Mausgeschwindigkeit unabhängig von Touchpadgeschwindigkeit einstellen?

kugelwasser

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
982
Tag,
ich hab hier ne logitech mx518. wenn ich die maus auf 1800dpi stelle und die windows mausgeschwindigkeit runter regele dann ist zwar die geschwindigkeit mit der maus perfekt, aber mit dem touchpad ist es dann viel zu lahm.

Gibt es eine möglichkeit die zwei geschwindigkeiten von touchpad und maus getrennt voneinander einzustellen? Ich hab zwar den treiber fürs touchpad installiert allerdings wenn ich da in der Software die Geschwindigkeit hoch oder runterregele wird das auch in windows übernommen und somit auch für die Maus.
mfg
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.900
Mit einem Mac geht das ;)

Sonst stell doch die Zeigergeschwindigkeit so ein, dass sie für's Trackpad passt und stell dann die DPI an der Maus entsprechend ein.
 

Handysurfer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.128
Das geht auf jedem Betriebssystem, nicht nur mit einem Mac, weil die Maus ihre eigenen Einstellungen hat...
benneque hat es bereits geschrieben, du stellst das Touchpad in den Touchpadeinstellungen oder Windows ein und anschließend über die Maustreiber, beispielsweise über die DPI-Regler die "Geschwindigkeit" der Maus.

So kannst du drei verschiedene "Geschwindigkeiten" einstellen.
1. Nur für Touchpad
2. Für jede Maus mit Windows-Standardtreibern
3. Für jede Maus mit eigenen Treibern bzw. internen und System unabhängigen Einstellungen
 
Zuletzt bearbeitet:

kugelwasser

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
982
Joa dann müsste ich allerdings die dpi auf 800 stellen. Ich merk zwar auf den ersten blick keinen unterschied zwischen 800dpi und hoher geschwindigkeit in windows und 1600dpi und niedrige geschwindigkeit in windows aber theoretisch müssts ja mit 1600dpi flüssiger sein.

Das geht auf jedem Betriebssystem, nicht nur mit einem Mac, weil die Maus ihre eigenen Einstellungen hat...
benneque hat es bereits geschrieben, du stellst das Touchpad in den Touchpadeinstellungen oder Windows ein und anschließend über die Maustreiber, beispielsweise über die DPI-Regler die "Geschwindigkeit" der Maus.

So kannst du drei verschiedene "Geschwindigkeiten" einstellen.
1. Nur für Touchpad
2. Für jede Maus mit Windows-Standardtreibern
3. Für jede Maus mit eigenen Treibern bzw. internen und System unabhängigen Einstellungen
moment ich installier grad mal den maustreiber.
 
M

miac

Gast
Touchpad und Maus arbeiten mit verschiedenen Treibern installiere beide Treiber / Softwaresuiten, dann sollten die Einstellungen getrennt sein.
 

kugelwasser

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
982
Ok ich hab nun auch die logitech software geladen, dort kann ich allerdings nur zwischen den dpi wechseln, aber nicht zwischen der geschwindigkeit. Ist jetzt auch kein beinbruch, wenn ich nun die dpi auf 800 stelle dann passt die geschwindigkeit ja auch mit touchpad + maus. Nur 1600dpi hört sich halt besser an.
 

Elbrathil

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
603
Hallo,
ich hab mal irgendwo gelesen (wahrscheinlich sogar hier im Forum), dass man die Windows-Zeiger-Einstellung am besten in der Mitte lassen sollte für eine möglichst flüssige Zeigerbewegung, die Mausgeschwindigkeit sollte anschließend über die Abtastung der Maus eingestellt werden, damit bekommt man das beste Ergebnis. Meiner Erfahrung nach ist das auch richtig. Die Einstellung der Windows-Zeiger-Geschwindigkeit dichtet zu den Mauseingaben, wenn man nach rechts geht, nämlich einfach einzelne Pixelsprünge dazu oder lässt sie, wenn man nach links regelt, einfach unter den tisch fallen. Und das passiert nicht bei jedem Pixel, deshalb wirds auf diese Weise nicht flüssig. Also, besser über den Treiber einstellen. Das geht bei einer MX518 ja problemlos mit dem Treiber.
Wie du geschrieben hast, hören sich mehr dpi besser an, das wars dann auch :) Praktisch muss das nicht unbedingt sein, kommt aber auch zum Teil auf die Spiele und Anwendung an, ob man von höheren DPI profitiert.
 
Anzeige
Top