Projekt Mein erstes Desk-PC Projekt

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Hallo Leute,

ich habe mir vor etwa 4 Monaten meinen ersten Custom-Tower (gebraucht) gekauft. Nun bin ich von dem ganzen PC-Zeugs so angefixt, dass ich mich kurzer Hand dazu entschlossen habe, einen eigenen PC zu bauen...Nach langem Stöbern im Netz,
bin ich dann auf "Desk-PC´s" gestoßen...den Rest könnt ihr euch ja sicher denken...richtig...Es wird ein Desk-PC :-)

Alles fing auf dem Papier an...ein bisschen skribbeln hier...ein bisschen skribbeln da....
34163545sx.jpg

Ich bin nicht nur Neu in der PC-Welt, ich habe auch genauso wenig Ahnung von 3D-Bearbeitung ^^. Ich möchte euch hier aber ehrlich gesagt nicht meine Bleistift-Skizzen zeigen, ihr wollt ja auch etwas erkennen :-). Für euch habe ich mich also kurzer Hand mit Sketchup3D auseinandergesetzt und für euch Folgenden Bilder erstellt.

34163546pp.jpg34163547cm.jpg34163548tj.jpg34163557lk.jpg34163558hq.jpg

Bitte fixiert euch jetzt nicht so an der Hardware auf den Fotos. Ich habe einfach fertige Komponenten gesucht und mir was zusammengebastelt. Das selbe gilt für die Wasserkühlung. Die Art der Verlegung und die Farbe der Rohre sind nicht final. Die Bilder sollen euch "nur" in etwa den Tisch und die Bauart zeigen.

Ich werde euch hier auf dem laufenden halten, sodass Ihr das Projekt parallel verfolgen könnt.

Sobald die Finale Liste der Hardware steht, werde ich sie hier nachpflegen.


Viele Grüße, der Maddin


Ergänzung ()

Hier werde ich die Teileliste für die zukünftige Hardware einpflegen. Das ein oder andere Teil habe ich bereits, aber noch bin ich mir nicht bei ALLEM 100% sicher :-)

- Mainboard: Asus Maximus XI Formula z390
- Prozessor: i9 9900k
- Grafikkarte: Asus GeForce RTX 2080 ti Dual OC + Lian Li PCI-Riser 380mm
- Arbeitsspeicher: G.skill Trident Z Royal 3600 CL17
- Festplatten: Samsung EVO 970 SSD.M2 250GB (Windows 10) + 1TB (Stuff)
- Netzteil: Asus Thor 850Watt


Kühlsystem:

- Radiatoren: 2x 480mm EKWB 40mm Stärke
- Leitungen: Hardtubes Borosilikatglas 1 Loop mit 13er Rohren, 1 Loop mit 16er Rohren.
- Lüfter: 8x 120er Lüfter NB eLoop
- Wasserpumpen: 2x Alphacool Laing DDC310
- AGB: 2x Phanteks Glacier R220
- CPU Kühler: EK Waterblocks Velocity Series
- GPU Kühler: EK Waterblocks Vector Series
- Controller: Aquaero 5LT +Wasserblock
 
Zuletzt bearbeitet:

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Dann habe ich den Flachstahl-Rahmen, welcher unter die Glasplatte kommt am PC gezeichnet und in Auftrag gegeben. Auch den Kabelschacht, der beide Gehäuse miteinander verbindet konnte ich in Auftrag geben. Hier ein paar Bilder von den Teilen:

Flachstahl-Rahmen:
34163559wz.jpg34163560ko.jpg


Der Kabelschacht wird 2-Teilig.

Blechwanne:
34163561md.jpg

Deckel für Blechwanne:
34163563wh.jpg

Die Löcher für die Wanne werde ich erst Bohren, wenn ich sie hier habe. Werde sie dann anhalten und mir die stabilsten Punkte für die Bohrungen suchen.

Für die Kabeldurchführung werde ich mir eventuell einen passenden Kantenschutz besorgen, damit die Kabel nicht auf dem Metall scheuern.

Hier gibt’s ein paar Bilder zum Netzteil. Da das Asus ROG Thor Netzteil noch sehr "frisch" auf dem Markt ist und noch kaum gesichtet wurde, habe ich mit meinem Handy mal "versucht" ein kleines Unboxing auf die Reihe zu bekommen. Das Video habe ich nicht komplett "öffentlich" hochgeladen. Man kann es sich nur über den Link ansehen. Den Link zu meinem Video, füge ich euch ein. Habe den Kanal extra für dieses Projekt erstellt, da ich eventuell einzelne Schritte in Worklogs festhalten möchte. Das Unboxing Video ist nur eine spontane Aktion gewesen und ich muss dazu sagen, dass ich leider keinerlei Ausrüstung für diese Art Videos habe, also seit nicht zu streng mit mir.

Asus Thor kleines Unboxing

Ein paar Bilder vom Netzteil:
34163564aq.jpg34163565ud.jpg34163566pm.jpg34163567hg.jpg34163568ra.jpg34163571ux.jpg34163572ge.jpg34163573uj.jpg34163574tm.jpg


Noch eine Sache zum Tisch...dem ein oder anderen ist es vielleicht schon aufgefallen, bei den Gehäusen für meinen Tisch, habe ich mich bei Thermaltake bedient. Es sind 2 P5 Core TG Gehäuse.

Hier nochmal die Gehäuse:
34163575qc - Kopie.jpg34163576oj - Kopie.jpg34163577nk - Kopie.jpg



Mein Lian-Li PCI Riser-Kabel:
34163578pz.jpg

Auch wegen der Tischbeine habe ich mir bereits Gedanken gemacht. Da das Blech der Gehäuse ziemlich dünn ist und die gesamte Konstruktion am Ende eher schwer wird, wollte ich eine Lösung finden, um die punktuelle Kraft der Tischbeine auf die gesamte Fläche zu verteilen. Auf beiden Seiten wird ein Bein zwangsläufig im Lufteinzugsbereich der Radiatoren montiert werden, weshalb ich bei der Lösung 3 Luftschlitze mit eingearbeitet habe. Die Bleche für die Tischbeine werde ich Laserbrennen lassen, sodass ich sie nur noch Pulverbeschichten lassen muss. Die Tischbeine werden auch nur an dem Blech angeschraubt sein. Die Platte wird an 2 werksseitig vorhandenen Halterungen montiert werden. 2 weitere M6 Gewinde werde ich dann ggf. selbst einbringen. Das sehe ich jedoch erst, wenn die Bleche montiert sind.

34163579sw - Kopie.jpg

hier sieht man unter dem Klebeband ungefähr, wie weit die Luftschlitze unter das Blech ragen werden:
34163580oe - Kopie.jpg

Hier ein Bild vom fertigen Tischbein-Halteblech. Werde es aus Aluminium fertigen lassen, da ich denke, dass Stahlblech hier zu schwer wäre.
34163584gy - Kopie.jpg

Das sind die Puffer, die unter die Glasplatte kommen:
34163588tr - Kopie.jpg

Da im richtigen Gamer-Raum der richtige Flair nicht fehlen darf, habe ich mir auch schon mal ein paar Nanoleafs besorgt. Ich liebe diese Dinger...
34163592hi - Kopie.jpg

Dann habe ich die Bolzen, welche später den Flachstahl-Rahmen und die Glasplatte tragen sollen gegen kürzere ausgetauscht. Nach längerer Überlegung kam ich zu diesem Entschluss, weil mir das Gehäuse mit Original ca. 30cm zu hoch ist. Es würde am Ende eher nach 2 Unterschränken aussehen und die Proportion etwas zerstören. Normalerweise haben die Bolzen eine Höhe von 190mm. Die neuen sind nur noch 90mm hoch. Das Netzteil wir bei mir das "höchste" Bauteil sein, weshalb ich keine weiteren bedenken habe, was die anderen Bauteile Betrifft.

34163537mu.jpg34163530wu.jpg34163523ze.jpg

Natürlich passen die mitgelieferten Glasscheiben für die Seiten nun nicht mehr, aber das werde ich mir später nochmal ansehen. Das Thema Glas ist eh etwas kompliziert...Die Originalscheiben sind grau getönt und die Glasplatte die oben Drauf kommt, wird klar-ungetönt.

Jetzt fragen sich manche, wieso ich mir nicht für oben eine grau-getönte Platte machen lasse...Ja...Das Problem bei der Sache ist, dass das Glas für die Seitenscheiben dünner ist, als das Glas für die Platte. Nimmt man eine getönte Glasscheibe in beispielsweise 4mm Stärke und hält sie gegen eine getönte 8mm Scheibe, wirkt die 8mm Scheibe dunkler. Obendrein kommt, dass wenn ich oben eine NOCH dunklere Scheibe drauf habe auch gleichzeitig NOCH weniger von der Hardware sehe... zusätzlich wurde mir beim Glaser aktiv von einer getönten Scheibe abgeraten, weil sich auf dieser wesentlich schneller Staub ansammelt, als auf einer klaren Platte...Wenn ihr das jetzt alles mal zusammenrechnet, ist die klare Platte die bessere Wahl.
Ich denke aber, dass ich mir die Seitenscheiben in klarem Glas nachträglich noch anfertigen lassen werde...Vielleicht lasse ich mir auch weitere Halter anfertigen, damit ich nicht nur die Front und die Aussen Seiten verkleiden kann, sondern auch die Innenseite...aber das wird sich im laufe des Projekts ergeben.
Ich habe in die gekürzten Bolzen übrigens gleich ein M10 Gewinde einbringen lassen, weil dort Original ein M5 Gewinde vorhanden ist und ich mir bei der Verschraubung zum Flachstahl-Rahmen durch die M10 Schrauben wesentlich mehr Festigkeit und Halt verspreche. Immerhin müssen Diese Schrauben was halten und haben eine "tragende" Aufgabe.


Ich habe mir überlegt ein 10" IPS-Panel zu verbauen. Ich war froh eines mit einer 2k Auflösung zu finden. Ich habe mir gedacht, das Panel in der Mitte auf den Kabelschacht zu montieren. Sodass ich darüber entweder den Lüftercontroller oder Spotify laufen lassen kann...

34381332er.jpg34381336fm - Kopie.jpg

...dann hab ich da noch ne Kleinigkeit zur Wasserkühlung... Hier sind die AGB´s und die Pumpen für den Custom-Loop.

34381409xf - Kopie.jpg34381422gk.jpg34381430ls.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Qualla

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
441
Das erste, was mir dazu einfällt ist:
Wir haben keine Kosten gescheut!
Du bist allerdings eh schon recht weit fortgeschritten.
Ein oder zwei Fragen hätte ich aber:
Wo zieht die Luft aus dem Gehäuse ab, ist ein Spalt zwischen Seitenverkleidung und Glasplatte?
Wo hast du die Teile fertigen lassen, also sowohl Aluplatte als auch Glasplatte? Darf ich auch fragen, was das gekostet hat und wie dick die Bleche sind?
Das Projekt gefällt mir ziemlich, ich wünsche gutes Gelingen :D
 

ItsOnlyHate

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
203

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Das erste, was mir dazu einfällt ist:
Wir haben keine Kosten gescheut!
Du bist allerdings eh schon recht weit fortgeschritten.
Ein oder zwei Fragen hätte ich aber:
Wo zieht die Luft aus dem Gehäuse ab, ist ein Spalt zwischen Seitenverkleidung und Glasplatte?
Wo hast du die Teile fertigen lassen, also sowohl Aluplatte als auch Glasplatte? Darf ich auch fragen, was das gekostet hat und wie dick die Bleche sind?
Das Projekt gefällt mir ziemlich, ich wünsche gutes Gelingen :D

Hallo Qualla,
Vielen Dank erstmal für die positive Resonanz!😊 Ich freue mich sehr über jedes positive Feedback. Du hast recht, Kosten habe ich nicht gescheut, da es ja was tolles werden soll und am Ende auf mich zugeschnitten sein soll.

Ich muss sagen, dass sich kleine Änderungen zu den 3D Zeichnungen ergeben haben(wie so oft, wenn man ne Idee hat und versucht sie umzusetzen). Da ich die 4 Bolzen der Gehäuse durch kürzere ersetzt habe. Bleiben die Seiten und Frontscheiben erstmal weg, somit können die Lüfter die Wärme aus dem Radiator hochziehen und wenn sie gegen die Glasscheibe stoßen, wird sie sich schon verteilen. Wenn du das P5 Gehäuse vielleicht schon mal gesehen hast, hast du vielleicht auch gesehen, dass es auf der Rückseiten nochmal über die gesamte Breite, zumindest passend zu meinen 480er Radiatoren genug Schlitze hat. Die 4 eLoops werden demnach die warme Luft schon aus dem Radiator bekommen :-) Meine Kühlung wird in 2 Kreisläufe geteilt werden. Ein 480er Radiator, Phanteks Glacier r220, ca. 3,5m Borosilikatglastubes und der GPU Kühler bilden den ersten Kreislauf und das selbe nur mit Cpu und Mainboard Kühler bilden den zweiten Kreislauf. Ich vermute, dass die Lüfter sich nur der Optik wegen mitdrehen werden(übertrieben gesagt). Ich bin schon sehr gespannt auf die Kühlergebnisse. 😀👌🏽

Und wenn ich später mal Glasscheiben an den Seiten und an der Front nachrüsten sollte, dann würde natürlich auch Luft dazwischen sein, damit die Luft aus den Radiatoren in Ruhe abziehen kann.

Einige der Teile habe ich selbst angefertigt. Andere Teile habe ich anfertigen lassen. Ich habe leider keine Möglichkeiten bei mir daheim zu schweißen, daher habe ich diese Arbeiten in Auftrag gegeben.

Über die Kosten der einzelnen Bauteile/Schritte kann ich noch gar nicht soviel zu sagen, da ich die Rechnungen einfach alle in einen Karton gepackt hab und mir am Ende einen Überblick darüber machen werde :-) Eine Glasplatte kannst du aber bei deinem Glaser in der Nähe mal anfragen. Das variiert stark von Glaser zu Glaser, da die die Scheiben bestellen müssen.

Ich Danke dir für deinen Zuspruch! Ich werde heute Mittag weiter bauen, da ich am Samstag die Teile vom Pulverbeschichten zurückbekommen habe. Es folgen bald viele Updates 😊👌🏽 Sei gespannt
Ergänzung ()

War auch mein erster Gedanke :D Sieht echt interessant aus!
Ich liebe die Nanoleafs, leider sind sie mir echt zu happig :D
😅vielen Dank auch dir!
Die Nanoleafs sind echt Mega geil. Ich kann dir sagen, einmal aufgehangen und angeschaltet ist der Preis verflogen. Ich habe den ersten Abend fast 2 Stunden davor gesessen und mit den Farben gespielt 😂 das ist so toll 😁 ich bin schon ganz gespannt, wie der Tisch am Ende mit den Nanoleafs leuchten wird.
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Hier sind die ersten Bilder vom vormontierten Tisch. Der Kabelschacht und der Oberrahmen, sowie alle übrigen Halter sind jetzt am Wochenende Pulverbeschichtet worden.
Foto 01.12.18, 14 25 53.jpgFoto 01.12.18, 14 26 06.jpgFoto 01.12.18, 14 26 36.jpgFoto 01.12.18, 14 27 07.jpgFoto 01.12.18, 14 29 51.jpgFoto 01.12.18, 14 32 25.jpgFoto 01.12.18, 14 32 33.jpg

Derzeit bin ich noch mit den Plexiglas-Abdeckungen beschäftigt, die später die unnötigen Löcher der Gehäuse verdecken und für eine edlere und aufgeräumtere Optik sorgen werden :)
Foto 04.12.18, 12 50 11.jpgFoto 04.12.18, 12 50 25.jpg

Nach langer Wartezeit auf das Release, kam auch endlich das Mainboard an.
Foto 24.11.18, 09 56 14.jpgFoto 24.11.18, 09 56 31.jpgFoto 24.11.18, 11 43 29.jpgFoto 24.11.18, 11 44 08.jpg


Hier noch ein paar Bilder von den Wasserblöcken :-) Habe mich für die aktuelle Serie von EK Waterblocks entschieden, da mir diese am besten ins Konzept passt.

Foto 04.12.18, 12 52 13 (1).jpgFoto 04.12.18, 12 52 18 (1).jpgFoto 04.12.18, 12 55 31 (1).jpgFoto 04.12.18, 12 55 51.jpgFoto 04.12.18, 12 56 37.jpgFoto 04.12.18, 12 56 44.jpgFoto 04.12.18, 12 56 55 (1).jpgFoto 04.12.18, 12 56 56 (1).jpgFoto 04.12.18, 12 57 33.jpgFoto 04.12.18, 12 57 34.jpgFoto 04.12.18, 13 00 19.jpgFoto 04.12.18, 13 01 15.jpgFoto 04.12.18, 13 01 22 (1).jpg
Die GPU kam auch vor ein paar Tagen:
Foto 05.12.18, 13 00 01.jpgFoto 05.12.18, 13 05 30.jpgFoto 05.12.18, 13 05 40.jpgFoto 05.12.18, 13 05 49.jpgFoto 05.12.18, 13 06 06.jpgFoto 05.12.18, 13 06 14.jpgFoto 05.12.18, 13 07 11.jpgFoto 05.12.18, 13 10 23.jpg

Das Mainboard, Netzteil und Lüfter wurden schon mal an Ort und Stelle gerbacht und ich muss gestehen, ich habe lange überlegt, welche Farbe ich bei den Lüftern wählen soll, da ich mir nicht einig wurde. Habe mich letztendlich aber für die schwarzen eLoops entschieden. Ich finde, dass es dann etwas stimmiger ausschaut. Die Farbakzente bringe ich lieber später mit der Kühlflüssigkeit und der Beleuchtung :-)

Foto 26.11.18, 18 23 24.jpgFoto 28.11.18, 20 06 15 (1).jpgFoto 28.11.18, 20 09 08.jpg

Hier habe ich noch ein paar Bilder vom CPU Block:
Foto 28.11.18, 15 06 14.jpgFoto 28.11.18, 15 26 38.jpgFoto 07.12.18, 12 22 53.jpgFoto 07.12.18, 12 30 38.jpgFoto 07.12.18, 13 11 58 (1).jpgFoto 07.12.18, 13 12 41.jpg

Die GPU wurde auch gleich mit umgebaut :D

Foto 07.12.18, 00 03 33.jpgFoto 07.12.18, 01 27 25.jpgFoto 07.12.18, 02 59 54.jpgFoto 07.12.18, 13 19 13.jpgFoto 07.12.18, 13 19 30.jpg

passt super ins Bild, wie ich finde :-)

Jetzt musste noch der passende Halter für die RTX her, denn eine Einbauweise wie diese, hab ich vorher noch nie gesehen. Das heisst grübeln und rumprobieren... zum Schluss ist dann ein Halter entstanden, der den PCI-Anschluss am oberen Ende verdecken wird, sodass es nochmal etwas aufgeräumter aussieht.

So sieht meine Plexi-Abdeckung bisher aus. Die Radiatoren, Lüfter und Phanteks Halo-Ringe sind bereits montiert. Die Löcher für die Playstation sind drin. Jetzt fehlen noch die restlichen Komponenten. An denen werde ich heute weiterarbeiten.

Foto 14.12.18, 22 38 16.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Bei den Fittingen habe ich mich für die Chromefarbenden Alphacool-Eiszapfen entschieden. Ich habe erst zwischen den titanfarbenden und chromefarbenden Fittingen gestanden, aber die klassisch chromefarbenden haben mich überzeugt.
Foto 13.12.18, 16 09 52.jpg
Für die Gesamte Beleuchtung des Tisch´s werd ich mir etwas Hilfe von dem neuen Asus Aura Controller holen :-)
Foto 24.11.18, 11 59 15.jpgFoto 24.11.18, 12 00 59.jpg


Foto 24.11.18, 12 01 19.jpg

Mittig vom Tisch, wird dann wohl später der 10" Monitor befestigt werden. Dafür habe ich auch eine Halterung gebaut:

Foto 13.12.18, 23 27 56.jpgFoto 13.12.18, 23 28 02.jpg

Hier seht ihr die Gepulverten Teile. Die Farbe ist die selbe wie die der Thermaltake Gehäuse. Soll ja stimmig werden ;-)

Foto 15.12.18, 16 14 10.jpgFoto 15.12.18, 16 14 15.jpg-Foto 15.12.18, 16 14 20.jpgFoto 15.12.18, 16 14 24.jpg

Die SSD.M2 Riegel hab ich fast vergessen. Der 250GB Riegel ist für´s Windows gedacht und der größere 1TB Riegel soll für alle Anwendungen und Spiele herhalten, mit denen ich mich regelmäßig beschäftige um kurze Latenzen beim laden zu erreichen.

Foto 28.11.18, 20 35 20 (1).jpgFoto 28.11.18, 20 35 26 (1).jpg

Alle übrigen Daten wie Bilder, Videos, Musik etc... werden später auf ein Qnap NAS gepackt. Das muss ich mir allerdings noch besorgen.

Und zu guter letzt gab es am Black Friday noch einen 2. Qled Monitor dazu. Dieser ist 34" und löst in leckeren 4K auf. Ich denke so sollte jedes Spielerlebnis voll ausgeschöpft werden können :-)

Foto 27.11.18, 17 46 38.jpg

Der Noblechair war leider nicht im Angebot, aber die Anschaffung des Hero´s war eh geplant, von daher noch 2 Fotos von dem schicken Stuhl :D

Foto 27.11.18, 19 48 04.jpgFoto 27.11.18, 19 48 12.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ItsOnlyHate

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
203
Die 2 NVMe's neben einander sehen schon schmackhaft aus :D
Absolut geiles Build insgesamt!
Die Nanoleafs sind echt Mega geil. Ich kann dir sagen, einmal aufgehangen und angeschaltet ist der Preis verflogen. Ich habe den ersten Abend fast 2 Stunden davor gesessen und mit den Farben gespielt 😂 das ist so toll 😁 ich bin schon ganz gespannt, wie der Tisch am Ende mit den Nanoleafs leuchten wird.
Bin auch gespannt. Leider würde ich wahrscheinlich mit dem Einsteigerset (9 Panel?) nicht wirklich weit kommen und dann wirds eben noch teurer :D
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Dank dir! :-)
ja so ein Einsteigerset, ist nicht lang allein, das stimmt :D Ich bin bei 24 und endlich zufrieden. Hab auch lang nach dem passenden Muster gesucht.
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Ich muss sagen die Pulverbeschichtung ist super geworden. Hier mal eine Ansicht von unten, zu sehen ist die Halterung für die Tischbeine:
Foto 17.12.18, 16 58 51.jpgFoto 17.12.18, 16 59 00.jpg

Für den GPU-Waterblock hab ich mir noch ein nettes Detail überlegt, passend zum Board:
Foto 17.12.18, 15 20 12.jpgFoto 17.12.18, 16 45 46 (1).jpgFoto 17.12.18, 16 45 46.jpg

Natürlich wurde auch das Aquaero PCB Wassergekült :-) :
Foto 19.12.18, 23 42 53.jpgFoto 19.12.18, 23 51 08.jpgFoto 19.12.18, 23 51 12.jpg

Hier mal ein paar Bilder von meinen Custom-Loops:
Foto 22.12.18, 01 49 10.jpgFoto 22.12.18, 01 49 06.jpgFoto 22.12.18, 01 45 05.jpgFoto 22.12.18, 01 44 27.jpg



Foto 22.12.18, 01 44 39.jpgFoto 22.12.18, 01 44 46.jpgFoto 22.12.18, 01 46 13.jpg
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Das wusste ich auch nicht, deshalb hab ich es nachträglich in mein Projekt mit aufgenommen. Das Aquaero war eigentlich gar nicht geplant 😂 nehme das aber zur Entlastung des Mainboards. Da viele Lüfter und Leds dranhängen werden. Außerdem lässt sich Aquasuite gut auf dem 10“ Bildschirm in der Mitte des Tisches darstellen.
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Zwischen den Feiertagen habe ich mir mal ein wenig Zeit für das Stream Deck von Elgato genommen. Echt eine geile Erfindung :D
Foto 29.12.18, 16 13 24.jpg

Da das hier mein letzter Post für dieses Jahr wird, wünsche ich allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr :)
 

.uNited

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.665
Fehlt noch die Anbindung der PS4 in den kreislauf ^^
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Fehlt noch die Anbindung der PS4 in den kreislauf ^^

Stimmt, die könnte ich mit reinnehmen. Ich werde aber erstmal schauen, wie oft ich die Ps4 überhaupt betreiben werde. Der Platz ist eher dafür vorgesehen auch mal ne andere Konsole oder später die neue Playstation einzusetzen. Solang sie micht nicht nervt, bleibt sie auf Luft :-)
 

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.199
Irrsinnig heißer sh1ce. I like.
Durch die länge zwischen der linken und rechten Tischseite hast du auch schön viel Plörrbräu in der Leitung.
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Irrsinnig heißer sh1ce. I like.
Durch die länge zwischen der linken und rechten Tischseite hast du auch schön viel Plörrbräu in der Leitung.

Danke für das Kompliment 😃
Du hast Recht. Der CPU/Mainboard Kreislauf ist der kürzere. Ich schätze 1,5m nur Leitungen kommen hier zusammen.
Der GPU Kreislauf hingegen kommt mindestens auf 2m. Ich bin schon sehr auf die Temperaturen gespannt. Ich hoffe den Tisch in 1-2 Wochen in Betrieb nehmen zu können. Natürlich wird er da noch nicht fertig sein, aber Ich kann sehen ob alles dicht ist 😊
 

M4ds_cust0m

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Hallo Leute und ein Frohes Neues Jahr 😊,

Zu Beginn des Jahres, hab ich mich direkt mal ans sleeven gemacht. Nachdem ich meine Bestellung bei EZ-Modding abgeholt hatte, hieß es Fummeln bis in die späten Abendstunden... hier mal die Ergebnisse.

Das ATX Kabel habe ich nur „übersleeved“, da mir der Aufbau zu komplex war und mir etwas die Zeit Fehlte, außerdem musste ich an der Länge nichts Ändern, weshalb ich vom komplett Neu aufbauen abgesehen habe.

Die PSU- CPU Kabel sind dafür neu aufgebaut (Ader+Sleeve). Das gleiche gilt für die PCI-E Kabel.

6AE5877D-6095-4C8E-B1AF-391BCE491149.jpeg9EE15BEB-D018-4B69-A7C9-EBCDE6F13230.jpegEBF1E30F-BD92-404A-A5B8-7A2AE7D4D5B1.jpeg567C108E-9911-4CC8-A6D9-BBBA83DABC42.jpeg9D48A510-CCE9-47D5-83FC-E92D02F2ACB4.jpeg47385E1D-0815-444D-AD5A-3586ED3D736F.jpeg844119E1-E841-448B-BB2B-5999C565C6F2.jpeg0534DE28-8184-4933-952F-0B561B82247C.jpegCB58A535-3512-4B06-AF76-359E7507447F.jpeg
9D423F95-619A-4C67-8A97-814EF6DED08C.jpeg


Dann hab ich nochmal Post bekommen und nun endlich die lang ersehnten Trident Z Royal Riegel bekommen:

AE22EFA7-5D88-4F8F-A10D-6EB866A6B60B.jpegCA6351AC-0166-4340-A044-D19782DA6F10.jpeg

D1215005-8802-47C2-B7F5-8D5160C54C77.jpegAC0768DA-31D5-474E-A121-1DEEFAD066DD.jpeg1ACBBFB9-E293-4F43-A5DB-B94F0B1FE389.jpeg

Ich finde die Zusammenstellung aus dem Formula und diesen Riegeln einfach perfekt. Bin schon sehr gespannt, wie das ganze später mit Beleuchtung aussehen wird 🤩.


Was jetzt noch fehlt um mit dem finalen Zusammenbau zu beginnen, ist das Decal für die Plexiglas Platten. Da haben die Jungs Von Sniperware sich kurzer Hand bereit erklärt mir zu helfen und mir dieses schöne Muster geplottert, wodurch ich den Untergrund der Hardware nun nochmal ein wenig Details verpassen kann.

8A86AD2C-3EBD-433F-8DFB-71BEAC008DBC.jpeg

Heute Mittag geht’s dann ans bekleben 💪🏽😃.
 

ItsOnlyHate

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
203
Die Royals sind schon echt passend für das Build! Schaut gut aus das ganze!
(dein Gesichtsausdruck auf der Spiegelung vom Riegel sagt eigentlich alles^^)
 
Top