Test M.2-SSD-Kühler im Test: Alphacool, Aqua Computer und MSI im Vergleich

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.876
#1
tl;dr: Schnelle M.2-SSDs drosseln bei lange anhaltender Last. Nachrüstkühler für die kleinen Steckkarten wollen Abhilfe schaffen. Der Vergleich verschiedener Modelle von Alphacool, Aqua Computer und MSI zeigt: Linderung schaffen alle, aber nicht jeder Kühler kann im Test das temperaturbedingte Drosseln vollständig verhindern.

Zum Test: M.2-SSD-Kühler im Test: Alphacool, Aqua Computer und MSI im Vergleich
 

Baxxter

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
861
#2
Schön zu sehen, dass in Sachen Kühlung endlich etwas brauchbares auf den Markt kommt.
 

Kokuswolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
395
#3
Oh, die kryoM.2 evo wäre ja vielleicht was für mein 2011er Board: Kühler und Adapterkarte in einem. Leider kann ich auch auf der Produktseite nichts über NVMe Unterstützung finden. Für solche hochperformante SSDs wäre es interessant zu wissen, ob der Standard unterstützt wird und davon auch bootbar wäre. Schließlich ist es ja auch eine Adapterkarte.

@CB: Wisst ihr da mehr?
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
695
#6
Kann man auf die Kühlung im Alltag wirklich verzichten??

(Ist der MSI Kühlkörper irgendwo im Preisvergleich, finde ihn nirgends)
 

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.417
#7
Sehr interessant. Für High-Perfomance-SSDs wird damit ein solcher Kühler quasi zur Pflicht.

Ich bin aber immer noch kein Fan von m.2. Genausowenig von SSDs in PCIe-Slots. U.2 möge bitte endlich in die Gänge kommen. Bin auch bereit, dafür ein paar Euro mehr für die Kabel zu zahlen. Dann kann die SSD wieder wie eine SATA-SSD ein nettes Metallgehäuse kriegen und hängt bei den meisten Gehäusen eh im Luftstrom für die HDDs und schon ist das Ganze auch kein Thema mehr.
 

FreezR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
367
#8
Vielleicht habe ich die Info nur übersehen, aber die 950 Pro hat keinen Kupfer-Aufkleber oder?

Wäre interessant zu wissen, was man bei einer 960 evo mit solch einem Aufkleber macht. Für die Temperatur wäre es sicher besser, den vor dem Anbringen eines extra Kühlers zu entfernen. Könnte im Garantiefall aber für zusätzliche Probleme Sorgen, wenn der Aufkleber fehlt oder nicht mehr richtig hält.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
65.016
#9
Kann man auf die Kühlung im Alltag wirklich verzichten??
Hängt wohl vom Alltag in Dubai und der Arktis ab^^

Ich habe bei meinem drei M.2 im Rechner selbst bei über 30° in der Bude noch kein Drosseln bemerkt.
Das könnte an folgendem liegen:
a) Ich hab kein Szenario das so viel Last anlegt
b) sie drosseln tatsächlich nicht
c) sie sind auch gedrosselt so schnell, das man es gar nicht mitbekommt, dass sie drosseln.

Ich meine: Hand aufs Herz. Rechnet doch mal durch wie viel Daten bewegt werden müssen, bei einem Device das 2GB/sec schaufeln kann, wenn man zwei Minuten Dauerlast erzeugen will. Das ist ne ganz einfach Rechenaufgabe und in der Regel FERN VON ALLEM was ein Normaluser mit der SSD macht, besonders wenn er nur eine einzige M.2 im System hat. Denn schließlich müssen diese Mengen an Daten ja auch irgendwoher kommen.
 

Chapsaai

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
766
#10
endlich eine Lösung für ein Problem welches es gar nicht gibt. Das 2.5fache der Kapazität muss geschrieben werden, das sagt ja schon alles.
Ein beliebiger Lüfter oder sowieso schon vorhandener guter Luftstrom kühlt dabei auch noch besser. Dann kann man das ja endlich ad acta legen
 

dodolein

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
585
#11
Dabei seit
März 2013
Beiträge
146
#12
Ich frage mich auch, ob es zu Garantie Probleme kommen kann wenn der aufkleber einer 960pro/evo weg ist.
Wenn man genau auf den Aufkleber schaut, erkennt man stanzungen. Was ein abnehmen ohne zerstörung stark beeinträchtigt.
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.300
#13
Ich bin mir nicht sicher ob das nur zB. Komplett PCs betrifft, aber bei denen ist dieser "Warranty void if broken" Aufkleber in Deutschland nicht Rechtsgültig - außer da hat sich mal wieder was geändert.
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.106
#14
Dabei seit
März 2013
Beiträge
146
#15
@luckysh0t

Komme aus der CH:-)
Aber ich werde mal Samsung anschreiben, vielleicht können die mir was sagen.
Weil auf dem Aufkleber ist auch die Seriennummer ect drauf. Und der Aufkleber hat ja auch seine Berechtigung zwecks kühlung. Samsung könnte ja behaupten, die SSD ging kaputt wegen fehlen des kühlers.
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.484
#18
War der Gamers Nexus Test nicht tauglich weil die, so wie hier in diesem Test, die Karten mit Tempsensoren "zugeklebt" wurden und damit die Hitze nicht aufgeführt werden kann? Ihr klebt doch die Tempsensoren bei CPU Kühlertests auch nicht dazwischen.

Mich wundert bei diesen ganzen Lösungen das dicke Wärmepad zwischen Kühlkörber und SSD. Warum bauen se nicht gleich ein Wärmeableitsystem nur aus diesem Padmaterial? :)
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.251
#19
Top