Lüfter vom Corsair 520W NT wechseln

djnoob

Banned
Registriert
Feb. 2007
Beiträge
292
Hallo, will bei meinem Corsair 520W NT den Original Lüfter gegen einen Revoltec 120mm rot beleuchteten Lüfter tauschen. Im NT ist der Lüfter nicht gelötet sondern ist mit einem 2 Pin Stecker NT betückt. Ich habe schonmal einen 2Pin auf 3Pin adapter für Lüfter bestellt.

Mein NT mit dem Original LÜfter war immer leise gewesen also so, das es meiner erfahrung nach immer mit zwischen 800rpm - 1200 rpm gedeht hat. Der Revoltec Lüfter dreht mit 12v 1200rpm. Kann da was pasieren wenn ich den neuen Lüfter montiere?
 

Anhänge

  • DSCN2658.jpg
    DSCN2658.jpg
    193,6 KB · Aufrufe: 362
Zuletzt bearbeitet:
naja da stellt sich erstmal die Frage warum du den eigentlich sehr guten Lüfter, der im Corsair verbaut ist überhaupt gegen nen qualitativ schlechteren Revoltec tauschen willst ... ?

musst halt testen ob der Revoltec überhaupt bei 4V anläuft ...
 
Frage ich mich auch wieso du den tauschen willst.....

Der Lüfter meines Elan Vital ist auch mal kaputt gegangen und habe in gegen einen blauen Revoltec getauscht......war auch 2 Pin und hab einfach ohne Adapter oder so den 3PIN Lüfter reingesteckt....


Ich wär da aber eher vorsichtig.....wenn's bei mir geht heisst's noch lange nicht, dass du das auch so machen kannst bei deinem....
 
Eigentlich müsste man ja gar nicht den vorhandenen Lüfteranschluss im Netzteil verwenden. Man könnte theoretisch auch einfach ein Kabel anzapfen, was nach draußen führt , z.B. ein Molex. Dann könnte der Lüfter auf 5 V ruhig laufen und man hat die Garantie, DASS er läuft!
 
Fluchtfahrer schrieb:
Die sind auch bereit dafür zu zahlen.

Mit dem Leben bei einem Stromschlag?;):cool_alt: Nein, hoffentlich nicht!....


Mit den 5 V extern wäre ich vorsichtig..... da könnte es schon mal überhitzten oder irgendwas platzen (Elko etc...) wenn die Kühlleistung nicht mehr ausreicht!!
 
nein. Sowas gibts net. Habe selber schonmal nachgeschaut gehabt.
Wollte Corsair anrufen und fragen aber die haben keinen Sitz in Deutschland. Konnte also keine tel nr finden wo man mich beraten könnte.
 
Nein, dazu gibt es in erster Linie Reviews.
Die Hersteller sind nicht unbedingt offen dafür, mit wem sie kooperieren.;)
 
ich habe hier mal paar Deteils gefunden die weiterhelfen.
http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=26670

Das steht:
Der Lüfter stammt diesmal aus dem Hause ADDA und weißt folgende Kenndaten auf:

Eingang (Herstellerangaben):
Modell: AD1212HB-A71GL
Lagerung: doppeltes Kugellager.
Abmessungen (mm): 120x120x25
Stromaufnahme: 4,4 Watt.
Volumentransport (CFM): 85,2 (144,84 m³/h)
Geschwindigkeit: 2200 U/min
Geräusch (dBA): 39

Ich habe gerade die Lüfter vom NT in der Hand und ich muss sagen die Lüfter sind indentisch. Sogard das Modell ist gleich
 
@Fluchtfahrer
Welches Modell?

@djnoob
Das hätte ich Dir auch sagen können, alles aus dem Hause Seasonic beherbergt ADDA.
 
Zitat:

Das steht:
Der Lüfter stammt diesmal aus dem Hause ADDA und weißt folgende Kenndaten auf:

Eingang (Herstellerangaben):
Modell: AD1212HB-A71GL
Lagerung: doppeltes Kugellager.
Abmessungen (mm): 120x120x25
Stromaufnahme: 4,4 Watt.
Volumentransport (CFM): 85,2 (144,84 m³/h)
Geschwindigkeit: 2200 U/min
Geräusch (dBA): 39

Link 1:

Luftffördermenge: 49,21 cfm

Link 2:

Keine Angabe, aber 400 Umdrehungen weniger.




Erklärt sich doch von selbst, oder?
 
Der Revoltec ist wie gesagt nicht schlecht, hab ich ja auch drin... aber eben, dreht praktisch nie...

Vorhin max. 2200rpm und der Revoltec hat maximal 1200rpm......schwer zu beurteilen....
 
Also ist die einzige möglichkeit, den Revoltec Lüfter anschließen und die Temp vom NT beobachten?
 
Naja wenn es halt mit dem Lüfter nix wird, dachte ich mir machst du was anderes.
Der Original Lüfter sitzt wieder im NT aber mit neuem Gitter.


 
Zurück
Oben