News Matrox aktualisiert TripleHead2Go

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.921
Mit der aktualisierten TripleHead2Go Digital Edition präsentiert Matrox einen Multi-Display-Adapter, der auf die aktuellen Bedürfnisse des Marktes zugeschnitten ist. Konnten die Vorgänger nur Auflösungen von bis zu 1.680 x 1.050 Bildpunkte weitergeben, stehen fortan Widescreen-Formate bis 1.900 x 1.200 zur Verfügung.

Zur News: Matrox aktualisiert TripleHead2Go
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
ENDLICH !!!!!!! Wird gekauft....

Habe eh schon seit Jahren 2 Montitore am PC und habe gehofft das Matrox endlich eine komplett digital Variante bringt :) Dann kann ja endlich der dritte Monitor auf den Tisch (was dann an nutzen bringt ist eh relativ und brauch hier nicht weiter erwähnt werden ;)
 

ww2warlord

Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.969
Obwohl ich schon ein Freund von den Produkten von Matrox bin, kann ich dieser Technik nicht viel abgewinnen. Bei meinen Spielen würden mich die Rahmen stören, die das Bild unterbrechen.

Und da würde auch diese Versetzte-Bildart nichts mehr bringen. Ein Sprossenfenster soll dem ähneln. Nun wenn ich ungestört aus dem Fenster schauen will öffne ich es auch ;)
 
O

Oktanius

Gast
Ich hätte mir schonlange solch ein ding gekauft wenn es nicht so teuer wäre. Dann könnte ich endlich meine drei 19'' wide auf dem tisch nutzen.

Bisher verwende ich ein splitter (zwei auf dem tisch und einer am bett, welcher dann das gleiche bild wie der echte auf dem tisch hat)


370 CHF ist einfach zuviel für solch ein gerät.
 
C

captain carot

Gast
Eigentlich wendet sich das Teil ja auch nur nebenbei an Spieler. Immerhin gibt es einen haufen Leute, die mehr als einen Monitor zum Arbeiten brauchen. Da dürften Spieler für matrox wohl eher ein Nebenerwerbsfeld sein.
 

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.018
Jetzt kaufen sich alle das Teil zum WoW zocken xD
Also da hätte man echt ein anderes Bild nehmen könne, kann mir nicht vorstellen das sie WoW Spieler als Zielgruppe haben.
 

DasMarx

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
209
Ist ja ein super Teil, nur mal eine Frage, kennt jemand von euch einen passenden Monitor dazu, also sehr kurzer Rahmen? Am besten 19" und kein Widescreen.
MfG
 

michi12

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.030
Sieht seht nice aus, wenn auch alles in allem zu teuer ;)

Da brauch ich ja erst noch 2 Monitore dazu und dann noch das Gerät ;)

Aber sieht nice aus ;)
 
A

Arapahoe

Gast
Warum nicht WoW? Wenn du das Geld hast.
Das einzige was auf dem Bild stört, ist dieser scheiss Ally:evillol:
 

kleinDENGO

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.034
Funktioniert eigentlich mit dem Teil noch Sli wenn man 3 Monitore dran hat ?
Wenn ja wär das mal ne Überlegung Wert für GTR.
 

Brainbuck

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
76
@DasMarx
Du kannst dir mal den LG L1953TR anschauen
 

MEDIC-on-DUTY

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.599
Mal eine blöde Frage:

Gibt es eigentlich einen Lag durch das Durchschleifen und Aufteilen der Bildsignale innerhalb der Box?

Bei Flugsims sicherlich eine feine Sache, aber bei Shootern finde ich das 180° Blickfeld eher unnatürlich und verbogen.

Aber Martox ist immer noch die beste Marke, wenn es um MulitTFT geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

floh00

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Aber bei drei Monitoren dieser Größe ist dann auch eine 4870x2 angebracht.
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.737
Das Baby finde ich so Porno ^^
 
H

H@ckinTosh

Gast
Wäre für meine Workstation auf jeden Fall eine Überlegung wert, jetzt wo es endlich zufriedenstellend überarbeitet wurde!
 

Keyser Soze

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.349
Aber bei drei Monitoren dieser Größe ist dann auch eine 4870x2 angebracht.
Eigentlich hat das nichts mit der Größe des TFT zu tun, sondern mit der Auflösung.
Du kannst auch mit ner billigen bzw. schwachen karte auf 3 große TFT spielen wenn du nur ne 800x640 Auflösung nimmst.

Mhm für mich sind die dinger irgendwie sinnfrei, bevor ich mein Wohnzimmer mit 3 TFT verunstalte und beim schauen auch noch balken zwischen habe, kauf ich mir don lieber nen 46 Zöller. Obwohl es für Flugsimulator wohl schon interessant wäre, wenn man quasi rechts und links noch einen TFT hätte.
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
@MEDIC-on-DUTY
die spiele müssen "variable Auflösungen" verarbeiten können ...also nicht nur 1280x 1024 sondern bei 3 Monitoren wäre das dann 3840 x 1024. Darum ist oben auch die Liste mit den Spielen die so etwas unterstützen -> dann gibs da auch kein Lag oder verzerrtes Bild da es in dem Sinne nicht 3 "Einzelbilder" sondern "ein Bild" ist was über 3 Monitore gestreckt wird.

@kleinDENGO
du brauchst nur einen Grafikkartenausgang, von daher ist es egal ob Single / Dual / Sli oder Quadro....
 

blackboard

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
776
Bei Flugsims sicherlich eine feine Sache, aber bei Shootern finde ich das 180° Blickfeld eher unnatürlich und verbogen.

Aber Martox ist immer noch die beste Marke, wenn es um MulitTFT geht.
1. Man stelle sich den Spaß mal bei Shootern vor:D Mann, das würde mich dermaßen verschicken...am besten Quake III Arena dann würde man, glaub ich, gar nichts mehr peilen:freak:

2.*zustimm* außerdem heißt es Matrox;) 'tschuldigung, aber das musste sein:D.
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibfehler gefixt)

eLw00d

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
830
Ich find´s echt nicht gut, wie Matrox mit ihren "250 unterstützen Spielen" wirbt. Vielleicht läuft´s dann irgendwie über 3 Bildschirme, glaube aber nicht dass alle Probleme mitlerweile Vergangenheit sind.

Hatte damals die analoge Version mit drei Samsung 730BF und das einzigste Spiel, was sich gut spielen ließ, war Half-Life 2.
Ohne Fadenkreuz und mit Grafikfehlern in der Waffe wohlgemerkt!

Hätte Spaß daran, es nochmal mit der digitalen Version zu versuchen... aber da sind halt diese schlechten Erfahrungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top