News Logitech G502 Lightspeed: Kabellose Adaption zum doppelten Preis

krucki1

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
519
@krucki1

Das ist nicht das Problem. Es haben schlicht nicht genug Leute ein USB-C Anschluss am Rechner. Dazu kommt für Maus, Tastatur und andere "normalen" Dinge bietet USB-C einfach 0 Vorteile.
Wofür benötige ich USB C am Rechner, für die Funkmaus? Es geht ja um das Laden. Die Standardladekabel haben USB A auf USB C. Man kann die Maus ja auch ans Handyladekabel stecken, mache ich mit der Tastatur und den Kopfhörern. Vorteil: Minimierung der Kabel und Ladegeräte auf und unter dem Schreibtisch.
Ansonsten könnte auch einen Adapter für die Übergangszeit genutzt werden. Damals hat der Umstieg von USB A auf Micro USB auch geklappt.
 

thepusher90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.227
Hmmm also nachdem meine Rival 600 jetzt an den Seitenteilen Kleber rauspresst (ich hatte gehofft dass die Qualitätsmängel die viele Kunden beanstandet haben bzgl. des Kleberproblems, von Steelseries beseitigt wurden) und es einfach keine Freude mehr macht diese zu benutzen, wenn man sich alle 30 Minuten die Hände waschen gehen muss (ansonsten ist die Maus aber Top von der Funktionalität, mir hat noch nie das Klicken eines Mausrads gefallen...dieses schon, so sollte es immer implementiert werden - meine bislang beste Maus und das obwohl ich zuvor die Logitech 403 hatte...bin aber Fingertip Griffler und dazu war sie zu klein), überlege ich mir die G Pro Wireless zu kaufen...ich hadere aber stark mit mir, ob der Preis gerechtfertigt ist, da 115€ sehr happig sind. Ich werde wohl noch warten bis die Review zur Glorious Gaming Race Model O von Rocketjump Ninja rauskommt da diese für mich auch noch in Frage käme...68 Gramm ist ne Kampfansage und das zu 50€ mit Kabel. Diese 502 will mir nicht so recht gefallen und schon gar nicht zu dem Preis.
 

ph0enX

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.579

TorgardGraufell

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
593
Die sache mit dem Lade Mauspad !
Kann man da nicht einfach ein Handy Ladekabel mit magnet benutzen ? :confused_alt::D
 

Langsuan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
494

AS2008

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
565
Habe die erste 502 und ist bis heute die beste Maus die ich je hatte. Freue mich dass es nun eine kabellose Variante gibt. :)
 

RyujinJakka

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
569
Würde mir definitiv überlegen Sie zu kaufen, hatte die normale G502 (non-Hero) gehabt danach umgestiegen auf Glaive RGB zwecks blingbling mix mit der K95 und dem Mauspad und dann auf die G Pro. Wenn die G502 Funk billiger wird, werde ich Sie mir definitiv holen, wird auch definitiv mit in mein DIY Projekt eingepflegt :D
 

Mithos

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.155
Wieso gibt's bei den Mäusen bei Logitech keine Ladestation dazu?
So muss ich quasi jeden Tag das Kabel anschließen zum Laden. Eine Station wie es Razer macht wäre mir deutlich lieber.
 

DJ_Michii

Ensign
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
139
Wieso gibt's bei den Mäusen bei Logitech keine Ladestation dazu?
So muss ich quasi jeden Tag das Kabel anschließen zum Laden. Eine Station wie es Razer macht wäre mir deutlich lieber.
Ich hatte lange kabellose Mäuse mit Ladestation, das ging mir irgendwann so derbe auf den Sack das ich froh bin das es bei Logitech diese Technik gibt das sich die Maus brav auf dem Mauspad auflädt... probier es mal aus auch du wirst es sicher lieben lernen! :)
 
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
181
Wieso gibt's bei den Mäusen bei Logitech keine Ladestation dazu?
So muss ich quasi jeden Tag das Kabel anschließen zum Laden. Eine Station wie es Razer macht wäre mir deutlich lieber.
als g pro wireless besitzer sage ich nur eines: das logitech powerplay braucht man nicht. die maus ist so effizient, die hält locker 2 wochen durch (bei intensiver nutzung, bei wenig bis normaler nutzung auch deutlich länger) und lädt binnen kürzester zeit, sodass man das wireless charge gar nicht braucht. die hängst du wirklich mal 10 bis 20min dranUnd hast wieder ordentlich was draufgeladen was dich durchs wochenende bringt
 

Mithos

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.155
Ich will keine Kabel, dass es am stationären Mauspad ist macht es besser, aber ohne finde ich dennoch angenehmer. Die Ladestation könnte man wenigstens ganz am Rand des Schreibtisches platzieren, sodass das Kabel quasi keine Rolle spielt, das geht bei Mauspad (ohne Löcher zu bohren) halt nicht.
Und ein "loses" Kabel am Rand zu fixieren als eine Art Ladestation finde ich auch doof.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.896
Naja recht teuer da gibts besseres.
Bin mit meiner normal G502 recht zufrieden nur etwas klein(und ich habe schon kleine Hände).
Ansonsten sieht meine schon aus wie vom LKW überfahren die gummierung geht schon überall flöten...
Schade das es keiner mal hin bekommt das die sich nicht nach kurzer Zeit so abnutzt.
 

-RAMMSTEIN-

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
207
Hab gerade die Logitech G502 Wireless bestellt.. Hab zwar noch die G502 Hero mit Kabel.. Mich hat aber das Metal Mausrad ziemlich gestört..Da meine Finger oft relativ trocken sind, habe ich oft das Gefühl gehabt, das ich etwas rutsche..
Ich finde die G502 Hero aktuell absolut perfekt,, bis auf das Mausrad was mich gestört hat..

Da die G502 Wireless eine Gummierte hat, und dazu Wireless... Fast die Perfekte Maus...
 

-RAMMSTEIN-

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
207
Heute ist die Maus angekommen...
wie erwartet liegt mir die Maus etwas besser als mit Kabel..
Ich habe zwar gelesen das die Lightspeed Technologie sehr gut sein soll.. Trotzdem habe ich sofort ein Unterscheid bemerkt..
Egal wie gut die Technik sein mag auch evtl für die Zukunft,, denke die Wireless wird niemals die Reaktion wie Kabel haben.

Man merkt schon leichten Input Lag gegenüber Kabel.. Kabel ist deutlich direkter..

Trotzdem empfinde ich es nicht störend und die Verbindung ist sehr schnell... Werde mich etwas umgewöhnen müssen..
 
Anzeige
Top