Lohnt sich das ?

Lextor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
691
Ich habe auf einem älteren Rechner mit Intel-Quad 2x eine GT 9600 aus dem letzten Jahrtausend per SLI am laufen und daran 3 Bildschirme angeschlossen.
NUn habe ich gerade eine GTX 560i bekommen und würde die gerne in den Rechner setzten .
Soll ich eine der GT 9600 drin lassen als Pysik-auslagerungs-dingens ?
Mit SLI-Adapterkabel oder ohne verbinden ?
Kommt die GTX560Ti alleine mit den 3 Monitoren klar (2x DVI und 1xHDMI auf DVI) ??
 
Da sogut wie keine Spiele SLI unterstuetzen: raus damit.

Die GTX 560 ist flinker und viel sparsammer als die beiten 9600 GT und mindestens seit der GTX 2x0 generation sind PhysX Kerne in jeder Nvidia Karte. In 2020 schaffen CPUs das aber auch ;)

Mit 3 Monitoren sollte die klar kommen - kommt halt drauf an welche genau du da hast. Schau ins Datenblatt / in die Anleitung
 
Zuletzt bearbeitet:
Laufen den Überhaupt irgendwelche Anwendungen auf dem PC die von der alten Physikberechnung einen nutzen haben?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madmax2010
@Fujiyama Vieles von dem was Ageia da damals gemacht hat ist in CUDA aufgegangen. Das wird von massig spielen genutzt, braucht aber jeweils halbwegs aktuelle Hardware. Exklusive PhysX Spiele gab es in den letzten 10 jahren exrem wenige. 5-6 waren das glaube ich
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fujiyama
Vor 100 Jahren waren diese Dinge (SLI, PhysX) mal aktuell...jetzt interessiert das niemanden mehr.
Bau die GTX 560 ein und den Rest aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rage222
Super.Danke.I
Ich weiss nun Bescheid.
Die GTX "kann" 3 Monitore ??
 
ja, sind paar alte 19er Monitore ! Sollte klargehen.
Bin mal wieder vom Forum begeistert !Danke,Leute ......
 
kommt halt hart auf die anschluesse an. Akter und aufloesung spielen bei den Monitoren keine Rolle
 
Man kann leider NUR 2x Monitore anschliessen.Um den 3.Monitor in Betrieb zu nehmen, kann ich jetzt eine 2. GTX560TI per SLI(habe ich ja jetzt genauso mit den GT9600er Karten) oder den 3.Monitor per USB 3.0 auf DVI-Adapter nutzen.Die alten Monitore haben kein HDMI-Anschluss.
Lohnt sich das, für eine gebrauchte GTX 560TI 35€ auszugeben oder sollte ich den Adapter nehmen??
So einen habe ich noch irgendwo da .
https://www.tweakpc.de/hardware/tests/grafikkarten/nvidia_geforce_gtx_560_ti/s05.php
Zum Daddeln habe ich einen anderen PC. Möchte auf dem 3 Monitor-Rechner aber trotzdem mal eins der früher installierten....äh...älteren Games spielen.Muss ja nicht in 5760x1200 Full 4 K sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top