 1.2 unterstützt. Der Monitor muß entsprechend auch einen DP Ausgang bieten. 2x4k60 könnte eng werden, 2xWQHD60 funktioniert (aus eigener Erfahrung).
HDMI kennt für Video nur eine Quelle und eine Senke.
 

JohnWayne78

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
221
hast du einen USB-c Anschluss mit Grafikausgabe an dem Ding? dann könntest du einen Adapter anschließen (quasi wie Docking Station)
 

LipsiaV

Bisher: SebastianMxx
Ensign
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
191
Da wirst du wohl schlechte Karten haben, ist nur ein einfaches Consumer Gerät ohne vernünftige Anschlüsse. Der USB-C ist halt ne Enttäuschung...

Tolle APU aber 😍
 
Zuletzt bearbeitet:

LipsiaV

Bisher: SebastianMxx
Ensign
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
191
Oh fuck, ich war in Gedanken bei dem anderen Thread mit dem 4800U 😂

Böser Verwechsler 😂
 
Anzeige
Top