[Lösung] Samsung Galaxy S2 geht sporadisch aus

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.992
#1
Guten Tag!
Ich besitze seit ca. 6 Monaten ein freies S2. Funktioniert grösstenteils wunderbar.
Manchmal jedoch, völlig unreproduzierbar, ist das Telefon plötzlich aus. Passiert zu Beginn öfter mal. Die letzten 4 Monate nicht ein einziges Mal. Seit gestern wieder geschätzte 10 Mal am Tag. :mad:
Interessanterweise, und das fiel mir jetzt erst auf, immer wenn ich es in der Hosentasche einer etwas engeren Hose hatte, oder gerade in meine Halterung im Auto einklipste.
Hab dann mal ein wenig herumgedrückt und gefingert, um es nachzuvollziehen und tatsächlich! :o
Wenn man das Telefon in beide Hände nimmt, die Glasseite nach oben, mit den Fingerspitzen an der Ober- und Unterkante festhält und dann mit den Daumen einfach in die Mitte der der Rückseite drückt (also es quasi ganz leicht durchbiegen will), geht’s einfach aus. :freak:
Und genau diese Durchbiegung um nen Millimeter passiert, wenn ich das Phone in die enge Hosentasche oder meine KFZ-Halterung einklipse.
Wenn ich dies ohne den Akkudeckel mache kann ich sehen, dass der Akku durch die Bewegung etwa einen halben Millimeter nach unten rutscht. Die Kontakte sind noch voll vorhanden (diese sind ja federnd) und trotzdem geht das Telefon aus.
Nun habe ich an der Unterkante des Akkus einfach ein Stück Papier eingeklemmt und den Deckel drauf und siehe da – da geht nichts mehr aus.

Kann das jemand nachvollziehen? Habe ich einen zu kleinen Akku mit zu viel Spiel? Ist das S2 gar eine Akkutechnische Fehlkonstruktion?
Nun, vielleicht hilft der Beitrag ja anderen, die ähnliches feststellen. :)

Zum Schluss nur noch eines: Ansonsten bin ich rundum zufrieden mit meinem S2. Super Phon! :D
 

Makso

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.311
#3
Hey

Ich hatte das mit meinen SG Plus mit neustart. Bei mir war der Akku nicht schuld sonder die Version des BS
Erst als ich auf die 2.3.7 umstieg war ruhe.
lg
 

PaladinX

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.992
#4
Nunja, wenn mein S2 nach nem halben Jahr im Hosentascheneinsatz (keine Stürze oder sonstige Belastungen), also alltäglichem Gebrauch, brüchige Kontaktstellen hat, wars mein letztes Samsung.
Der Dauertest mit Papierschnipsel hat erst heute begonnen.
Haltet nach Breaking News in der Primetime ausschau! Ich werde berichten.
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
985
#5
Das mit dem Akku habe ich auch im S1. Der Akku hat relativ viel spiel so dass ich ihn mit einem Pappstück fixiert habe.
 

Lipovitan

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.821
#6
Hatte ein ähnliches Problem mit meinem SGS2.
Habe es direkt nach Release bekommen und war zu erst begeistert.
Aber es startete immer wieder neu, meist während es in der Hosentasche war. Konnte den Fehler allerdings nicht reproduzieren und hab auf ein Firmwareupdate gehofft.

Mitten in meiner Pause wurde es aber in meiner Hosentasche total heiß, sodass sich das Handy für 30 Minuten nicht mehr einschalten ließ und danach auf einen Schlag 50% der Akkukapazität verbraucht war.

Hab das Gerät in Reperatur eingeschickt (Garantie natürlich) dort wurde das Kameraklicken entfernt und sonst wohl nichts gefunden. Aber seitdem ist dieser Fehler nie wieder aufgetreten.

Ab und zu ist aber mein Display komplett mit gelben Streifen überzogen aber das hab ich seit 4.0.1 auch nicht mehr gesehen.
 
Top