News LC27RG50: Samsungs 240-Hz-Monitor tanzt beim Panel aus der Reihe

boncha

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.351
VA-Panels sind bei der Reaktionszeit träger als TN-Panels
Das bemerke ich bei meinem 144 Hz VA Monitor extrem. Gerade beim Scrollen durch Text
sieht man sehr starke Schlieren/Ghosting.
Schwarz hinterlässt dann so einen grünlichen Schatten
Würde mir deswegen nur mit absoluter Vorsicht erneut einen VA Monitor holen.

Bin sogar stark am überlegen, ob ich das nächste mal nicht doch einen TN Monitor kaufen würde.
Solange man frontal davor sitzt (ist sowieso immer der Fall), hat man da kaum Nachteile
 

Langnese

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
968
Kannste wieder VA Lotterie spielen gehen
 

Che-Tah

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
811
ich sehe derzeit curved nur bei 32:9 sinnvoll. (...da ich 21:9 von Haus aus nicht sinnvoll finde)
2 Monitore stellt man ja auch nicht plan nebeneinander.

Edit: Ich habe atm einen VA Monitor und bin damit zufrieden - auch beim Gaming.
...bei meinem letzten TN (ist schon länger her) konnte man die Farbübergänge gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kleptomanix

Bisher: .uNited
Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.739

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.342
240 Hz sind 4,16 ms. Man zeige mir ein VA-Panel, dass solche Schaltzeiten hat. Selbst Samsung gibt gtg mit gerade mal 4 ms an. Die realen Schaltzeiten werden wohl (weit) darüber liegen. Da bringen mir die vielen Hz auch nicht mehr viel.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
10.579
Das bemerke ich bei meinem 144 Hz VA Monitor extrem. Gerade beim Scrollen durch Text
sieht man sehr starke Schlieren/Ghosting.
Schwarz hinterlässt dann so einen grünlichen Schatten
Würde mir deswegen nur mit absoluter Vorsicht erneut einen VA Monitor holen.
Und das wird bei 240Hz noch schlimmer sein.

Ka was der Monitor soll,dann noch Curved damit man gezwungen ist nah davor zu sein und dann machen se noch FullHD ka was die bei Samsung sich da gedacht haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Atent123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
437
Ich hätte gerne einen 240 Herz TN Monitor mit ULMB und Free/G-Sync gleichzeitig (Asus).
Ein Traum für FPS.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
10.579
240 Hz sind 4,16 ms. Man zeige mir ein VA-Panel, dass solche Schaltzeiten hat.
Das juckt doch die Masse nicht,hauptsache große Zahlen stehen drauf.
VA ist mit 100Hz optimal, mit 120Hz mit Augen zu auch noch aber ab 144Hz gehts ins nicht mehr hinnehmbare.

Weil Overshoot und Schlieren so extrem werden das man sich das nicht mehr antuhen kann.

Auf 4MS overall kommt gerade mal TN hin,IPS und VA sind zu langsam für 240Hz.
 

R4ID

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.741
82ppi na gute Nacht.....

In der heutigen Zeit wo Smartphones 400ppi und mehr haben will man sich doch sowas gar nicht mehr antun.

WQHD sollte schon mindestens sein bei der Größe von 27".
 

Rage

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.003
Warum zum Kuckuck wird hier nicht mit Adaptive- bzw. FreeSync sondern mit G-Sync Compatible geworben? Traurig ist das. So kann man sich einen offenen Standard natürlich auch nachträglich unter den Nagel reißen.
 

Wattwanderer

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.934
82ppi na gute Nacht.....

In der heutigen Zeit wo Smartphones 400ppi und mehr haben will man sich doch sowas gar nicht mehr antun.

WQHD sollte schon mindestens sein bei der Größe von 27".
Gratuliere zu deinen 1,5m langen Armen. :)

Mein Handy halte ich etwa 30 bis 40 cm von den Augen entfernt. Display ist mindestens doppelt so weit weg.

Ansonsten sind hohe Auflösungen zweischneidiges Schwert. Beim Desktop von Windows hochskalieren lassen und sich über das matschige Ergebnis ärgern oder pixelgenaues Bild? Hat der Rechner genug Wumms für hohe Auflösungen mit hohen Refreshraten? Oder spielt man als Pro sowieso mit minimalen Einstellungen?
 

Dr.Dreud

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
485
Verarsc.. Monitor für den Preis bekomme ich deutlich besseres.
Full HD und 27 Zoll, ich kann es kaum erwarten bis ich die Reihenweise gebraucht bei Amazon sehen werde. lol
 

k0ntr

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.961
240 Hz sind 4,16 ms. Man zeige mir ein VA-Panel, dass solche Schaltzeiten hat. Selbst Samsung gibt gtg mit gerade mal 4 ms an. Die realen Schaltzeiten werden wohl (weit) darüber liegen. Da bringen mir die vielen Hz auch nicht mehr viel.

Kannst du mir das kurz erklären, wie man den Unterschied von 1ms oder 5ms sieht, wenn man nur einen Monitor besitzt? Spiele, Filme usw... alles fühlt sich gleich an.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
10.579
Kannst du mir das kurz erklären, wie man den Unterschied von 1ms oder 5ms sieht, wenn man nur einen Monitor besitzt? Spiele, Filme usw... alles fühlt sich gleich an.
Wenn die Schaltzeiten nicht passen zu den vorgegebenen Hz, dann sieht man das deutlich, und das macht sich mit jeder MS die drüber geht bemerkbar.

Sprich alles was über die 4,16MS geht macht sich negativ bemerkbar vorallem wenns dann richtung 20-40MS geht bei VA@dunkle übergänge.

Aber mal leichter gesagt,100HZ auf VA sind klarer als 144Hz/240Hz weil die Schaltzeiten bei 100Hz passen aussnahme Schwarz/Grau.

Und das sieht echt der blindeste.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.342
Bei 240 Hz / FPS bekommt jedes (Sub-)Pixel alle 4,16 ms eine neue Information. Wenn das (sub-)Pixel aber deutlich länger als diese 4,16 ms braucht um sein Zustand zu ändern bringt mir das nicht viel, weil es die Menge an Informationen gar nicht darstellen kann.
Desweiteren sorgen lange Schaltzeiten für Schlieren (weil die (sub-)Pixel lange für die Änderung brauchen) oder man muss mit Overshoot dagegenhalten was ebenfalls zu Schlieren und Ghosting führt.
 
Top