Linux Partition ist weg

FlorianS

Newbie
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3
HI @ all ,
ich hab ein Problem . Ich wollte Linux auf meine 120g Platte hauen und hab bei der Installation der Linux-Partition so wenig wie möglich an Speicherplatz zuordnen wollen . leider wurde die Einstellung für meine Windows Partition übernommen , und ich kann jetzt unter windows nur auf 20G zugreifen . als ich das bemerkt hab , wollte ich die einstellung rückgängig machen und hab dazu :
1. die linux partition formatiert ,
2. die partition gelöscht und dann
3. die recovery cd drüber laufen lassen , die den pc in den Auslieferungszustand versetzen sollte ...

Jetzt ist aber alles noch beim alten . Jedoch kann ich nicht mehr Linux starten und kann mit "Partiton Magic" und noch ein paar Programmen die Linux-partition zwar unter windows erkennen, aber nicht wiederherstellen

könnt ihr mir da helfen , dass ich meine platte wieder in den alten (120G , eine Partition) hinbekomm und das linux format von der anderen irgendwie wegbekomm .....

die 100G hängen irgendwie in der luft .........

bin komplett ratlos

mfg , florian
 

koegs

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
56
Für solche Zwecke würde ich PowerQuest Partition Magic empfehlen.
Das kann so ziemliche alle Operationen mit Partitionen vornehmen. (Vergrößern, verkleinern, konvertieren, etc.)
 

FlorianS

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3
Danke ,für den Tipp . hab mir das Prog besorgt und drauf gehauen (is allerdings eine DemoVersion , welche Einschränkungen hab ich da ?? ) Jedenfalls kommt beim Starten von Partition Magic folgender Fehler : ERROR Init failed: Error 117 Partition's driver leter cannot be identified


????? warum kommt das schon beim Starten
 
Top