News LG 27QN880 und 32UN880: Ergo-Monitore mit Tischhalterung, IPS und USB-C

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.231
Den Büroalltag will LG mit neuen Monitoren der Ergo-Serie erleichtern. Die Schreibtischhalterung spart Platz und bietet diverse Möglichkeiten zur ergonomischen Ausrichtung des Bildschirms. Gegen Kabelwirrwarr hilft der USB-C-Anschluss und das IPS-Panel erlaubt weite Blickwinkel.

Zur News: LG 27QN880 und 32UN880: Ergo-Monitore mit Tischhalterung, IPS und USB-C
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.439
Wow der 32" ist echt n Schnapper für den Preis und was er kann. Nicht schlecht.
 

Linus9000

Ensign
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
192
Könnte ich mir fürs Home Office tatsächlich gut vorstellen. Mal sehen ob ich bis zum Verkaufsstart des 32-Zollers noch vornehmlich von zu Hause aus arbeite :)
 

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.369
Ich finde Tischklemmen sollten mittlerweile Standard sein bei Monitoren anstatt so ein Standfuß.
 

Lefteous

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
804
Nicht schlecht, schade nur, dass man bei 32 Zoll auflösungstechnisch nicht aus dem Quark kommt und sich zwischen halbscharfem UHD, völlig übertriebenen 8K und unerschwinglichen (aber genau richtigen) 6K von Apple entschieden muss.
Aber USB-C ist schon geil bei einem Monitor, habe den 32er von Dell im Einsatz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rossie

Commodore
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.267

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.369
@Rossie du meinst, wenn man eine Halterung hat, dass man die Füße nicht mitbestellt?
 

LieberNetterFlo

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.146
Kann man so einen Tischklemmmonitorhalter auch von Dritten für meinen aktuellen Monitor kaufen? Hat wer einen link? Der Monitor sollte möglichst nah am Rand bzw. der Wand sein, wenn der Schreibtisch an der Wand steht.
 

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.369

Limmbo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
439
Seit langem ein hoffentlich würdiger Monitor der meinen schlichten Dell Monitor ablösen könnte. Ich mag ja nicht die BlingBling-Monitore mit futuristischem Design. Der LG scheint endlich dem Traum ein wenig näher zu bringen. Hoffe nur, dass das IPS Panel ordentlich verarbeitet ist.
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
768
Nicht schlecht, schade nur, dass man bei 32 Zoll auflösungstechnisch nicht aus dem Quark kommt und sich zwischen halbscharfem UHD, völlig übertriebenen 8K und unerschwinglichen (aber genau richtigen) 6K von Apple entschieden muss.
Aber USB-C ist schon geil bei einem Monitor, habe den 32er von Dell im Einsatz.
Findest du? Ich hatte WQHD auf 25 Zoll und fand die Schärfe dort ideal. 4K auf 32 Zoll müsste noch einen Tick schärfer sein, das ist schon lange mein Traum. ^^ Jetzt hab ich WQHD auf 27 Zoll und das ist für die Textarbeit in Indesign so, als ob man die Brille vergessen hat. Alles minimal unscharf :p
 

Blackspeed

Ensign
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
233
Was ist denn das?
Sind das etwa echte dünne Ränder?

Und wie sieht es aus von 75 Hz und 144 Hz? Sicherlich schon ein himmelweiter Unterschied (zumindest, wenn man letzteres, was bei mir nicht zutrifft, mal gehabt hat)?
Auf dem 144 Hz Markt sieht es immer noch mau aus. Vielleicht reicht doch ein 75 Hz Monitor?
 

NOTAUS

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.499
Es würde eigentlich reichen, wenn alle Hersteller mal zum VESA- Standard zurückkehren würden. Mal von dem Apothekerpreis abgesehen, sollte man die Auswahl des Halters dem Anwender überlassen. Jeder hat andere Anforderungen und örtliche Gegebenheiten.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.653
Top