News MDT: Preiswerte DDR2-533-Module mit 2 GB

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
MDT ist einfach klasse (deutsche Markenarbeit halt :))!

Wird es auch 2GB-DDR1-Speicher geben bzw. gibts die schon?
 

35712

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
226
Viel interessanter fänd' ich ja 2GB Module mit 667 Mhz DDR2 und CL4. 533 Mhz ist mit dem Launch des M2 Sockels von AMD schon wieder outdated.
 

Wilthi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
302
super sache! guter preis! würde ich kaufen wenn ich könnt hehe
 

Guenni584

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.025
Der Sockel M2 von AMD ist der eigentlich nur füer DDR2 667 ausgelegt oder
laufen da auch DDR2 533 drauf:rolleyes:
 

m_tree

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
227
Natürlich laufen auch langsamere Speicher drauf, aber halt dann mit Teilern > maximale Bandbreite vom Referenztakt wird net ausgenutzt. Ich bin gespannt wann ordentliche DDR2 800 Riegel rauskommen, natürlich 512Mbit Chips und einigermaßen akzeptable Timings. Aber wenn Vista da ist wird da sicherlich was da sein .. früher rüste ich net auf.

Zu 2GB:
Ich hab 2GB (UCCC), läuft mit DC auf 255MHZ @3-4-4-8 1T. Auslagerungsdatei hab ich deaktiviert .. der Rechner ist, insbesondere ohne pagefile.sys, in jeder Lebenslage schneller. Ich möchte das nicht mehr missen .. kein heutiges Spiel braucht zwar über 1GB RAM, aber bei BF2 wirds mit 1GB schon eng, da es mit maximalen Grafik Settings über 900MB braucht. Bei 2GB sind Laderuckler dann ausgeschlossen (Kernel sitzt schlimmstenfalls im pagefile ... ), außerdem lädt es schneller und lässt sich wesentlich schneller beenden, weil halt nicht ausgelagert werden muss. Bei Dual Core ist 2GB dann ohnehin "Pflicht" ... Video Encoding und Zocken gleichzeitig geht ohne ordentlichen Speicher eben net, auch wenn man zwei Cores hat.

1024Mbit Chips finde ich allerdings einfach übertrieben, die Performance ist da sicherlich auch nicht wirklich ausgereift. 4GB RAM im Desktopbereich sind eigentlich großteils irrelevant .. und wenn ich 2GB will, hol ich mir 2*1GB - ist viel sinnvoller, wegen DC und der Chipperformance.
 

NV-AMD-Fan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
335
@ 7
Ja stimmt ,aber ich glaube die Laufen auch mit 533Mhz !
Außerdem haben die bis dahin schon den gleichen Ram auf 667Mhz !
Also ist es ein gutes Angebot das aber eben immoment nur für Inteler verlockend ist.
 
S

serge

Gast
wieso klappt es bei denen und nicht bei infineon ?

liegt wohl doch am managment und nicht am markt.

gruß serge
 

iNsuRRecTiON

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
646
Zitat von m_tree:
Zu 2GB:
Ich hab 2GB (UCCC), läuft mit DC auf 255MHZ @3-4-4-8 1T. Auslagerungsdatei hab ich deaktiviert .. der Rechner ist, insbesondere ohne pagefile.sys, in jeder Lebenslage schneller. Ich möchte das nicht mehr missen .. kein heutiges Spiel braucht zwar über 1GB RAM, aber bei BF2 wirds mit 1GB schon eng, da es mit maximalen Grafik Settings über 900MB braucht. Bei 2GB sind Laderuckler dann ausgeschlossen (Kernel sitzt schlimmstenfalls im pagefile ... ), außerdem lädt es schneller und lässt sich wesentlich schneller beenden, weil halt nicht ausgelagert werden muss. Bei Dual Core ist 2GB dann ohnehin "Pflicht" ... Video Encoding und Zocken gleichzeitig geht ohne ordentlichen Speicher eben net, auch wenn man zwei Cores hat.

1024Mbit Chips finde ich allerdings einfach übertrieben, die Performance ist da sicherlich auch nicht wirklich ausgereift. 4GB RAM im Desktopbereich sind eigentlich großteils irrelevant .. und wenn ich 2GB will, hol ich mir 2*1GB - ist viel sinnvoller, wegen DC und der Chipperformance.
Hey,

also irgendwie schreibst du da ziemlichen Müll.. :lol:

Erst hast du deine Auslagerungsdatei deaktiviert und dann soll der Kernel schlimmstenfalls in der Auslagerungsdatei sitzen? Wie soll das denn gehen..lol!

Und dann ist dein Argument für 4 GB ist übertrieben, aber 2 GB sollte schon sein auch totaler Quatsch..
Nur weil du keine 4 GB brauchst, heißt das nicht, das diese im Desktopbereich nix verloren haben oder übertrieben wären..

Das könnte man genauso über 2 GB RAM sagen und 1 GB reicht aus.. :D

Wer sich nen guten DualCore Prozzi leisten kann, der kann auch ruhig 4 GB in sein System bauen..

MfG
CYA

iNsuRRecTiON
 

olampl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.684
Gerade bei DualCore Prozis, braucht man ne menge speicher, da sicher viele Applikationen laufen werden (er packts ja Leistungsmaessig)
 

BauerMarcel

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
859
hallo,

ist MDT eine Deutsche Marke?
 

m_tree

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
227
@Insurrection
Habs einfach blöd formuliert .. natürlich war das mit dem Kernel auf 1GB mit pagefile bezogen, im Vergleich dazu bei 2GB ohne pagefile sitzt er im realen RAM.

Hab außerdem geschrieben, dass 4GB großteils irrelevant sind .. "großteils" schließt Ausnahmen net aus. Ich weiß, dass man für Video- und Grafik editing viel Speicher braucht .. aber wer das so extrem betreibt, dass er mehr als 2GB braucht, stellt wohl diese Ausnahme dar.

Dass bei DC viel Speicher Sinn macht hab ich auch geschrieben ..

@Marcel
Ja, wurde doch schon geschrieben ..
 

BauerMarcel

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
859
danke, wollte nur nochmal sicher gehen.
 

iNsuRRecTiON

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
646

nihil

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
432
Die 2 GB Module von MDT sind nichts neues - habe vor mehr als einem Monat 2 GB Module bei ALTERNATE angeschaut, dabei sind mir die MDT's sofort aufgefallen - wegen
dem unschlagbarem Preis. Jetzt kosten sogar bloß 194 €/St. (alternate), bei den günstigeren online Anbietern kriegt man so ein Riegel bestimmt für unter 180 € und wenn
man bedenkt was man vor 1-1,5 Jahren für Module mit kleinerer Speicherkapazität hinblättern musste ;-) RESPECKT an MDT
Was die Performance angeht: klar sind die langsamer als die 1GB Module, aber so ist es nun mal bei 'größeren' Modulen an 'Anfang'.
Ich würde mal sagen wenn die AM2 Boards draußen sind, wird MDT gleich die 667er ausliefern.
 
Top