Maximale Festplattewärme

Xhan

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
560
Hab 2 Festplatten übereinander gelagert. Liegen direkt aufeinander da ich sonst kein Platz bzw. Möglichkeit hab sie in meinem Tower unterzubringen. Besteht jetzt die Gefahr dass die Platten zu warm werden ? Hab hinten am Tower schon n Lüfter fürs Gehäuse allgemein. N Festplattenlüfter kann ich bei dem Tower nicht anbringen.

Meint ihr da könnte es Probleme geben ?
 

Schlingel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
313
kannst du die temperaturen auslesen, mit everest z.B. ? Dann köntest diese mal posten.
 

Xhan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
560
werd ich in ca. ner stunde posten da der pc grad erst warm läuft.
 

magix

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.232
lass mal ein virenscann laufen der lässt die festplatten schön arbeiten!
 

D3r J3n$

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
533
das musst du am besten austesten.starte mal nen defragmentiervorgang und lese mit dem programm everest die hdd temperaturen aus.die temperaturen sollten dabei nicht mehr als 45 grad betragen.eine sehr gute und mittelmässige temperatur sollte bei ca 35.40 grad liegen.ich zb. habe ne 160 gb sata platte von samsung welche entkoppelt ist und ungekühlt.ich hab jetzt ca 39 grad bei einer vollbelastung der platte.vorher hatte ich ungekühlt ohne entkoppler ca 33 grad c da die platte vorher die wärme an den gehäuserahmen abgeben konnte was jetzt nicht mehr geht.also ich tippe mal das sich die temps bei dir in grenzen halten werden aber nicht gerad niedrig sind.poste doch mal die hdd temps(dafür müssen deine platten aber s.m.a.r.t unterstützen)
 

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Aktuelle Festplatten sind momenten meist so bis etwa 60°C spezifiziert. Jedoch gilt immer noch, dass es für die Festplatten besser ist, umso kühler sie betrieben werden. Dadurch sollen sie durchaus länger halten...

Meine laufen bei ~35-40°C und ich denke das ist ein Wert den ich weiter empfehlen kann, bei mir ist noch keine Festplatte kaputt gegangen...
 

R!GG$

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.602
Zitat von Meolus:
Meine laufen bei ~35-40°C und ich denke das ist ein Wert den ich weiter empfehlen kann, bei mir ist noch keine Festplatte kaputt gegangen...
jo würde ich auch so sagen! meine liegen auch in dem Bereich!
jedoch wollt ich mal aus platz gründen auch meine Beiden platten direkt übereinander machen!
ich hab zwar n 120mm Lüfter vorne aber die Platten wurden doch ziemlich warm (nach kurzer zeit ca 45°C) und ich hatte das Gefühl das mein System irgendwie "schwammig" lief!
also ich würde es nicht unbedingt empfehlen die platten so zu lagern, vorallem wenn du kein Lüfter vorne einbauen kannst!
aber wenn die Temps in ordnung sind und alles okay ist kannst es so lassen ;)
 

Xhan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
560
hab mir everest runtergeladen. Er zeigt mir Temperatur von cpu gpu usw. an. Die 2 Platten sind auch aufgelistet bei Temperatur allerdings steht "Trial" dahinter. Liegt wohl daran dass er mir die Temp. von den Platten nur in der Vollversion von Everest anzeigen kann oder liegt das an was anderem ? Vllt die falsche Version gezogen. Hab die 2.50er steht auch trial oben dorten ich werd mir mal ne andere version saugen. :freak:
 

D3r J3n$

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
533
dann versuch mal bitte hier auf cb das tool speed fan in der downloadsektion downzuloaden..das ist auch ein diagnose und lüfterregulierungsproggi^^ das zeigt dir auch die hdd temps an und noch was!ist bei deinem motherboard im bios smart auf enabeld sonst geht das nich mit der temperaturanzeige;)
 

Xhan

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
560
also hdtune zeigt mir 41 und 45 grad an. Der Pc läuft jetzt schon den ganzen Tag aber nicht wirklich unter Volllast. Werd mal defragmentieren und dann schaun wie warm die Dinger werden.

Bei den Platten handelt es sich um ne Seagate 60gig und ne WesternDigi mit 250gig ( keine S-ata)

Tower is eigentich n stinknormaler mit nem Cputrichter der kalte Luft von aussen zum CPUlüfter führt. Nem großen Gehäuselüfter an der Seite und einer hinten unterm Netzteil.
 

D3r J3n$

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
533
also temperaturmässig ist alles im grünen bereich bei dir also keine sorge;)
beim defrag sollten die net wärmer als 49 grad werden aber das sollte dann auch das ende der fahnenstange sein:D
die seagte und wd platten sowie auch maxtor sind eh net die kühlsten vertreter und die verpacken solche temperaturen.doch im sommer können die temps schnell ansteigen und dann würd ich doch mal ne kühlung für deine festplatten empfehlen
welche der platten hat die 45 grad celsius?bestimmt die untere oder?
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.095
45 Grad unter Volllast ist doch gut da brauchst keine Angst haben.Ich habe meine auch direkt übereinander Liegen und erreiche Werte von 41-48 unter Last bei 24 Stunden Betrieb.
Hab aber So gut wie keine Gehäuse Lüfter verbaut.:)
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.113
Die werden mit fast 100%iger Sicherheit definitiv zu warm!
Und "1 Gehäuselüfter allgemein" ist auch nicht grade berauschend...
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.984
Meine HDDs laufen zurzeit bei ~ 41°C (seit 29 Std.).
Über 45°C sollten HDDs nicht werden. Viele Hersteller geben sogar eine Max.-Temperatur von 40°C an.
Das Loch auf der Oberseite der HDD sollte auf keinen Fall verdeckt werden, da diese sonst überhitzen kann. Vielleicht kannst du ja eine zusätzliche Halterung auf dem Boden des Gehäuses anbringen.

mfg
an.ONE
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.922
Zitat von an.ONE:
Viele Hersteller geben sogar eine Max.-Temperatur von 40°C an.
das möchte ich gerne schwarz auf weiss sehen
würde ja heissen das man die platten nur in gemäßigten zonen betreiben kann(ohne großen aufwand zu betreiben)

klar ist es besser platten kühl zu halten, aber 45° liegen locker noch im gelben bereich

@xhan
ich kenne pers. keinen tower wo vorne kein lüfter befestigt werden kann
hast du auch nur die 2 hdd slots wo du die platten reinpacken kannst
zur not vll eine in nem 5 1/4" schacht verbauen
 
Zuletzt bearbeitet:

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.095
@an.ONE die größte wärme geben Platten über die Seite ab und mann kann ohne Prob 2 übereinander legen.
45 Grad ist ne gute Temp.nicht zu hoch,aber niedriger ist immer besser klar.
 

D3r J3n$

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
533
jo honk so seh ich das auch! also mein hersteller(samsung) gibt als max temp.eine temperatur von 46 grad an und das minimum ist 19 denn zu kalt ist auch net jut.
aber wie bensen schon sagt:ich kenne auch kein gehäuse welches vorne keine lüfteraufnahme hat und auch wenn dann versuche doch mit etwas geschick einen kleinen 80er lüfter anzubringen.du kannst ihn ja auch unter die platte montieren oder hinter die platten zum absaugen.es ist nur wichtig dass die warme luft im bereich der platten wegtransportiert wird.also das ist sozusagen keine aktiv aber auch keine passivkühlung.aber wie gesagt die temperaturen sind ok und unter last werden die platten meist auch net viel wärmer.und meine platte ist eh als kühle platte bekannt welche max 46 grad hat.die anderen platten wie maxtor und wd verpacken sogar 50-55 grad ohne probs(schau mal in der sektion "artikel" auf cb unter laufwerke da sind mal vier sata platten getstet worden mit tmperaturmessung)
@honk:jo du hast es genau auf den kopf getroffen:die gebn die wärme über die seite ab!absolut korrekt! die seiten welche mit dem hdd käfig in verbund sind, welcher wiederum aus blech besteht,können nun ihre wärme gut ans gehäuse abgeben.deshalb werden entkoppelte platten meist wärmer denn die haben eine unterbrechung zw.den seite und des gehäuses
 
Zuletzt bearbeitet:

Vesuviano

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
213
Zitat von Xhan:
hab mir everest runtergeladen. Er zeigt mir Temperatur von cpu gpu usw. an. Die 2 Platten sind auch aufgelistet bei Temperatur allerdings steht "Trial" dahinter. Liegt wohl daran dass er mir die Temp. von den Platten nur in der Vollversion von Everest anzeigen kann oder liegt das an was anderem ? Vllt die falsche Version gezogen. Hab die 2.50er steht auch trial oben dorten ich werd mir mal ne andere version saugen. :freak:
Sicherheitshalber kannste es mit der Everest-Version versuchen, da sollte kein "Trial" dranstehen, da du dir die 2006 version gezogen hast

https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/everest/
 

R!GG$

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.602
Zitat von D3r J3n$:
jo honk so seh ich das auch! also mein hersteller(samsung) gibt als max temp.eine temperatur von 46 grad an und das minimum ist 19 denn zu kalt ist auch net jut.
lol es gibt ein Minimum?ich denke eher nicht,weil meine platte hatte damals auf einer LAN stolze 9°C (war in einer eishalle die LAN,schlau wa?:p)
und da ging au nix kaputt, und der pc lief :D
 

Anhänge

Top