Lohnt sich Q9450 auftakten ?

Pornomafia

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
672
Hi

Mein System :

Asus P5Q
Intel Q9450 + Noctua U12P
4GB G.Skill 1000mhz
XFX Gtx280 XT
BeQuiet 650W

So nun mein Anliegen :
Ich kann zwar Crysis auf very high und 1280 mal 1024 spielen , aber ich würde das ganze gerne noch ein bisschen smoother erleben .

Würde ich einen Performanceunterschied merken wenn ich meinen Q9450 von 2.66 auf 3.3 Ghz auftakte ?

Wenn ja :
Wie kann ich meinen CPU auftakten ?
 

dennko

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
66
Crysis ist vielleicht Grafikkarten limitiert, aber bei mir war es z.b. so, dass ich durch 1Ghz mehr Takt ca 4-6 fps mehr hatte, mag vielleicht nicht viel erscheinen, aber bei aufwändigen Szenen ist es besser 22Fps als 16 zu haben :D Bei Very high settings merkt man es, ansonsten eher nicht.
 

TchiboMann

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.418
@Pornomafia

wie hier schon angemerkt wurde: Crysis ist fast ausschliesslich Grafikkartenfressend. Zwar kannste mit 4 Kernen etwas mehr FPS erreichen, das Übertakten der CPU jedoch wird in der Regel bei Crysis (und auch einigen anderen Games) nichts bringen, ausser vll ein, zwei Gnadenfps. Wenn du also nur wegen Crysis jetzt übertakten wollen würdest, dann rate ich dir davon definitiv ab.
 

Pornomafia

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
672
Jo danke ... ich werde es auch denke ich nicht machen .
Denn 4 fps ist mir das ganze nicht wert .
Abgesehen davon das ichs nur für Crysis brauchen würde .
 

Kräuterfreund

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
292
Kannst trotzem machen, denn deine 2,66ghz bremsen die Karte nen bisschen. ;)

Übrigens für 3ghz brauchst du kaum Spannung anheben, daher kannst du nix falsch machen.
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285

mat_2

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.560
Top