Laufwerk nach Standby verschwunden?

whiper

Lt. Junior Grade
Registriert
März 2009
Beiträge
488
Hallo zusammen, es kommt bei mir gelegentlich vor, dass nach dem Aufwachen aus dem Standby (S3) meine HDD nicht mehr angezeigt wird, auch im Gerätemanager ist das Gerät verschwunden. "Suche nach geänderter Hardware" hilft nicht, nach einen Neustart ist alles wieder in Ordnung.
Tritt selten auf, meist erst nach mehreren Tagen, wenn der Rechner immer wieder mal im standby war.
ram-test über nacht und prime95 und andere checks über stunden sind fehlerfrei, gemacht wegen pbo2-uv-optimierung
kann man das irgendwie näher untersuchen?
 
Das optische Laufwerk hängt an Port 0 und verschwindet nicht, immer nur die HDD an Port 1. Könnte beides mal tauschen. Und dann ein paar Tage abwarten. Darf halt kein Neustart dazwischen kommen
 
hi, "mechanische" HDDs haben ja meist noch einen eigenen Engergiesparmodus, bei dem sie sich bei geringer Aktivität abschalten. vielleicht ist die HDD gerade dann in dem Zustand, wenn der PC sich abschaltet und deswegen gibt es das Problem. Meist hört man es ja schon am Geräusch der HDD. Versuch das mal zu deaktiviern. Bei den Energiesparplänen auf Höchstleistung oder in den erweiterten Einstellungen ist es auch einzeln einstellbar (best. Zeit/ oder nie abschalten).
 
Spindown wäre eine Möglichkeit, aber damit schaltet sich die Platte doch nicht ab, sondern nur der Antrieb.
In dem Fall würde ich mit dem Fehler leben, statt die Platte immer durchlaufen zu lassen
 
Zurück
Oben