Mein Rechner hat Probleme beim Aufstarten und während der Betriebszeit

MikeSchwark

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
1
Guten Tag liebe Computerbase,

Ich habe hier ein Problem mit meinem Rechner welches sich schon über Wochen herzieht und immer mal wieder auftaucht. Es ist wirklich ganz komisch. Wenn ich den Rechner starten möchte, dann piepst er oft und der Bildschirm bleibt schwarz. Alle Ventilatoren innerhalb des Rechners scheinen aber einwandfrei zu funktionieren. Wartet man dann eine Weile und startet den Computer zu einem späteren Zeitpunkt nochmals, funktioniert es. Oftmals hängt er sich dann aber bei gewöhnlichen Tätigkeiten wie das Herunterladen von Daten, dem erstellen eines Ordners oder einfach dem Surfen auf und erfordert einen Neustart. Und dann kommt das Zufallsprinzip - entweder startet er wieder und man schafft es ein paar Stunden ohne einen Aufhänger - oder er bleibt mit schwarzem Bildschirm und einem nervigen piependen Ton zurück und man muss seine Nutzungszeit wieder einmal unterbrechen. Ich habe mich im Internet schon informiert und einige Dinge gefunden (Ventilatoren, Schmutz, Grafikkarte) und der Rechner ist nicht mehr schmutzig und das komische an der ganzen Sache ist ja, dass er nicht immer NICHT funktioniert, sondern nur teilweise. Es wäre echt super hilfreich wenn mir jemand Tips zu diesem Thema geben könnte. Ich habe nicht so viel Ahnung mit Rechnern selbst und dementsprechend sind vielleicht ein paar zusätzliche Erklärungen nötig.

Vielen herzlichen Dank für jede Antwort und bis dann,
Mike
 

Nekrash

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
779
Hört sich nach defektem Netzteil an. Welche Komponenten hast du verbaut?
Insbesondere Netzteil & wieviele Ram Slots belegt?

Edit: Absturz durch zB Überspannung (Sicherheitsmechanismus greift).

Oder Temperatur, Notabschaltung aufgrund von Überhitzung und hoch fährt er erst wieder nachdem er abgekühlt ist.

Auf jeden Fall sind deine Komponenten zu nennen.
Hast du eine dezidierte Grafikkarte? CPU Temp mal mit zB CoreTemp überwachen. Sollte im Normalbetrieb (Office, Browser) nicht über 60 Grad steigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

GIP.Teddy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
437
Mal im Handbuch vom Motherboard schauen was das Piepen bedeutet.

Gibt verschiedene Piepabfolgen für verschiedene Probleme.
 

Bisumaruku

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.812
Ich würde Netzteil sagen. Defekt oder zu schwach. Hatte ich auch mal.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
12.866
Wichtig wäre zuerstmal zu checken wie er piepst. I.d.R. gibt es kurze und lange Töne, daraus ergibt sich ein Code, ähnlich dem Morsecode.

Du sagst wenn man eine Weile wartet gehts. Lässt du den PC laufen in dieser Zeit so dass er sich aufwärmt oder lässt du ihn aus und probierst es später nochmal?

Wenn der PC das Problem hat und du nicht wartest, sondern direkt ausschaltest und einschaltest, was passiert dann?

Was passiert wenn du den PC kurz stromfrei machst und es dann erneut probierst?

Temperaturen sollten direkt beim einschalten keine Rolle spielen.

Mal im Handbuch vom Motherboard schauen was das Piepen bedeutet.
Beep Codes stehen eigentlich seit Jahen nicht mehr in den Handbüchern.
 

=Sylvester=

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.884
Zuletzt bearbeitet:
Top