Lohnt sich die Anschaffung eines 775 Mainbords noch?

Thunderstruck

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
104
Hi all,

im Augenblick liebäugel ich mit einer Neuanschaffung von dem XFX 750i SLI, Asus P5N-D oder Asus P5Q PRO. Allerdings frage ich mich ob das noch sinnvoll ist, da bald die P55er Serie verfügbar ist und preislich (nach CB -Infos) auf dem selben Niveau wie die P45er liegen sollen.
Und wichtig wäre zu wissen, ob man entgegen aller Aussagen vielleicht doch DIMM DDR2-800verwenden kann! ?...




Momentan hab' ich folgendes System: asus650 sli/ E8400@3600/9800GtX/ 4GB Ram/ Vista64

cya TS
 
Zuletzt bearbeitet:

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.998
Und wichtig wäre zu wissen, ob man entgegen aller Aussagen vielleicht doch DIMM DDR2-800verwenden kann! ?
Nein, die P55-Boards verfügen über einen neuen Sockel, der CPUs (Core i5) mit integriertem Speichercontroller aufnimmt, der seinerseits nur mit DDR3 zusammenarbeitet. P55 + DDR2 = no way

Sattelst Du um, wird es ein kompletter Umstieg. Ein neues Sockel 775-Board wäre nur sinnig, wenn Dein E8400 noch mehr Takt gebrauchen könnte oder Du auf einen Quad umsteigen möchtest.
 

-curuba-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.301
Die Frage ist auch was du mit dem System machen möchtest. Wenn du dir z.B. mal die Spiele-Ratings der CPU's hier anguckst, wirst du sehen, dass dein E8400 bei spielen immernoch sehr weit oben steht und der I7 nicht wirklich schneller ist. Ich frage mich wo soll da der I5 noch Platz haben? Die Cpu muss/müsste langsamer als der I7 sein, aber schneller als ein Core 2 Dou. Die Unterschiede sind beim Spielen also nicht zu merken!

Im Endeffekt gewinnst du also 1 - 2% mehr Cpu-Power in Spielen. Mir sagt das: 775 ist nicht ausgestorben, sondern noch voll zu gebrauchen und einem Boardupdate steht nichts im Weg.
 

-curuba-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.301
Zitat von TenDance:
Will sagen: wenn sein Sys funktioniert - welchen Mehrwert erwartet er sich von der Investition?
Das ist natürlich eine berichtigte Frage. Ich meinte jetzt den Stand allgemein, da ich davon ausging der Threadersteller benötigt auf jeden Fall ein neues Board, war sich nur noch nicht sicher ob er den Sockel gleich mitwechseln sollte. Und da würde ich ganz klar sagen: Bleib bei 775!
 

Thunderstruck

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
104
Ja -curuba-, hab' div. Benchmarks angeschaut und hierbei auch Vergleiche zu
PCIe 1.1 x16 vs PCIe 2.0 x16 angeschaut. Die Unterschiede :confused_alt: sind bei Anwendungen und div Spielen minimal und werde wohl erst Taler locker machen wenn PCIe 3.0 auf dem Markt ist. Merkwürdig das PCIe 2.0 x16 kaum die Performence anzieht (s. Pcgameshardware Test)
Mit 15000 Points bei mark3D 06 laufen die Spiele auch recht flott, so das selbst für ein 5er Bord kein zwingender Grund existiert...Aber ist schon ok mal seh' und abwarten wie die Neue Intel-Serie sich entwickelt...

cya TS
 
Zuletzt bearbeitet:

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.208
Ich glaube das Thread ist bissel falsch reingerutscht hier. Hier geht es doch um Grafikkarten und nicht um Mainboards kaufempfehlung^^
 

madjim

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
136
Bleib bei deinem jetztigen System. Nur wenn du einen Quad brauchst wäre ein neues Mobo von nöten.

Dein System hat genug Power. Ich würde erst mal abwarten was sich mit dem i5 tut. Doch so lange alles bei dir läuft ist ein Update nicht nötig.
 

Sani

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
500
Man kann auch immer warten...es wird immer in der nächsten Zeit etwas besseres erscheinen...
 
Top