Lüfter arctic freezer 7 pro cpu Überlastung

christshen

Newbie
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
2
Hallo,

ich habe mir einen arctic freezer 7 pro gekauft habe einen fx 8350 prozesor mainboard 980DE3/U3S3 und mein netzteil ist ein 600 watt netzteil gekauft. wenn ich denn arctic lüfter dran habe passen die temperaturen alle bleiben zwar gleich wie bei dem standart ding von AMD aber er hat in spielen das er uhr plötzlich meinen prozesor auf 100% Auslastung hochspringen läst und alles ruckelt. Kann mir da wer helfen wie ich das problem beheben kann nen kollege von mir hat denn lüfter auf nem i5 drauf und hat mir denn empfohlen. Aber sobald ich denn standart AMD lüfter wieder drauf hat sind die probleme wieder weg.

Danke im vorraus für die Hilfe !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
der Freezer 7 ist nicht unbedingt für einen 125W CPU geeignet
genug Gehäuselüfter verbaut (Wäremstau) ?
da wird dem CPU zu heiß und da senkt er automatisch seinen Takt um Sich zu schützen
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.141
Im BIOS

AMD Turbo Core Technology = disabled

TESTEN

Der CPU-Kühler ist für den fx 8350 nicht so geeignet -
 

DcJ

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.624
Wie immer würd ich vermuten es sind die Spannungswandler- KEINEN Towerkühler nehmen da werden die nicht gwekühlt und die CPU Taktet runter. Dann mit weniger Takt weniger Leistung und Auslastung höher
Zum Testen- Gehäuse auf und nen Ventilator davor wenn alles stabil läuft - Top Blower Lüfter kaufen.


P.S. Du schreibst nen schreckliches Deutsch.. man versteht es nur knapp..
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.870
Da schließe ich mich DcJ an, 4+1 Phasen auf dem Board, ungekühlt, da werden die Spannungswandler bei dem FX überlastet sein.

Zusätzlich zum (potenten) Top Blow Kühler noch kleine selbstklebende VRM Passivkühler aufkleben und die CPU undervolten, soweit möglich.

Wenn du sicher sein willst, das es die Spannungswandler sind: HWInfo & MSI Afterburner besorgen und folgendes im Spiel anzeigen lassen:
CPU Takt, Temperatur/Thermal Throttling & Auslastung jedes einzelnen Kerns, auf Wunsch GPU Takt, Temperatur und Auslastung.

Ein Spiel starten, wo o.g. Probleme auftreten und das OSD betrachten, was Temperatur/Thermal Throttling und Takt machen.

Greift Thermal Throttling -> CPU wird zu warm, taktet aus Selbstschutz runter.

Taktet CPU unter Last runter ohne Thermal Throttling -> die Spannungswandler werden zu heiß, sind überlastet, CPU bekommt nicht mehr den Strom, den sie benötigt und taktet aus Mangel an Saft runter.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
nen kollege von mir hat denn lüfter auf nem i5 drauf und hat mir denn empfohlen.
na, der hat ja ahnung. von nem i5 auf nen FX8350 schließen:rolleyes:

wie hier schon gesagt wurde, deine CPU ist zu viel für die spannungswandler auf deinem billigschrott-MB. mit dem boxed funktioniert es weil der luft auf die bläst, der Freezer 7 macht das als tower-kühler nicht -> spawas überhitzen regelmäßig.

auch sehr schön dass du direkt offline gehst:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

christshen

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
2
Danke für die vielen Antworten.

derChemnitzer

AW: Lüfter arctic freezer 7 pro cpu Überlastung
der Freezer 7 ist nicht unbedingt für einen 125W CPU geeignet
genug Gehäuselüfter verbaut (Wäremstau) ?
da wird dem CPU zu heiß und da senkt er automatisch seinen Takt um Sich zu schützen

Die CPU Temperatur ist die selbe wie bei dem Standart Lüfter (50°). Denn Pc hab ich schon auf da ich unter dem Dach wohne und es da eh immer sehr warm ist.

Welche Towerkühler würdet ihr mir da empfehlen damit ich das Problem mit denn Spannungswandlern beheben kann ?
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.870
Liest du dir eigentlich auch die Beiträge alle durch?

Du musst schon testen, ob es sich überhaupt um die Spannungswandler handelt, das ist bisher nur ein Verdacht.

Das der Arctic Freezer 7 pro die gleichen Temperaturen erreicht wie der gammelige boxed Kühler sollte dir im übrigen zu denken geben, ich kann mir das nämlich schwer vorstellen (auch wenn der Freezer 7 pro kein wirklich guter Kühler ist).

Gerade bei AMD sind die ausgelesenen Temperaturen gerne mal falsch, sowohl falsch hoch, als auch falsch niedrig.

Und deswegen habe ich dir geraten Takt, Auslastung und Throttling zu beobachten.

Und abgesehen davon, einen Towerkühler gibt es da nicht zu empfehlen, wenn die Spannungswandler die Probleme verursachen brauchst etwas, das auf die Spannungswandler draufpustet, ergo einen Kühler im Top Blower Design, zB Scythe Grand Karma Cross oder be quiet Shadow Rock TF oder Dark Rock Topflow.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
- der Freezer 7 Pro sollte eigentlich besser als der gammelige boxed sein.
- lesen und machen was hier geschrieben wird: beobachte den takt der einzelnen CPU-kerne ingame.
- lesen und verstehen was hier geschrieben wird, ein tower-kühler "behebt" keine probleme (auch nicht die symptome) mit den spannungswandlern, im gegenteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

malajo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
308
Der Arctic ist bissel schwach über die Brust, ein Raijntek Pallas bläst schön auf die Spannungswandler und kühlt diese.
 
Top