Projekt Mein erstes Desk-PC Projekt

ChilliSchotte

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
56
Alle Achtung geiles Projekt.
Subjektiv würde mich das ganze Geleuchte beim Arbeiten eher stören, aber es geht ja um das Projekt und den Bastelspaß und dafür alle Daumen hoch, gute Arbeit!
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Alle Achtung geiles Projekt.
Subjektiv würde mich das ganze Geleuchte beim Arbeiten eher stören, aber es geht ja um das Projekt und den Bastelspaß und dafür alle Daumen hoch, gute Arbeit!

Vielen Dank für die Blumen und deine subjektive Meinung, welche mir genauso wichtig ist :-)
Die Beleuchtung wird komplett über die Asus Aura Software gesteuert und kann auch mit einem "Klick" ausgeknipst werden :-). Leider kommt der Tisch nicht ansatzweise so rüber, wie er in Wirklichkeit wirkt. Ich hatte bisher ein paar Leute zu Besuch, die alle nur "Bilder" gesehen haben und scheinbar vieles gar nicht gesehen haben im Bezug auf die vielen Details.

Man muss es sich so vorstellen...die Personen betraten das Arbeitszimmer, sahen den Tisch "immer" erst ausgeschaltet. Da ist es natürlich nur ein schwarzer Tisch. Dann standen Sie davor und haben versucht die Bauteile durch die Glasscheibe zu erkunden. Dann haben Sie ihn eingeschaltet und sind erstmal zurückgeschreckt um das Spektakel von weitem zu sichten. Als der Rechner dann hochgefahren ist, Asus Aura gestartet ist und auch die Razer App das richtige Farbprofil gestartet hat, leuchtete alles in einem angenehmen kalt-weiß.
Auf den Fotos wirkt die Beleuchtung tatsächlich zu hell! Würde er in Echt so hell leuchten, würde es in der Tat stören, sogar mich. Jeder meiner Besucher hatte 2-3 Anläufe gebraucht um sich hinzusetzen :D Die Faszination schien so groß. Durch die Beleuchtung, gerade in den AGB´s sieht man die Wasserbewegung, alle drei Durchflussanzeigen drehen sich und die Lüfter erzeugen einen Tollen Effekt und Beleuchten das Glasrohr, das über Ihnen herläuft...
EC1FEF3F-5DFA-42F4-BA07-0C081433C180.jpeg



Man mag es jetzt nicht glauben, aber gefühlt jeder 3. Hat es geschafft die G.Skill Royal Riegel zu entdecken, die Blicke blieben einfach überall stehen, sind aber nur selten bis in die rechte obere Ecke gekommen :D.

Wenn ich eine Subjektive Meinung über die Beleuchtung abgeben müsste, würde ich behaupten, dass die vielen beleuchteten Details einfach schlichtweg ablenken vom Arbeiten... Es gibt momente, in denen ich am Tisch sitze, so wie jetzt auch beim verfassen dieses Textes und zwischenzeitlich einfach herab schaue und es beruhigt mich einfach ungemein...Ich kanns nicht beschreiben...

Das ist eine Erfahrung der anderen Art...Manchmal denke ich darüber nach, wie es wäre den Tisch irgendwo auszustellen. Der Nachteil ist natürlich, dass ich dann keinen PC mehr zum Arbeiten habe, aber für den Zeitraum einer Convention zum Beispiel, könnte ich mir das echt gut vorstellen... naja, genug geträumt :D.

In nächster Zeit wird ein Video von meinem Tisch gedreht, mit vernünftigem Equipment. Das Video wird bei Youtube hochgeladen und wird hoffentlich einen besseren Eindruck, einen realeren Eindruck übermitteln, als meine schlechten Handyfotos :D
 

ChilliSchotte

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
56
Wenn ich eine Subjektive Meinung über die Beleuchtung abgeben müsste, würde ich behaupten, dass die vielen beleuchteten Details einfach schlichtweg ablenken vom Arbeiten... Es gibt momente, in denen ich am Tisch sitze, so wie jetzt auch beim verfassen dieses Textes und zwischenzeitlich einfach herab schaue und es beruhigt mich einfach ungemein...Ich kanns nicht beschreiben...

Das ist eine Erfahrung der anderen Art...Manchmal denke ich darüber nach, wie es wäre den Tisch irgendwo auszustellen. Der Nachteil ist natürlich, dass ich dann keinen PC mehr zum Arbeiten habe, aber für den Zeitraum einer Convention zum Beispiel, könnte ich mir das echt gut vorstellen... naja, genug geträumt :D.
Ich kann das schon ganz gut nachvollziehen, alleine schon vom Schreibstil merkt man dass du stolz auf deine Arbeit bist und das kann man wenn man die Bilder sieht auch definitiv sein.
Mir geht es da recht ähnlich, hatte die letzten zwei Jahre viele größere Projekte (Garten, Terasse, Wege, Auffahrt) die handwerklich(als IT'ler eher ungewöhnlich) unglaublich viel Spaß machten, wenn auch massiv anstrengend.
Aber ich habe auch die Momente abends auf der Terasse mit Bierchen in der Hand sehr genossen, bei denen man minutenlang das Geschaffene betrachtet und ein gewisses Stolzgefühl aufkommen lässt.
Und dieses Gefühl ist es allemal wert :D
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Ich kann das schon ganz gut nachvollziehen, alleine schon vom Schreibstil merkt man dass du stolz auf deine Arbeit bist und das kann man wenn man die Bilder sieht auch definitiv sein.
Mir geht es da recht ähnlich, hatte die letzten zwei Jahre viele größere Projekte (Garten, Terasse, Wege, Auffahrt) die handwerklich(als IT'ler eher ungewöhnlich) unglaublich viel Spaß machten, wenn auch massiv anstrengend.
Aber ich habe auch die Momente abends auf der Terasse mit Bierchen in der Hand sehr genossen, bei denen man minutenlang das Geschaffene betrachtet und ein gewisses Stolzgefühl aufkommen lässt.
Und dieses Gefühl ist es allemal wert :D

Du sagst es! :D
Ich habe mehr Zeit mit dem Bau und der Betrachtung des Projekts verbracht, als am Rechner zu arbeiten :D Das muss ich erstmal wieder reinholen in der nächsten Zeit :D
 
Top