Lüfter Defekt?

Tobjas

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
222
Hi wie ich schon sagte habe einige probleme mit meiner ATI HD 4870 X2.
Der lüfter von dem Teil dreht nach start und bootvorgang auf 100%.
Neben der sache das es sich hier anhört wie in einen Turbienentriebwerk habe ich angst das der Lüfter Kaputt gehen kann. Kann der Lüfter vom betrieb Kaputt gehen Sprich wenn er auf 100% Last läuft?? Er Rattert ziemlich stark und es Vibriert alles. Das nervt mich ziemlich.
Seit ich meinen neuen Rechner zusammengebaut habe, habe ich nur noch probleme wie Zb Schwarzes bild.Aber games und alles läuft auf höchsten einstellungen Perfekt (auch crysis)

HIer mein System:
AMD Phenom x4 9950 Blackedition
Mainboard: Gigabyte GA-MA 790GP-DS4H
Graka: ATI HD 4870 X2
Be quiet p7 pro 1000Watt
4x 2GB DDR2 Ram von Cosair

Ich bedanke mich im vorraus
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
AW: Lüfter Defekt??

Das ist doch ganz normal das der Lüfter kurz nach dem Start des PCs aufdreht und dann wieder, (aller-)spätestens im Windows wieder runterregelt. Was du allerdings mit vibrieren meinst ist mir ein Rätsel. Die Karte richtig verschraubt?
 

ThorXX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
68
AW: Lüfter Defekt??

Hi wie ich schon sagte habe einige probleme mit meiner ATI HD 4870 X2.
Der lüfter von dem Teil dreht nach start und bootvorgang auf 100%.
Neben der sache das es sich hier anhört wie in einen Turbienentriebwerk habe ich angst das der Lüfter Kaputt gehen kann. Kann der Lüfter vom betrieb Kaputt gehen Sprich wenn er auf 100% Last läuft?? Er Rattert ziemlich stark und es Vibriert alles. Das nervt mich ziemlich.
Seit ich meinen neuen Rechner zusammengebaut habe, habe ich nur noch probleme wie Zb Schwarzes bild.Aber games und alles läuft auf höchsten einstellungen Perfekt (auch crysis)

HIer mein System:
AMD Phenom x4 9950 Blackedition
Mainboard: Gigabyte GA-MA 790GP-DS4H
Graka: ATI HD 4870 X2 !Hersteller?
Be quiet p7 pro 1000Watt
4x 2GB DDR2 Ram von Cosair

Ich bedanke mich im vorraus
@Tobjas
Also das der Lüfter beim Einschalten und beim Bootvorgang auf 100% dreht ist normal.!
Aber er geht dann wohl mit der Drehzahl runter oder? Nach dem Starten meine Ich?
Normalerweise geht da nichts kaputt, es sei denn er reduziert die Drehzahl nicht mehr! Is dann ja nur kurzzeitig. Befestigung der Karte mal überprüft ?

Be quiet p7 pro 1000Watt!
Bei deinem anderen Problem(en) wäre es hilfreich wenn du uns ein Paar mehr Informationen mitteilst. BS und so weiter (Vista - XP? Monitor ? wie angeschlossen ? Auflösung ? Treiber ? etc...)
Meine magische Glaskugel ist gerade in Reparatur.!

Grüße ThorXX..
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobjas

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
222
Nein das er nach bei dem Boot vorgang Hochdreht ist normal ist mir klar aber selbst wenn er den treiber im Windows geladen hat dreht er nicht runter er bleibt dauerhaft so. Bios gesteuert ist er auch noch trozdem ändert sich nichts er bleibt so laut und schnell.
Vor allem Abends nervt es ungemein wenn der so laut brummt.
Die karte belegt zwei Slots und ist mit zwei schrauben fest gedreht.
Also die vibration läuft schätzungsweiße über das board und dann ans gehäuße.
Die LÜfter Nachlaufsteuerung im netzteil ist aktiviert aber normal hat das nichts mit der graka zu tun.

Zum anderen Problem Ich habe einen 22 zoll TFT von Syncmaster samsung

Wenn ich ein Spiel spiele oder in Video im Vollbilmodus schauen will kommt nachdem umschalten kein Bild mehr und keine reaktion. Oft auch wenn ein Spiel eine Mission läd. Nachdem Ladebildschirm kommt einfach kein Bild mehr. Also wieder resetten. Die Spiele laufen so an sich ja alle perfekt.(auch crysis auch höchsten einstellungen) Das ärgerliche daran ist ja, dass ich nur Spiele wenn ich im Hintergrund etwas brenne downloade oder andere Schriftliche Arbeiten mit Word und Exel sm msche bin. Diese Faten gehen jedesmal verloren. Auch im mediaplayer wenn ich in Vollbild wechsel einfach Bild weg und reset.

PS beurteilt nicht die Tippfehler ich habe heute etwas stress XD. Die Spannung habe ich im ddr2 Ram auf 2,1 Volt angehoben von 1,8. Das wären die Herstellerangaben habe ich mir sagen lassen.
Ich bedanke mich wieder im vorraus und allen einen guten rustch
 
Zuletzt bearbeitet:

TBMule

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.156
Ladt Dir mal die ATITrayTools runter (Computerbase Downloadbereich) , bei ATT im Bereich Hardwarde->Übertaktungseinstellungen gibt nen TAB Lüfter, dort kannst dann das einstellen was auf meinen Screenshot zu sehen ist, evt. die Werte auf Deine Bedürfnisse anpassen.
 

Tobjas

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
222
Habe ich schon versucht und das Hat keine Passende hardware gefunden
Das ATI tray tool findet keinen Graka Lüfter :mad::(

achja und Speedfan funktioniert ebenfalls icht habe es mal auf 20% gemacht und kein einziger Lüfter hat die Drehzahl verringert
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobjas

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
222
:o jetzt klappts Danke aber ich verstehe das nicht warum lässt es sich nur damit Regeln und nicht Vom Bios und den Graka Treibern ich habe den neuesten Catalyst drauf.

Und Überhaupt zeigt mir auch EVerest keine Sensoren an Obwohl ich das mal wissen müsste wie heiß der wird. Warum nicht der erkennt absolut nichts kein Lüfter keine Temperatur die ich wissen müsste. Wenigstens für Graka und CPU müsste ich das wissen. Meiner meinung nach müsste solch ein System doch SEnsoren haben bei der wärmeentwicklung.
Selbst bei meinen alten rechnern und jeden den ich bis jetzt zusammengestellt habe wurden CPU sensoren gefunden
 
Top