LCD 37-42" bis 600€

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Hallo

Ich brauche eure Hilfe, denn ich suche für meine Eltern einen soliden LCD TV, da die 8 Jahre alte Philips Jahre sich den Ruhestand verdient hat und außerdem schon viele Probleme macht (mieser Sound, komische Farben.)

Die Soundqualität der integrierten Boxen ist nicht besonders wichtig.
Falls der Sound schlecht ist, kommt mein altes 2.1 System via 3,5mm Klinke dran.

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt


Alte 82cm Röhre mit 100 Hz von Philips.

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

Hauptsächlich Fernsehen über digitalen Sat (nicht HD)
Außerdem wird ein PC angehängt (auch Spielen, aber darauf soll keinesfalls der Schwerpunkt liegen) und es werden DVDs geschaut.

3. Der Sitzabstand zum Fernseher

3m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte


37"-42"

5. Wieviel man ausgeben möchte

maximal 600€

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?


Unwichtig, allerdings sollte der TV Full HD Auflösung haben.

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

Nicht in absehbarer Zeit.

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro)

Bevorzugt LCD augrund des Budgets und der gewünschten Auflösung und eines halbwegs moderaten Stromverbrauchs.

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?

Der TV wird nur abends benutzt.



Eventuell ist es auch wichtig, dass ich in Österreich wohne.
Ist 24p und 100Hz Marketingbullshit oder braucht man das?

Ich bin schon auf eure Tipps gespannt.

mfg
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.780
Zuletzt bearbeitet:

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.956
Eigentlich würde sich ein Plasma sehr anbieten bei euch, weil ihr kein HD habt, und das wohl auch nicht in absehbarer Zeit.
Deshalb bringt FullHD rein GARNICHTS, es könnte das Bild sogar schlechter machen.
Auch der Stromverbrauch wird sich in Grenzen halten, und fast gleich sein wie der bei einem LCD, wenn man nicht ständig ein weißes Bild anschaut :)

http://geizhals.at/a508329.html

Alternativ gäbe es einen LCD, allerdings nur mit 50Hz, ob du 100Hz brauchst hängt von dir ab, musst du in einem Geschäft nachschauen, 100Hz machen das Bild schneller, aber nicht immer besser, Stichwort, "Soap-Effekt"

http://geizhals.at/a515233.html
 

natto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
296
24p ist für DVD und BLU-RAY besser aber nicht notwendig, wenn du leichte Bild-Ruckler magst, die man nur in wenigen Szenen wirklich bemerkt und sich sonst auch schnell dran gewöhnt. Sollte aber jeder halbwegs vernünftige Fernseher haben.

100 Hz würde ich persönlich immer bevorzugen, 200 Hz noch besser (wobei der Sprung auf 200 nicht mehr so groß ist).

Für 600 Euro wirst du aber in dem Bereich nur Auslaufmodelle bekommen. Meist mit höherem Stromverbrauch (ca. 200 Watt statt 100-150 bei neueren Geräten). Außerdem mit relativ schlechterem Kontrast (nach meist nicht vergleichbaren Berechnungsmethoden).
 

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.956
Ist eigentlich kein Vorteil, ich zock selber auf meinem Plasma und ab 2m merkst du den Unterschied eh nicht mehr ob FullHD oder HD.
Mit der geringen Auflösung sparste Recourcen, kannst mehr Details aufdrehen...
Selbst mit 1m Abstand bei GTA IV fällt die geringe Auflösung nach kürzster Zeit nicht mehr auf!
 

OCer

Banned
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
205
würde dir auch zu dem Philips 42PFL5405H raten. Ist garantiert KEIN Auslaufmodell, hat 100Hz, USB Anschluss und CI+. Ausserdem spiegelt der Bildschirm nicht. Leider gibt es noch keine Testberichte

musst mal gucken bei Media Markt, Saturn usw. Den wirds bestimmt bald im Angebot geben für 600 Euro
 

dorndi

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Danke schon mal.
Ich war jetzt in ein paar kleineren Geschäften, da der MM oder Saturn recht weit weg ist.
Ich hab mir ein paar Plasma mit der XGA Auflösung angeschaut (1024x768), doch diese ist zu grob für ein 107cm Gerät.

Hat der Philips 42PFL5405H überhaupt 24p?
Auf geizhals steht nichts davon: http://geizhals.at/a512997.html

Gibt es gererell in dieser Preisklasse große Unterschiede bei den LCD zwischen: LG, Samsung, Philips und Sony?
Was haltet ihr von diesem Medion im Vergleich zu gleich teuren Geräten von LG, Samsung, Philips und Sony?

Dieser Fernseher hat mir bei "nicht HD" Signal sehr zugesagt: http://geizhals.at/a517651.html
 
Zuletzt bearbeitet:

frankymoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.137
Zuletzt bearbeitet:

dorndi

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Danke frankymoe.
Ja, ich habe einen Peluga Shop und einen e-tec Shop zirka 2 Kilometer von mir weg.
http://geizhals.at/a420921.html
580€ kostet er.
Dieser Fernseher sieht sehr vielversprechend aus, aber: Stromverbrauch: 295W
Wie du aber schön erklärt hast in deinem Testbericht, ist der Verbrauch in der Praxis nicht ganz so hoch.
Ein Full HD Plasma ist schon was feines.

http://geizhals.at/a515233.html finde ich auch recht interessant.

Wie sieht es mit der Lebensdauer der Plasma TV aus?
 

frankymoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.137
Der Stromverbrauch beläuft sich im Schnitt auf ca. 160Watt. 295 Watt ist max. und gilt nur bei einem zb völlig weißen Bild. Je mehr schwarze Fläche vorhanden ist, desto weniger braucht er Strom. Der Philips 42PFL8404 braucht zB. im Schnitt mehr Strom.

Lebensdauer wird bei Plasma mit ca 30 000 Stunden angegeben, also mehr als genug!
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.780
Zuletzt bearbeitet:

dorndi

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Irgendwo (englisches Forum) hab ich gelesen, dass schon bewiesen wurde, dass der S10 auch 1080 bewegte Linien hat.

Hast du selber schon einen Vergleich zwischen S10 und S20 gemacht?

Des S10 hat anscheinend irgendwelche freischaltbare Optionen, die eigentlich den teureren Modellen vorbehalten sind.
Darunter fällt auch ein Gamma Wert von über 2,2, aber frag mich nicht was das ist. (soll anscheinend für besseres Bild sorgen)

mfg
 

frankymoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.137
Ja diese freischaltbaren Optionen kann nur der S10. Allerdings muss man bedenken, dass man dabei die Garantie verlieren kann. Ich habe mich an diesen Optionen noch nicht versucht, da ich mit dem Bild wunschlos glücklich bin.

Wenn du einen schnörkellosen TV mit guter Bildqualität haben willst, dann bekommst du sicher nichts besseres.

In der Praxis wird man sicher keinen Unterschied zwischen S10 und S20 merken. Falls das Surren bei den S20 verschwunden ist, dann würde ich zu diesen greifen, ansonsten ist der S10 auch ausreichend.
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.780
Gamma sorgt für eine gute Farb-Ausleuchtung und gleichmäßigere Farbabstufung in Bezug auf Helligkeit.
siehe Wiki

Der S20 hat im Truecinema 2.0 und sonst 1.8.
Zudem das "Brummen" nicht weg ist.
Bei ganz hellen Bildern ist es bis zu einem Meter vor dem Gerät für mich noch hörbar.

Bei nem Sitzabstand von guten 3,5 - 4 Metern und ner Lautstärke von unter 20 ist
vom "Zirpen&Brummen" allerdings nichts mehr zu hören.

Was mich am Gerät nervt ist das sogenannte Plasmaflimmern.
Teils bei Analogen Signalen Brutal (50Hz vom CRT läßt grüßen) und teils gar keins .... das nervt mich.

Ansonsten klare Kaufempfehlung für S10 und S20.
P/L sind die wirklich gut, wer mehr will muss auch mehr zahlen (GW10 oder GW20)
 
Zuletzt bearbeitet:

frankymoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.137
Gamma sorgt für eine gute Farb-Ausleuchtung und gleichmäßigere Farbabstufung in Bezug auf Helligkeit.
siehe Wiki


Was mich am Gerät nervt ist das sogenannte Plasmaflimmern.
Teils bei Analogen Signalen Brutal (50Hz vom CRT läßt grüßen) und teils gar keins .... das nervt mich.
Würde mich mal interessieren was es mit diesen Plasmaflimmern auf sich hat. Ich selbst habe davon noch nichts mitbekommen und habe wirklich schon viele Zuspieler benutzt (PS3, DVD - Player, Festplatte, Aon-Box).
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.780
es flimmert halt einfach. Den Mädels ist es gar nicht aufgefallen.
Mir und meinen Nerd-Kumpels jedoch sofort, speziell bei analogen Quellen und hellen Bildern.

Besonders leicht zu erkennen, wenn man neben das Panel sieht.
Sobald aber gewisse, noch ungeklärte Zusammenhänge passieren, flimmerts gar nicht mehr.

Für mich, der bisher nur an LCDs gearbeitet hat, ist das total neu und sehr ungewohnt.

hier kann das jemand (M5ster) deutlich besser erklären als ich :
http://www.hdtv-space-forum.de/panasonic-97/plasmagrossflachenflimmern/
 
Zuletzt bearbeitet:

era

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
272
Schau dir mal den Sony an:

http://areadvd.de/hardware/2010/sony_46ex4.shtml

Ist zwar der 46" aber der 37" oder 40" ist ja baugleich. Scheint ein superteil zu sein und der 37" kost bei amazon.de z.b. 505 Euro.
Ein echtes P/L-Schnäppchen.
laut geizhals gibt es 3 Modelle des 46EX4:
  • Sony KDL-46EX401
  • Sony KDL-46EX402
  • Sony KDL-46EX403

Welcher ist es denn?


"High Definition TV-Tuner (MPEG-4) - H.264 (abhängig vom Anbieter) : JA"
Das ist aber kein DVB-S oder? :(

Was ist mit dem KDL-40EX505, der hat DVB-S HD und CI+, kostet ~ 850 ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top