News Leadtek GeForce 6800 PCIe im Anmarsch

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Die bereite Verfügbarkeit von schnelleren PCI Express-Grafikkarten der GeForce 6800-Serie steht offenbar unmittelbar bevor. Wie bereits Mitte November verkündet, hat nVidia mit der Auslieferung von NV41-Grafikchips begonnen, die ihren Dienst als GeForce 6800 mit nativen PCI Express-Support und 12 Pixelpipelines verrichten werden.

Zur News: Leadtek GeForce 6800 PCIe im Anmarsch
 
G

Green Mamba

Gast
Darauf habe ich gewartet! :)
Bin gespannt ob die GT-Modelle auch schnell nachgeschoben werden...
 

easyrieder

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
26
hoffentlich :) will baldmal aufrüsten wird aber wegen finanzieller probleme wahrscheinlich nach weihnachten verschoben :) naja auch gut nach dem weihnachtsgeschäft sin die sicher auch besser und günstiger lieferbar :)
 

ph4nt0m

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
982
Meint ihr, dass ich noch zu Weihnachten ein neues System mit 6800 GT PCIe und nForce4 (SLI) Mainboard bekomme? Werden die genannten Produkte rechtzeitig verfügbar sein?
Gruß, Martin
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
ich glaube schon ...

Doch zwei mal 400 euro für 6800 GT's plus dem SLI-Board (ca 180 Euro) macht schon fast 1000 Euro!
ne Menge Adapter für's netzteil brauchst du noch oder gar ein neues mit diesem 6 poligen Anschluss für Ultra und GT..
 

Isildurs Erbe

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.031
Ich kann nur hoffen, dass die PCI-E lösung der 6800GT von Leadtek ne Single-Slot lösung sein wird.
 

hackebeil

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
75
wer sich jetzt schon zwei gts kauft hat glaub ich eh schwanzprobleme
das einzige was wirklich sinnvoll wäre ist die zweite sagen wir in nem halben bis ganzen jahr zu kaufen weil die leistung jetzt noch nicht wirklich benötigt wird obwohl.... :D

ich wart auch auf die gt
hoffentlich kriegen die das wenigstens nächstes quartal hin....
 

ph4nt0m

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
982
Zitat von crux2003:
ich glaube schon ...

Doch zwei mal 400 euro für 6800 GT's plus dem SLI-Board (ca 180 Euro) macht schon fast 1000 Euro!
ne Menge Adapter für's netzteil brauchst du noch oder gar ein neues mit diesem 6 poligen Anschluss für Ultra und GT..
Ich würde auf gar keinen Fall sofort 2 GraKas kaufen. Im Vergleich zu einem normalen Board ist das SLI Board aber nur unwesentlich teurer. Dafür hab ich dann einen reserve Slot und kann -wenn die Grafikleistung einer GT wirklich mal nicht reichen sollte- eine zweite dazu kaufen.
Gruß, Martin
 

TCMX

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
188
Feine Sache. Aber bis die verfügbar sind gehen sicher noch 3 Wochen ins Land. Die Lötstellen für den zweiten DVI-Port sind auch schon da. Fehlt bloß noch ein Hersteller der den auch draufsetzt.
Ist ein analoger RGB-Ausgang noch sinnvoll bzw. zeitgemäß? Würde mich mal interessieren wieviel Prozent der CB-User noch mit CRT unterwegs sind. Analoger TFT ist meiner Meinung nach Crap, aber eben billiger.
 

ForceWare

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
93
Endlich! Mich hat das schon lange aufgeregt, dass die 6800er noch nicht für PCI-E verfügbar waren. :rolleyes: Jetzt sollten die Hersteller nur noch mit den schnelleren High-End-Karten(GT bzw. Ultra) nachziehen und dann kann ich mich ans Geld-zusammenkratzen machen... :p
Ich würde aber auch nicht sofort zwei Pixelbeschleuniger auf einmal ins SLI-Mainboard kloppen, weil: 1. kann man immer noch aufrüsten und 2. reicht eine 6800 Ultra/GT für heutige Zwecke vollkommen aus...
Eine frage hab ich noch: haben eigendlich nur die 6800 und 6800 GT - SLI unterstützung oder könnte man auch zwei Ultras im SLI-Modus einbauen? Meine, ich hätte irgendwo gelesen nur die GT unterstützt SLI... :hammer_alt:
 
Top