News LG: „Worlds Slimmest“ LED-TV mit 6,9 mm Dicke

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.529
Nicht nur in der Größe oder Auflösung gibt es den einen oder anderen Rekord zu brechen, auch in der Tiefe respektive Dicke kann man noch einen Pokal holen. LG hat dies auf der CES 2010 in Form eines 55-Zoll-Gerätes mit LED-Technologie gezeigt, das lediglich 6,9 mm schmal ist.

Zur News: LG: „Worlds Slimmest“ LED-TV mit 6,9 mm Dicke
 

kalude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
409
Hehe :-D Die Blondine im letzten Bild macht genau den richtigen Gesichtsausdruck... WHHHOOOOAAT?!?!

Also schick sieht er ja aus, doch so lange alle anderen Elemente nicht auch "slim" produziert werden, macht irgendwie die ganz Sache mit den ultraflachen Bildschirmen wenig Sinn. Schaut euch doch mal den dicken Fuss an, in dem alle Elemente verbaut sind... naja...
 

felsi

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
534
Das Beeindruckendste ist nicht die Technik im Fuß, sondern, dass es LG geschafft hat trotz der Dünne volles LED LD Backlight einzubauen, also nicht Edge LED. Ob das Samsung mit ihrer neuen C9000-Serie ebenfalls geschafft hat, ist noch nicht ganz klar.
 

TheCrassus

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
253
Haben die da extra ein krisseliges Bild gewählt, damit man die Bildqualität nicht bewerten kann?
 

Gu4rdi4n1337

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.675
@ Crassus

das hab ich mich auch gefragt

also ich hätte beim Transport dieses TVs angst, dass er in 2 hälften zerbricht

sieht ja nicht sonderlich stabil aus
 

CarstenJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.831
Es ist wirklich erstaunlich was es in der LED für einen Aufschwung gab. Wenn man das Teil an die Wand hängt, sieht es bestimmt gut aus - aber - kann man dies nicht tun, ist er auch keine 6,9mm dick. Der Fuß ist ja wie man sieht deutlich dicker.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.878
Ist zwar nett was alles geht, aber so dünn muss es ja dann nun auch nicht sein wenn die OLEDs kommen lasse ich mir das eingehen ist ja nur noch ne Folie, naja vielleicht hat es dann den Vorteil das die "fetten" 3cm Modelle dann günstiger werden.
 

godmod

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
229
7mm stellt eine Marke da?
 

eikira

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.070
ja 7 mm stellt eine marke dar bei so nem tv in der grösse.
das teil ist sehr schön. ganz schlicht und vorallem, durchgehend gleich dünn nach unten.
gefällt mir enorm
 

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Den kann man dann sowieso nur an die Wand hängen, ohne ständig in der Angst zu leben zu müssen das bei den nächsten versehentlichen Rempler das Teil zu Bruch geht.:rolleyes:
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Netter Rekord-Jagd, wenn auch Unsinnig. Aber sind Rekorde wohl immer. ^^
Selbst an die Wand gehängt bringt die Tiefe von 7mm nichts. Da kommen
ja noch Anschlüsse hinzu und dieser Knubbel-hinten in der Mitte.

Dennoch: Weiter so! :D
 

enrico

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
730
Hoffe mal,
es gibt genügend Geld für diese reine Werbenews.

Informativ war das nämlich nicht.
Zitat: "Durch die fortschrittliche LED-Technik ..."
Welche denn?!?

Bei der dicke des Gerätes von unter 7mm ist bestimmt keine gute moderne Technik verbaut.
Wenn da RGB loacal dimming Backlight drin wäre, sähe die Werbung grandioser aus.
Daher nur dieser Pressetext.


PC-Testsysteme aufbauen, messen, sehr gut:daumen:

Aber bitte die User nicht mit Werbung verarschen.
 

Chuck Norris123

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.225
Also interessant ist es schon, aber ich finde es 1. Sinnlos und 2. sieht die Bildqualität wohl eher scheiße aus, wenn sie eventuell sogar extra so n krieseliges Bild gewählt haben, oder wie ich auch befürchte, das schon das limit an Bildqualität für das Gerät darstellen könnte ...

mfg Chuck
 

Hurrycane

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.725
Ich verstehe nicht, wieso man solch dünne fernseher überhaupt noch mit nem fuß ausstattet.

Ich mein wer sich so einen ultra dünnen TV holt, der wird den doch anne wand hängen, ansosnten kann man auch 5 oder 10 cm dicke fernseher haben...
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.200

Loopman

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.587
laut c't sind die neuen von denen wohl alles 3d schirme - da läuft also eventuell ein 3d video drauf.

ausserdem so schlecht kanns ja nicht sein, wenn (ebenfalls nach der c't) sich menschenmassen um das ding scharen und alle das ding fotografieren wollen.
 

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.613
1. Wo soll das Full-LED Backlight sein? Im ganzen Artikel steht davon kein einziges Wort, nur weil oben drüber mit "FULL LED Ultra Slim" geworben wird, glaube ich dem nicht.

2. Ich bezweifele es ganz stark, dass dieser TV an die Wand kann. Man schaue sich mal die Rückseite an, keine VESA oder andere Vorrichtung. Desweiteren, wenn die Technik im Fuß steckt müsste dieser bei einer Wandmontage mit untergebracht werden. Dann hat man zum einen ein Dünnen TV und diese Mega Box darunter, wie hässlich.

3. Das Bild sieht mir wie ein Film aus, der auf Bilder gezeigt wird. Trotzdem unvorteilhaft.

4. Ich hoffe mal dieser ganze Slim-wahn hört bald auf. Das Bild entsteht vorne und nicht an der Seite wo der TV dünn ist. LOL zu den Kommentaren: "Wenn Besuch kommt machen die immer WOW" und danach kommt IHHH wie hässlich sieht denn deine Auflösung aus.
 
Top