LG TV an Sony MHC 3700 Anlage anschließen

dariusz13

Newbie
Registriert
Apr. 2017
Beiträge
3
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin wirklich unerfahren in Sachen Anschlüsse etc. Daher wäre ich über jede Hilfe dankbar!

Mein Anliegen:
Ich habe einen LG TV (ohne Kopfhörerbuchse - siehe Foto), eine SONY MHC 3700 Anlage (siehe Fotos) und einen Kabel Deutschland Receiver. Erreichen möchte ich, dass der Ton aus dem Fernseher über die Boxen der Anlage läuft, egal ob ich etwas über die Playstation schaue oder das Kabelfernsehen nutze.

Meine bisherigen Versuche:
Ich habe es per optischen Audiokabel von TV zu Anlage versucht und bin alle Programme an der Anlage (Video, Data, Phono) durchgegangen - ging nicht.
Ich habe das optische Audiokabel an den Adapter (siehe Foto) geschlossen und dann per Chinch (rot, weiß) an die Anlage angeschlossen unter Video in, Data in und Phono. Ging nicht.

Des Weiteren hat mein TV das in der Anlage ersichtliche Auswahlmenü, wenn ich auf einen anderen Audioausgang umschalten möchte.

Ich wäre euch so UNGLAUBLICH dankbar, wenn es einen Helfer für mich geben würde :-) Danke im Voraus!
 

Anhänge

  • LG TV.jpg
    LG TV.jpg
    880,7 KB · Aufrufe: 1.159
  • Sony Anlage Rückseite.jpg
    Sony Anlage Rückseite.jpg
    936,6 KB · Aufrufe: 463
  • Sony Anlage Rückseite 2.jpg
    Sony Anlage Rückseite 2.jpg
    1 MB · Aufrufe: 432
  • TV Umschalten.jpg
    TV Umschalten.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 367
  • Adapter.jpg
    Adapter.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 343
  • Kabel Deutschland Receiver.jpg
    Kabel Deutschland Receiver.jpg
    785,2 KB · Aufrufe: 418
  • Sony MHC 3700.jpg
    Sony MHC 3700.jpg
    996,4 KB · Aufrufe: 1.277
Optisches Kabel vom TV zur Anlage.
Audio Ausgang muss am TV auf Externer Lautsprecher, optischer Ausgang stehen (Bild 4/7).
Anlage auf Opt. bzw. TV stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort!

Leider habe ich genau das mit dem ersten Versuch zum Ausdruck bringen wollen. Ich habe TV + Anlage mit dem optischen Kabel verbunden und habe dann per Fernbedienung lediglich die Möglichkeit zwischen 5 Programmen umzuschalten - Video, Data, Tuner, CD und Phono. Egal was ich genommen habe, es funktioniert leider nicht.

Kann es daran liegen, dass sowohl die Anlage als auch der TV einen AUSGANG haben für die optischen Kabel?
 
dariusz13 schrieb:
Kann es daran liegen, dass sowohl die Anlage als auch der TV einen AUSGANG haben für die optischen Kabel?

Wenn das an der Anlage ebenfalls ein Audio-Ausgang ist kann das natürlich nicht funktionieren. Allerdings sollte dann die Variante mit dem D/A Konverter klappen.....

Edit: Den Adapter hat du aber schon mit Strom versorgt, oder? TV Out muss permanent auf extern (optisch) stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Den einzigen optischen Anschluss, den ich an der Anlage sehe, ist in der Tat ein optischer AUSGANG (vom CD Player). Daran wird es definitiv nicht gehen. Der Verstärker der Anlage hat wie es scheint nur analoge Eingänge, der Weg über den Digital-Analog Wandler wäre also die zielführende Möglichkeit.
Der D/A-Wandler hat, zusätzlich zum koaxialen (Cinch) Eingang, noch einen optischen Eingang? (ist auf dem Foto von der Perspektive nicht zu sehen)

Also dann TV opt. Ausgang (Einstellung "Externer Lautsprecher (optisch)") --> D/A Wandler opt Eingang --> D/A Wandler Cinch Ausgang --> Verstärker Cinch Eingang (z.B. Video IN)

Edit: Stromversorgung des Adapters ist ein guter Punkt. Die muss angeschlossen sein.
Sollte es dann immer noch nicht gehen wäre evtl. das ausgegraute Feld "digitale Audioausgabe Automatisch" zu beachten. Dann mal nachsehen, was da eingestellt werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lieber magnus4ever, lieber Beawrous,

DANKEEEEEEEESCHÖÖÖÖN!

Es hat wunderbar funktioniert, denn der springende Punkt war tatsächlich die Stromversorgung des Adapters. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen.

Ich danke euch vielmals und wünsche euch noch einen schönen Samstagabend,

ich werde meine neuen Boxen jetzt erstmal austesten :D

LG
Dariusz
 
Zurück
Oben