Manhattan USB Switch schaltet nicht automatisch weiter.

Sk8OrCrunk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
111
Hallo CB-Community,

habe in der Arbeit einen Manhattan USB 2.0 Automatic Sharing Switch mit 4 Ports.
In der Anleitung wird beschrieben, das dieser Switch automatisch weiter schaltet, falls bei einem Gerät ein Druckauftrag reinkommt. Das ist bei mir aber nicht der Fall. Ich kann nur manuell direkt auf dem Switch oder mit der beiliegenden Tool auf meinen PC umschalten.

Support von Manhattan hab ich schon geschrieben, haben aber noch nicht geantwortet :(

Falls schon jemand Erfahrung gemacht hat, bedanke ich mich schon mal :)
 

markus_67

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1
Hallo,

Das ist ein bekanntes Problem bei diesen automatischen Umschaltern. Bei USB sprechen die Geräte quasi permanent miteinander, für den Umschalter wird es dabei extrem schwierig zu erkennen, was Druckdaten und was nur "Grundrauschen" ist.

Besser ist da ein manueller USB-Switch, bei dem tritt das Problem gar nicht erst auf.

Du hast leider nicht geschrieben, was für einen Drucker Du nutzt. Vielleicht reicht es schon aus, alle Drucker-Programme zu beenden (auch die in der Statusleiste rechts, die nur Icons sind). Wenn Du sogar einen WinPrinter (also einen Drucker ohne eigene Technik bei dem der Treiber alles macht) hast, dürftest Du ganz schlechte Karten haben.
 

Sk8OrCrunk

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
111
Ich benutze einen Kyocera FS-1300D.

Meine ist ya im Prinzip automatik und manueller Switch in einem, von dem her ist das ok.
Dachte nur das mein Gerät einen Fehler hat oder so etwas ;)
 
Top