News macOS 10.13 High Sierra: Public Beta mit Dateisystem APFS zur Installation bereit

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.133
#1

Sun-Berg

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
258
#4
Bis jetzt läuft alles, inkl. mail, word und excel.

Nur Safari zeigt manche webseiten nicht richtig dar. Firefox passt.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.077
#5
Das ist Apple. Da wird proprietär großgeschrieben. Was erwartest du?
 

Zero_Point

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
104
#7
@Jan
Da sieht man deine (private?) Mailadresse auf dem Screenshot. Nur so zur Info. :rolleyes:

EDIT: wurde korrigiert :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.661
#8
Mal gespannt ob man die ganzen Fehler die man bei Sierra bis heute nicht gefixt hat damit beheben wird oder ob es noch schlimmer wird.
Wäre doch zu schön wenn die Bildfehler beim Booten und Runterfahren von denen man denken könnte die Grafikkarte ist defekt endlich verschwinden würden.
Oder das Tastatur und Trackpad im Anmeldebildschirm nicht die Funktion einstellen obwohl sie sonst überall funktionieren.
Es ist einfach richtig nervtötend wenn Leute ihre Geräte wegen sowas einschicken und es am Ende dann doch nur wieder an einem Systemfehler liegt den Apple einfach bestehen lässt.
 

.crobin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
891
#10
Nice, ich warte auch noch 2 Versionen ab.
Kann jemand was zu der Performance von Safari sagen?
 

argon2k

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
81
#12
Läuft die Version auch mit mein MBP mid 2009 ???
Sierra sollte auch nicht mehr auf mein MBP laufen durch einen Patch aber geht das sehr wohl! Das wird der ein oder andere ja kennen!
Und Sierra läuft wunderbar auf mein 2009er auf einer SSD!

Schon einer getestet? ;)

Danke & Gruß

argon2k
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.863
#13
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.052
#14
Soll ich dir eine Liste von Programmen geben die sich einfach überhaupt nicht mehr starten lassen ^^? Die Zugriffsrechte für /usr/bin und /folders wurden grundlegend verändert, so dass sich vieles überhaupt nicht mehr verwenden lässt, ohne SIP zu deaktivieren. Auch das booten etc. dauert mit APFS (der einzige Grund für High Sierra...) erbärmlich lang.
 

computeralex92

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
31
#15
Ah, da hat jemand auf der WWDC gefehlt. Genau die beiden Sachen haben sie in den Sessions angekündigt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.052
#16
@computeralex92 was genau willst du mir damit sagen? Nur weil es angekündigt war, heißt es noch lange nicht, dass man jetzt einfach auf die Programmer verzichten kann und deshalb HS auf einem Arbeitsgerät installieren kann.

Ist mir btw. auch kack egal was sie in irg welchen "Sessions" rumbrauen. Apple könnte auch einfache hotfixes einbauen, damit trz. noch alle programme funktionieren, aber dafür sind die Ingeneure ein bisschen zu dämlich/faul. Und das APFS den boot verlängert habe ich nirgends gelesen (und das HS 1000x neue USB-C bugs introduced war auch nirgends zu erkennen...)
 

Beitrag

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
5.303
#17
Sehr schön, sieht so aus, als setzt sich HEVC immer weiter durch.
Btw: Warum wird HEVC immer nur in Verbindung mit 4K genannt? Der eigentliche Vorteil des Codex ist eine bis zu 60% kleinere Dateigröße bei gleicher Qualität verglichen mit x264.
 
Zuletzt bearbeitet:

Londo Mollari

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
409
#18
Der Begriff "beta" ist wohl nicht jedem Schreiber hier geläufig :/
 
Top