Projekt LIFT für Fernseher selbstgebaut

florian.

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.581
#21
die Kabel sind inzwischen hinter einer Führungsschiene unsichtbar befestigt.
schon alleine wegen den sonnst ständigen Zugkräften war das ein längst fälliger schritt.


der Hub Zylinder ist mit 2000N angegeben, schaft also 200KG
sollte für alle Handelsüblichen Fernseher reichen.
 

amazeing

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
92
#22
Echt ne super Idee, auch wenn ich jetzt erst drauf gestoßen bin. Mein Lob hast du :D

Fehlt nur noch das erwähnte An/Ausschalten von PC und Beamer gepaart mit dem Lift xD
 

florian.

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.581
#23
der Lift wird bereits vom Beamer automatisch getriggert.

ein Automatisches anschalten des TVs lass ich weg, ich will ja nicht das der TV immer an geht wenn der Beamer aus geht.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
248
#25
Sieht wirklich sehr sehr gut aus, hätte am liebsten selber einen :D
 

maxik

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.611
#30
+1
 

A.O.Bolaji

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
110
#32
Wirklich nett :) ich würde selber noch en größeres regal nehmen, damit man den Fernsehner nicht mehr sieht.
 

DarKRealm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
287
#33
Geniale Arbeit! Du solltest einen Bausatz draus machen und auch einen Geschmacksmusterschutz, ich würde dir das Teil sofort abkaufen.
 

dracki

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
563
#34
sehr coole Sache!
 

florian.

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.581
#36
Tolle Idee, aktuelle Screenshots und Video mit StarWars Theme bitte :)
Geht leider nicht.
Ich hab inzwischen Festgestellt dass ich gar keinen Fernseher mehr benötige.
Das hätte ich mir mal vorher überlegen sollen :stacheln:
Aber das Arbeiten hat Spaß gemacht und das ist doch alles was zählt :)


Übrigens bitte erwartet keine Maßangaben.
Ich hab die Teile immer nur hingelegt und nach bestem Wissen und gewissen die Löcher gesetzt...



@burnout150
Thx für das Bild bzw. Sorry das ich dich komplett vergessen hab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.657
#38

florian.

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.581
#40
für den Hub sorgt ein Linearantrieb der Firma Linak
da hab ich zwei stück günstig in Ebay für 30€ geschossen.
Die machen 40cm Hubweg.
und Heben jeweils 2000N (200KG)
Automatischen Endlagenabschaltung ist Integriert.
Sie Laufen mit 24V/1A

Ich hab also ein 24V Netzteil mit 3A genommen.
Um die Richtung zu Wählen muss man den DC Motor Umpolen.
Hierfür habe ich einfach ein 12V Relais mit zwei Wechselkontakten genommen.
angesteuert wird das Relais durch den 12V Triggerausgang des Beamers.
Beamer an --> Fernseher Fährt herunter.



im Ursprünglichen Design hatte ich beide Linearantriebe eingebaut.
leider war aber ein Antrieb "1cm" schneller als der andere.
Dadurch wirkten auf die Konstruktion Enorme Kräfte wodurch sich alles Verzogen hatte.
Der zweite wurde also kurzerhand wegrationalisiert und das Problem war gelöst.
 
Top