Lizenzprobleme

M

mymomo

Gast
Moin!

Ich habe mir gestern ein neues NB gekauft, wo Win8 installiert war.
Quasi meine erste Handlung: Aufschrauben, Platte gegen SSD austauschen ;o).

Ich habe dann (da Ultrabook und kein Laufwerk) per USB ein Win8 installiert, welche ich aus dem Netz gezogen habe. Nun möchte ich gerne die zum NB dazugehörige Lizenz nutzen und möchte diese nun abändern.
Es wurde aber kein Lizenzkey mitgeliefert. Der Lizenzkey ist im Bios verankert.

Nun wurde mir erklärt, Win8 würde dies erkennen und ich bräuchte nichts dazu tun, damit Win8 ordnungsgemäß lizensiert und aktiviert wird.
Das Problem ist nun halt, dass in meiner Win8-Version aus dem Netz bereits ein Key hinterlegt ist.
Man hat zwar nun mit Windowseigenen Boardmitteln die Möglichkeit den Key abzuändern, aber leider nur, wenn man dabei auch einen anderen Key eingibt. Den habe ich nunmal leider nicht schriftlich :o(.

Jemand eine Idee was ich tun kann?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.129
Was ist das für eine Windows 8 Version aus dem Netz wo bereits ein Key hinterlegt ist? Wo kommt die denn her?

Und passt die Version aus dem Netz zu der Version die auf dem Ultrabook installiert ist/ war?
Nicht dass du versuchst eine Pro zu installieren und auf dem Ultrabook ist/ war eine Core = Basic und der entsprechende Key (= Core) ist auch im UEFI hinterlegt.
 

RicoEF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
277
Lade dir doch halt nochmal ne "saubere" Version runter. KLICK MICH
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.129
Das sind alles die 90 Tage Testversion = Enterprise, die auch eine andere Art der Aktivierung benutzen und nicht in eine Core oder Pro umgewandelt werden können.

MS hat sich da schon was bei gedacht für/ bei Windows 8 den DL von Windows 8 zu erschweren. Selbst mit dem Windows 8 Setup Tool geht es nur noch mit Retail-Keys und den Keys der freiverkäuflichen OEM-/ SB-Versionen.
 

DarkAngel

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
646
Wenn du eine Version mit hinterlegten Key hast dürfte die Quelle ja recht klar sein. Die haben meist aber auch Untouched Versionen von Win 8 lad dir dort so eine herunter. Die sollte dann eigentlich gehen. Ich hab mir das Win 8 für mein Tablet auch aus dem Netz geladen. Wollte den ganzen Müll nicht dabei haben. Die Untouched Version lies sich ohne Probleme installieren und er hatte die Lizenz die im Bios hinterlegt ist auch akzeptiert.
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.782
er redet davon, dass win8 den key aus dem uefi automatisch ausliest, keine warez Version..
 
M

mymomo

Gast
ja, war von ner warez-seite... dachte mir "scheiß drauf, nimmst ja gleich eh den richtigen key"... pustekuchen^^

okay, habe inzwischen auch eine möglichkeit gefunden den key aus dem bios zu lesen.

man nehme das tool "rw-everything" (von rweverything.com). da dann ACPI auswählen und die tabelle MSDM auswählen. darunter ist der key dann in klarschrift zu sehen.

leider aber habe ich win8 pro installiert. auf dem karton steht win8 MM... was soll denn MM sein und wo bekomme ich da eine iso von her?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.129
Es gibt kein Windows 8 MM

Nenn uns doch mal Hersteller und Modell des Ultrabook. Dann gucken wir mal nach ...
 

DarkAngel

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
646
Laut Google gibt es die doch bei Lenovo z.b. heißt dann: Minus Metro = minus the metro interface
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.129
M

mymomo

Gast
mir würde die core ja auch reichen... ich möchte einfach nur die beim notebook dazugehörige lizenz nutzen... leider find ich aber nirgends infos, wie und wo ich die passende core-version von lenovo erhalten kann...
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.129
Den Service & Support von Lenovo mal anmailen bzw. anrufen und fragen ob die ein Installationsmedium von/ für Windows 8 haben und wenn ja, was es ggfs. kostet.

Alternative wären auch die OCH oder Torrent, da gibt es auch Windows 8 ... SHA1-Prüfsummen anbei

Windows 8 x32 Core und Pro RTM: Name der . iso: de_windows_8_x86_dvd_915423.iso
SHA1: 01C27D6F033FC6AF7596388E1DF72D4DB1B1060F
Windows 8 x64 Core und Pro RTM: Name der .iso: de_windows_8_x64_dvd_915409.iso
SHA1: 85EF5D5E7EDA0C8D660F06076EECD2967EAC841B
Sollte das für dich nicht in Frage kommen, die nächste Alternative wäre sich z.B. aus dem Freundes-/ Bekanntenkreis ein Installationsmedium mit Windows 8 zu besorgen, Inhalt der DVD auf die Festplatte kopieren und via des Editor im Ordner sources eingefügter ei.cfg

manipulieren und anschl. wieder ein bootbares Medium (DVD/ USB-Stick) erstellen.
 
M

mymomo

Gast
mh... ich hab ja noch eine originale win8 cd (bzw iso durch upgrade, welche ich auf nem usb-stick habe)... damit könnt ich es also versuchen meinst du?
naja, versuch macht klug, oder? ;o)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.721
am einfachsten wäre es natürlichgewesen, WIN8 auf SSD klonen, dann HD raus und SSD rein! Geht jetzt aber nicht mehr - fürs nächste mal.....
 
M

mymomo

Gast
okay, alles halb so wild... inzwischen habe ich rausbekommen, dass man einfach die offiziell bei microsoft erhältliche ISO für win8 core/pro 32/64bit (natürlich ohne key) ziehen und installieren kann...
eine keyabfrage kommt nicht - es wird einfach der key aus dem bios übernommen und es wird die core-version installiert...
nach der installation ist windows direkt aktiviert...
 
M

mymomo

Gast
tut mir leid, das hätte ich vielleicht erwähnen sollen... ja, natürlich nachdem das gerät mit dem internet verbunden ist... da aber bis auf meine katzen kaum etwas in meinem haushalt nicht einen internetanschluss besitzt, habe ich das an dieser stelle einfach mal so pauschal hingeschrieben, sorry ;o)
 
Top