Mainboard piept nicht und Bildschirm bleibt schwarz

Neutrohm

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
84
#1
Hio,

habe soeben beim Battlefield2 spielen ein misteriösen absturz gehabt.
Und zwar war plötzlich einfach mein Bildschirm schwarz, erst dachte ich Bluescreen folgt, dem war aber nicht so.
Also habe ich den reset knopf gedrückt, ist aber nichts passiert.
Der PC gibt beim starten nichtmal einen piepton von sich, es ist mir also nicht möglich das Problem darüber einzugrenzen.

Nachdem ich an einem anderen PC nun Grafikkarte und CPU auf ihre funktion überprüft habe, funktionieren beide noch, und der defekte-pc selbst in minimal config kein lebenszeichen von sich gibt, frage ich mich ob das Mainboard sich wohl verabschiedet hat.
Meine Rams funktionieren in dem anderen PC nicht, wieso weiß ich nicht. DDR400 sollte sich eigentlich runter takten lassen. aber wenn der ram defekt wäre, müsste das mainboard das ja ansagen.
Auch mit einer anderen CPU will das mainboard keinen laut von sich geben.
Vielleicht kann mir ja einer sagen "mobo definiv kaputt", damit ich mir (mehr oder weniger) beruhigt ein neues kaufen kann.

Hier noch meine PC Daten:
mobo: Gigabyte 8knxp v.1
cpu: P4 HT 2,6Ghz, 800FSB
ram: 2x 512MB GEIL DDR400
Graka: sapphire x800 pro
sound: audigy 2
BS: win xp pro sp2

Gruss
Neutrohm

EDIT:
Netzteil hat die überprüfung erfoglreich abgeschlossen, also scheint es wirklich das mainboard zu sein. :/

EDIT2:
Ram ist auch OK!
 
Zuletzt bearbeitet:

Neutrohm

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
84
#3
Hatte beim Beitrag schreiben die Batterie raus, weiß nicht ob es 10min waren.
Faustregel sagt 10min raus oder 1min kurzschließen.
hatte aber nichts gebracht. :freak:
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
82
#5
das prob hat ich och ma, aber bei mir war es so bei Kaltstart leuchtete HD aber kein Biospiepston und monitor blieb dunkel, dann reset lief normal hoch, neustart in windows-kein problem rechner normal hoch gefahren, dann rechner ganz aus und Kaltstart wieder blieb moni dunkel und kein piepston, fehler gefunden in dem ich neues Netzteil kaufte !!!
 

Neutrohm

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
84
#6
Zitat von bobSE:
Nein, das ist nicht (immer) der Fall. Habe selbst schon den Fall gehabt, RAM defekt und kein Pieps. Probiers mal ohne die Riegel, dann müsste sich das MoBo wenigstens beschweren, dass es kein RAM hat.
Macht es ebenfalls nicht.
Hab schon Boots nur mit der CPU probiert, und auch ohne.

EDIT:
Ram ist auch OK!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
522
#7
also wenn der ram auch ok ist bleiben das Mainboard und was die günstigere Variante wäre Das Netzteil was es auch sein kann ,hast du die möglichkeit ein anderes Netzteil zu testen ?
 

Neutrohm

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
84
#9
Zitat von Mortyr88:
also wenn der ram auch ok ist bleiben das Mainboard und was die günstigere Variante wäre Das Netzteil was es auch sein kann ,hast du die möglichkeit ein anderes Netzteil zu testen ?

Hab ein anderes Netzteil ausprobiert, selben "Symptome", sprich macht keinen Unterschied.
Also muss ich wohl in den sauren Apfel beisen und mir ein neues-altes Mainboard kaufen o_O

Danke für eure Hilfe, Tips, Ratschläge und/oder Problemlösungen werde ich immernoch lesen :freaky:
 

MacGulliver

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
16
#10
Hi

@ Neutrohm

ich habe quasie die selben probleme nur mit einem ASUS A8N-SLI Board würde gerne wissen ob bei dir der austausch des meinboards die lösung war oder was sich sonst so ergeben hat danke.
 
Top