Leises 15''Notebook mit GT 840M, i7 4510U

manu23

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2
Hallo Leute,

nach fast einem Jahr Recherche und zuletzt großem Zeitdruck - da ich morgen mein Notebook verkaufe und Universitätstechnisch morgen auch sofort ein neues brauche - habe ich mich für eine Auswahl an Notebooks entschieden.Kriterium war ein leises Notebook um die 700€ mit dem ich ab und an ein Spiel zocken kann, was nicht unbedingt Ultra Auflösung haben muss. Hauptaufgabe ist surfen bei 20 offenen Tabs u.a. Youtube, Word und eins zwei andere Programme.
Somit bin ich zu der Ausstattung einer GeForce 840M,einem i7-4510U, 8GB Ram und sicherheitshalber noch einem DVD-RW gekommen. Da viele Notebooks der selben Preisklasse auch 1920 x 1080 anbieten, habe ich auch diese Option zu einem Auswahlkriterium gemacht. Windows ist nicht notwendiig, da ich noch eine Lizenz habe.

Welches Notebook ist in dieser Ausstattung nun am besten?
Was haltet ihr von folgender Auswahl, kann mir jemand die Unterschiede der Modelle aufzeigen? Hat jemand Erfahrung mit eines der Geräten?

- HP Pavilion 15-p012ng
- Acer Aspire E5-571G-78QY
- ASUS F550LNV-DM211H
- ASUS X550LNV-DM276H
- Lenovo IdeaPad Z50-70 59427656
- Lenovo IdeaPad Z50-70 59427357
- vielleicht sogar das neue Acer Aspire VN7-571G-74GL), wobei ich da große Bedenken habe, dass der Lüfter in wenigen Monaten laut aufdrehen wird.

Ich sehe keine Unterschiede und außer bei letzterem Notebook lese ich leider auch nur von schlechten, blickwinkelinstabilen Bildschirmen.

Vielen Dank im Voraus!
Besten Gruß
 

Grundkurs

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.366
Zuletzt bearbeitet:

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
Tu Dir selber einen gefallen und verkneif Dir die GT 840m, 64-Bit DDR3 Speicherinterface sagen eigentlich schon alles.
Die GTX 850m ist da schon was ganz anderes.
 

manu23

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2
Haha, danke für den Link Grundkurs. Ist interessant und bestärkt mich auch ein Stück in der Meinung die ich mir angelesen habe.

Danke für den Tipp Uwe, aber ich bin wirklich kein Vielzocker und lege mehr Wert auf den Lüfter. Wenn ich mir jetzt ein Gaming Notebook nehmen würde, leidet entweder mein Portemonnaie oder meine Nerven wegen eines zu lauten Lüfters :-/ Also fürs gelegentliche Zocken reicht die 840m ja laut den zahlreichen Benchmarks aus.
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.585
Willkommen im, Forum :)

Wieso ein i7 4510U... Dag mir nicht wegen den lächerlich 20 Tabs, ich sitze gerade an einem Laptop mit i5 4300U und der läuft nur mit 800Mhz und schafft es locker 30 Tabs parallel zu Laden, wenn die Internetverbindung das her gibt und es nicht gerade 30 Seiten voll mit Flash und Java sind. Ich halte dne i7 für die beschrieben Anwendung für überflüssig, den beim spielen wird er keinen so großen Vorteil bringen und bei Office/Multimedia reicht auch ein i5 locker aus.

Was spricht gegen das gute alte Acer V5 mit einer kleinen mSATA SSD hast du einen sehr guten Laptop, der allen genannten überlegen ist, sowohl was die Leistung als auch das Display und die Akkulaufzeiten angeht. Die Verarbeitung sollte auch besser sein als bei den meisten von dir genannten Modellen.
 
Top