M.2 PCIe-SSD wird nicht im Windows Installer erkannt

heiko50

Cadet 4th Year
Registriert
Apr. 2011
Beiträge
98
Guten Tag allerseits,
ich habe ein Problem bei einer Windows 8 Pro - Installation.
Zunächst mal die relevante Hardware:
- AsRock B250M PRO4
- Intel Pentium G4560 (KabyLake)
- Intel SSD 600p (128p) [M.2]
- keine weiteren SSDs/HDDs

Im BIOS wird die M.2-SSD zunächst erkannt als "INTEL SSDPEKKW128G7" (Ähnlich steht es auch auf der Verpackung).
Bei der Win8Pro- Installation wird leider kein einziges Laufwerk aufgelistet und auch das Nachladen der Treiber im Installationsmenü (ausschließlich SATA-Treiber wählbar) von der MB-CD hat nichts daran geändert. Bei einem vorgeschlagenen Treiber ist sogar die Installation reproduzierbar abgestürzt. "Abhilfe" geschaffen hat nur das Deaktivieren der BIOS-Option "CSM: Compatibility Support Module", danach ließen sich alle Treiber installieren, ABER die SSD wurde fortan nicht mehr im BIOS angezeigt.
Den Griff zu einer M.2 SSD habe ich längst bereut...

Kennt jemand ggf. einen Lösungsweg oder kann mir bestätigen, dass es aussichtslos ist? Ich wäre über Antworten jeglicher Art sehr dankbar!

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Du hast eine NVME-SSD. Diese hat einen eigenen Controller. Die Sata-Treiber bringen dir also gar nichts. Ich weiß nicht ob Intel Windows 8 Treiber für die SSD anbietet, normalerweise müsste Windows 8 aber schom Standardtreiber mitbringen. Unter Windows 10 sollte sie jedenfalls direkt erkannt werden.

Installierst du im UEFI-Modus? Falls nicht solltest du das auf jeden Fall noch probieren. Binn mir gerade nicht sicher wie das bei Intel ist, bei den Samsung war das zumindest Grundvoraussetzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann ich denn die Standardtreiber von Win10 bei einer Windows8 Installation verwenden in irgendeiner Weise?

EDIT:
Ich installieren im UEFI-Modus, jedenfalls wenn man dem Bootmenü trauen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, Windows 8.1 hat die Treiber auch schon mit drin. Andere Treiber gibt es für die SSD nicht.
 
Vielen Dank euch beiden erstmal!
Ich versuche mein Glück mit dem aktuellsten Bootmedium!
 
Danke, ich verwende das MediaCreationTool von MS. Das sollte ähnliches bewirken, oder?
 
BlubbsDE schrieb:
Wenn Du das richtige benutzt. Das lädt nicht automatisch die aktuellste Version herunter. Es lädt die Version herunter, die das Tool selbst hat.

Das sollte es sein. Ohne Gewähr aber.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows8
Exakt dieses ist in Verwendung :) Falls es nicht klappt, folge ich deinem Link.
Ergänzung ()

Es klappt, ich danke allen Helfern! Da ich um die Problematik des Controllers wusste, ist es mir fast etwas unangenehm, dass ich nicht selbst drauf gekommen bin! ^^

Schönen Abend euch allen!
 
Ist dir bekannt, dass ein Kaby Lake nur mit Windows 10 voll funktioniert ?
http://www.pc-magazin.de/news/windo...md-bristol-ridge-support-release-3195600.html

wenn du einen Schlüssel für Windows 8-8.1 hast, kannst du damit auch (immer noch) Windows 10 freischalten .
Erstell dir ein Konto, https://account.microsoft.com/about?refd=account.microsoft.com

Lad dir mit Hilfe des Win 10 Creation Tool Windows 10 (neu Version 1703 herunter, gibt es schon) und aktiviere es mit deinem Win 8 Schlüssel. Schon hast du windows 10- und keine Probleme mehr mit deinem PC.
 
nordlicht45 schrieb:
Ist dir bekannt, dass ein Kaby Lake nur mit Windows 10 voll funktioniert ?
http://www.pc-magazin.de/news/windo...md-bristol-ridge-support-release-3195600.html

wenn du einen Schlüssel für Windows 8-8.1 hast, kannst du damit auch (immer noch) Windows 10 freischalten .
Erstell dir ein Konto, https://account.microsoft.com/about?refd=account.microsoft.com

Lad dir mit Hilfe des Win 10 Creation Tool Windows 10 (neu Version 1703 herunter, gibt es schon) und aktiviere es mit deinem Win 8 Schlüssel. Schon hast du windows 10- und keine Probleme mehr mit deinem PC.

Ist mir bekannt, nur hatte ich nur einen Win8-Key zur Hand und Windows10 ist mir (bei einem seriösen Händler) zu teuer. Über diese Möglichkeit des Updates wusste ich gar nicht bescheid, vielen Dank!

Bei Windows7 habe ich von konkreten Problemen (wie fehlendem Grafiktreiber etc. gelesen). Sind denn bei Windows 8.1 auch schon konkrete Nachteile bekannt, die in der Praxis relevant sind? Wird zum Beispiel h.265- Dekoding funktionieren?

Weiterhin schönen Abend allerseits!
 
nordlicht45;19963347 Erstell dir ein Konto schrieb:
https://account.microsoft.com/about?refd=account.microsoft.com[/url]

Lad dir mit Hilfe des Win 10 Creation Tool Windows 10 (neu Version 1703 herunter, gibt es schon) und aktiviere es mit deinem Win 8 Schlüssel. Schon hast du windows 10- und keine Probleme mehr mit deinem PC.

Blöde Frage:
Aber wie hängt mein MS-Account mit dem "Win 10 Creation Tool Windows 10" zusammen? Kann ich das nur anwenden, wenn ich ´mein Win8 mit meinem Account verknüpft habe oder wie kann ich das verstehen?
 
Zurück
Oben