Lüfter für 2700X überdeckt RGB Ram

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Akkolo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
26
Moin Zusammen ,

Habe eine Frage bezüglich des Lüfters für einen Ryzen 7 2700X. Und zwar habe ich vor mir für meinen neuen PC, RGB RAM von GSkill zu kaufen, allerdings hab ich festgestellt das der Kühler DRP4 vermutlich den RGB RAM überdecken würd, was halt nicht der Sinn ist warum ich ihn mir gekauft habe ^^ das ganze kommt auf ein Asus crosshair VII Hero im Fraktal meshify c-tg Gehäuse.
Gibt es da irgendeine Möglichkeit das ganze passender zu gestalten, evtl kleinerer Kühler wie das Dark Rock 4 ? Cool wäre es auch wenn der Lüfter RGB hätte , wie der boxed vom 2700X
Hoffe ihr habt verstanden was ich mein , ist noch früh 😂
Danke schonmal :)
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.052
Könntest über ne AiO nachdenken, da gibt es genug RGB Zeug und man sieht dann auch den RGB RAM ohne Probleme.
 

Akkolo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
26
Hmm wäre ne Idee, aber hab mit Wasserkühlungen 0 Erfahrung und ob die dann wiederum in mein Gehäuse passt 😀 Vor allem Wartbarkeit und Einbau würden mir Sorgen machen..
Würde schon gerne bei Luft bleiben , wenn's keine Möglichkeit gibt werde ich mich aber informieren wegen AiO
Danke
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
336
Hoi

Der Dark Rock 4 (non-pro) hört bei mir direkt vor dem A2 Slot auf. Wäre eine Option für die RGB Riegel.

Ansonsten eine AiO mit RGB.
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.052
Ansonsten würde der Dark Rock 4 passen wenn du denn nur 2 von 4 RAM Slots nutzt. Musst halt nur den Standard Lüfter gegen einen RGB Lüfter deiner Wahl tauschen.
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.052
Bei meinem Bruder hab ich den Thermalright ARO-M14 verbaut auf dem X470 Prime Pro mit 2700X, verdeckt aber leider auch 1 von 4 Slots. Falls man etwas Geld beim Kühler sparen will.
 

Akkolo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
26
Werde mir wahrscheinlich doch den Dark rock pro 4 holen, sind zwar die ersten beiden Steckplätze verdeckt aber hab eh nur 2x RAM zu verbauen ^^ die dann auch sichtbar sind
Ist zwar kein RGB Kühler aber vllt gibt's da ja tricks den um zubauen 😂
 

MrDanielVie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
57
Bei den meisten Mainboards muss man den RAM im 2. und 4. (oder alternativ im 1. und 3.) Slot stecken um Dual Channel nutzen zu können. Beide Slot eines Channel liegt oft direkt nebeneinander.

Sollte der Dark Rock 4 die ersten beiden Slot verdecken und darin kein RAM mehr passen kannst du kein Dual Channel mehr verwenden und wechselst auf Single Channel.
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
10.505
Nimm einen ARO oder La Grand Macho, dann wird auch nichts verdeckt.
https://geizhals.de/thermalright-le-grand-macho-rt-a1442034.html

Der Dark Rock Pro ist schlichtweg blöd gebaut, die Thermalright Kühler haben allesamt einen stark asymmetrischen Aufbau.
1544419138711.png

Hier mal zum Vergleich
1544419290751.png


Beim Thermalright ist der Lüfter hinter den Modulen und kühlt die mit, bei Bequiet ist der darüber und verdeckt diese.
 
Zuletzt bearbeitet:

Akkolo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
26
@MrDanielVie
Oh shit , das hab ich gar nicht beachtet.
Danke! Das wäre echt übel gewesen , muss ich gleich mal googeln wie das bei den Motherboard ist. Dann nehm ich vllt doch nur den Dark rock ohne pro , sollte ja 3/4 Slots freihalten und damit Dual Channel Betrieb erlauben 🤔

@xexex danke für den Tipp!
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
10.505
Dann nehm ich vllt doch nur den Dark rock ohne pro , sollte ja 3/4 Slots freihalten und damit Dual Channel Betrieb erlauben
Die Frage ist wieso du dich so auf Bequiet fixierst, wenn du RGB Module einsetzen willst und auch der Dark Rock ähnlich "schlecht" gebaut ist.
1544419646106.png


Nur mal zum Vergleich, die Konkurrenz kann dies, obwohl der Kühler wesentlich grösser ist.
1544419812633.png

https://www.tweaktown.com/reviews/7986/thermalright-le-grand-macho-rt-cpu-cooler-review/index5.html
 

Akkolo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
26
@xexex find den halt von der Optik nice. Die anderen schauen halt iwie nicht ganz so hochwertig aus .. schon klar das Optik im Grunde egal aber wenn ich schon Glas im case habe soll es ja auch schnieke aussehen oder 😂
AiO wäre natürlich auch noch ne Idee , wenn auch teurer
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.052
Du könntest beim Dark Rock Pro 4 auch einfach den vorderen Lüfter weglassen, dann müsste auch alles gut sein.
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.158
Ich schmeiß mal den Ben Nevis Advanced RGB in die Runde.
Auch wenn er von der Kühlleistung den hier genannten unterlegen ist, ist er sicher "ausreichend" als Boxed-Ersatz und bietet RGB. Vielleicht wäre das ja was für den TE?!
Ben Nevis Advanced RGB
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
336
Hier mal der Dark Rock 4 auf dem Asus x470-F
 

Anhänge

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.158

Blade0479

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.094
Jonsbo CR-401 RGB.. Aura Sync kompatibel
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
336
Ist nur noch nicht richtig verkabelt. War eher improvisiert weil mir noch paar Teile fehlen. Diese Woche mach ich alles fertig. Aber mir würde der build auch mit RGB Ram gefallen. Mir warens die 50E mehr einfach nicht wert
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top