Mainboard, CPU, Ram - Budget ~150€

Digger88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
305
Ich soll ein PC für ein Freund zusammenstellen.
Ist leider voll die arme Sau, daher muss es billig sein und natürlich trotzdem gute Leistung erbringen.

ASUS M4A78L-M AMD760G AM3 mATX - 54,11 €
2048MB Kingston Value DDR3-1333 CL9 - 46,24 €
AMD Athlon II X2 240 2.80GHz AM3 2MB 65W BOX - 49,85 €

Mit Versand komme ich auf knapp 160€. Eigendlich will er noch ne 1TB dazu haben, aber das ist bei dem Budget wohl nicht möglich. :D

Bekommt jemand vielleicht noch ne bessere Zusammenstellung hin? :D
 
G

Gentlem4n

Gast
Wenn er noch DDR2 Speicher hat, dann kann man nen Am2+ Mainboard nehmen.
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.947
Kann man auf jeden Fall grundsätzlich gut so machen. Interessant wäre dabei noch, ob die onboard-Grafik gebraucht wird. Man sollte aber beachten, dass das ASUS M4A78L-M nen AM2+-Mainboard ist und bei Mindfactory falsch eingestellt ist, bei den Details sieht man, dass dort DDR2 unterstützt wird und nicht DDR3. Sprich entweder ein AM3-Mainboard richtig mit DDR3 oder eben ne AM2+-Lösung.

Mit ner DDR2 & AM2+ Variante kommt man schon noch ein wenig günstiger. Ob das zwingend sinnvoll wäre, ist immer ne andere Sache und kann man pauschal nicht so beantworten. Dazu ist halt die Frage wofür die Kiste gebraucht wird, ob da mittelfristig überhaupt mal aufgerüstet wird,...?

Sonst könnte man das hier nehmen (ggf. halt nur den RAM bei deiner Lösung tauschen):

GIGABYTE GA-MA74GM-S2H (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p620050_GIGABYTE-GA-MA74GM-S2H-R3-0-740G-AM2--mATX.html) - 43,87 Euro
2GB DDR2-800 (http://www.mindfactory.de/product_info.php?products_id=427287&pid=geizhals) - 43,48 Euro

Spart halt 13 Euro, nicht viel aber bei dem Budget etwas. Damit wäre dann nen Athlon II X3 425 (63,71 Euro) drin. Sprich minimal geringere Grafikleistung für (allerdings Anwendungsabhängig) mehr CPU-Power.

Bei AM3 alternativ als Mainboard das Sapphire PI-AM3RS760G (56,37 Euro) welches sowohl mit DDR2 als auch DDR3 klar kommt, allerdings nicht mit beidem gleichzeitig oder das ASRock M3A785GM-LE (57,59 Euro) nur für DDR3 aber mit besserer onboard-Grafik. Im Rahmen der Sparsamkeit solltest du dich auch mal mit dem Thema Kerne Freischalten bei AMD beschäftigen, das kann da gut was bringen im Low-Budget Bereich mit gut Glück.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bemme90

Gast
Du kannst nicht DDR3 Kingston RAM auf ein AM2+ Board betreiben...

...für DDR3 bruachst du ein AM3 Board.
...für DDR2 bruachst du ein AM2+ Board
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.947
Mit Ausnahme des Zwitters von Sapphire!
 

Dro'Doog

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
705
Selbe CPU wie du vorgeschlagen hast:
http://geizhals.at/deutschland/a429799.html

Selber RAM:
http://geizhals.at/deutschland/a338251.html

Anderes Mainboard: MSI 785GM-E51
http://geizhals.at/deutschland/a449743.html

Weil ... der CPU ist ausreichend und bei dem Preis nicht zu schlagen. Der RAM ist einfach der billigste und kompatibelste. Das Mainboard ist das beste 785G-Board für den Preis. Gute Ausstattung, gute Testergebnisse, zufriedene Kunden. Abgesehen davon hat es eine HD4200 onboard - die 4'er Serie spricht für sich ^^.

Alles:

http://geizhals.at/eu/?cat=WL-93736


mfg

D'Ahrc


PS: Wenn du "Günstigsten Anbieter ... ermitteln" drückst, kommst du auf etwa 155€ für die Sachen.
 

Digger88

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
305
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p620050_GIGABYTE-GA-MA74GM-S2H-R3-0-740G-AM2--mATX.html
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p618221_AMD-Athlon-II-X2-240-2-80GHz-AM3-2MB-65W-BOX.html
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p619005_1000GB-Samsung-HD103SJ-F3-32MB-7200-U-min-SATA.html

geht die CPU auf dem Board? Steht ja AM3 ready drauf.

165€ mit Versand und DDR2 Rams kann ich ihm noch welche von mir anbieten. (2x1GB für 25€?)

Wenn ihm das zu teuer ist kann er ja noch bei seiner alten Festplatte bleiben. ;)
 

Dro'Doog

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
705
Muss da unbedingt eine Festplatte bei sein? Dann sollte er sparen und nicht, weil er alles jetzt und sofort will, stark veraltete Hardware kaufen. Er soll ja auch ein wenig Spaß dran haben.

Sollte schon ein AM3 Board mit 785G-Chip sein - imho.

mfg

D'Ahrc
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Das Mindeste ist eh der 760 Chipsatz, alle darunter sind nur die alten 690G die etwas umgefriemelt wurden und die Anbindung des Proessor stark bremsen.

Festplatte passt nicht in das Budget, keine chance.

Wofür soll das Ding sein, was hat er noch an Hardware?

Ohne die Antworten auf die Fragen kann man nicht ordentlich beraten.
 

Digger88

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
305
Internet, Multimedia und ganz selten zockt der auch mal was.
Er hat immerhin eine 6600gt die er sich einbauen kann. ;)
Festplatte muss nicht um bedingt sein. Er hat noch eine 320gb externe, die kann ich ihm ja einbauen. Gibt es AM3 Mainboards mit IDE noch?
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Es gibt massig Board die noch einen IdePort haben...

Die graka ist so scheiße, da ist ja schon fast eien Onboard besser, macnhe Boards haben 128Mb Speicher für die Grafik gleich mit drauf, sollte bei weitem reichen wenn ihm die 6600Gt gereicht hat....

HD Video könnend ie auch wiedergeben, also kann die 6600gt dann wohl in Rente gehen.

Hauptsache die Festplatte ist nicht ide... beim optischen laufwerk ist das egal aber eine ide platte wäre wie marathon laufen mit einem anker am fuß
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Auf der Seite steht zwar das das Board ACC kann, bei den teureren ist es aber richtig beworden mit dem "Core Unlocker"
 
Top