Meinung zum neuen Aldi Lifetab E10312 ?

theblade

Commodore
Registriert
Jan. 2006
Beiträge
4.257
Seit gestern gibt es bei Aldi wieder ein neues Tablet zu kaufen. Genauer gesagt das Lifetab E10312.

Wer von euch hat sich dies bereits gekauft bzw wer kann mir generell etwas über Medion Lifetabs sagen?

Erst wollte ich auf den Nexus 7 Zug aufspringen, bin mir aber im Klaren geworden das es nicht notwendig sei nur "für's rumspielen" >230euro mehr für ein Tablet auszugeben.

Danke euch
 
hier gibt es einen Test darüber wurde ziemlich abgespeckt (Zubehör etc.) bleib lieber bei Deiner Wahl auf Nexus das ist besser oder warte noch ein bisschen (nach der IFA) dann kommen die neuen Tablets raus und die alten gehen vom Preis runter dann kannst Du Dir auch dieses hier holen, hat Full-HD statt 1280x800

http://www.chip.de/news/Medion-Lifetab-E10312-Android-Tablet-fuer-180-Euro_62025173.html
http://www.alternate.de/ASUS/ASUS+MeMO_Pad_FHD_10_ME302C-1A012A_32GB,_Tablet/html/product/1098098/?
 
Wenn du anspruchslos bist und nur auf den Funktionen beharrst dann kauf es.
Ich hab mir ein Sony Xperia Tablet Z geholt, finde das ist das Beste Tab was es momentan gibt :-)
(Zum Glück sind Meinungen verschieden)
 
ehrlich gesagt hat mich am lifetab auch eher der microHDMI anschluss gelockt xD

Das von dir velinkte Memopad kostet ~ 350 Euro. Vermute, dass es nach der Ifa bestimmt nicht unter meine 200 euro Grenze fallen wird :/

@DerBaya: ich denke hier sollte man die (preislichen) Relationen sehen. Jeder wird mir zustimmen das man ein 180€ Tablet (medion lifetab) nicht mit einem >450 Euro Tablet (xperia z) vergleichen kann und sollte ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
DerBaya schrieb:
Wenn du anspruchslos bist und nur auf den Funktionen beharrst dann kauf es.
Ich hab mir ein Sony Xperia Tablet Z geholt, finde das ist das Beste Tab was es momentan gibt :-)
(Zum Glück sind Meinungen verschieden)

will mir auch dieses Sony holen (ohne LTE) kann man damit wirklich alle Geräte bedienen ?

Danke für Deine kurze Info
 
Freezer1 schrieb:
will mir auch dieses Sony holen (ohne LTE) kann man damit wirklich alle Geräte bedienen ?

Danke für Deine kurze Info

Habe bisher einen Comag SL60HD, Onkyo TX-NR717, Sony Bravia 46Z4500, Technisat S2 HD ausprobiert... funktioniert!
 
Danke für die Info, werde mal sehen was das nach der IFA kosten wird aber mein Interesse steigt weiter auf 100% :)

schönes Wochenende
 
Sgt.Seg schrieb:
Wie wärs mit einem Asus Memo Pad HD 7, 7Zoll, schnell, gut, 140€, aber kein HDMI

dies scheint laut diversen Seiten nicht schlecht zu sein, wollte aber -da ausschließlich für zuhause- ein 10 zoll'er haben ;)
 
Wie kann man denn mit dem Xperia Tablet seinen TV, AVR, SAT-Receiver, etc steuern? Soweit ich das gesehen habe, hat das teil doch kein Infrarot oder?

Und wenn das per Netzwerk geht, dann kann das wohl jedes andere Tab auch mit der entsprechenden App.

Edit: ok gerade gelesen dass es IR hat...-.-
 
theblade schrieb:
dies scheint laut diversen Seiten nicht schlecht zu sein, wollte aber -da ausschließlich für zuhause- ein 10 zoll'er haben ;)

gäbe es auch in 10Zoll für deutlich teurer, aber ob das auch noch gut ist, weiß ich nicht, ich hatte mich nur mit den 7ern mal beschäftigt, und da bei Dir oben das Nexus 7 erwähnt wurde, dachte ich, wäre das der günstigere gleichgute Kandidat.
 
das o.g. Lifetab hat ein A9 DualCore mit 1,6GHz.

Kann ich davon ausgehen, dass ich mit diesem FullHD Filme (zb mkv) ruckelfrei auf einen TV wiedergeben / streamen kann ? (per microHDMI)
 
theblade schrieb:
Seit gestern gibt es bei Aldi wieder ein neues Tablet zu kaufen. Genauer gesagt das Lifetab E10312.
Wer von euch hat sich dies bereits gekauft bzw wer kann mir generell etwas über Medion Lifetabs sagen?

ich sage mal, alte technik und die Basis für das Aldi tablet ist das Cube U30gt

das ist kein schlechtes Tablet, ganz im gegenteil man kann halt jetzt viel damit machen.
Die frage ist halt, ob es später auch updates auf Android 4.3 u.s.w geben wird ?

Erst wollte ich auf den Nexus 7 Zug aufspringen, bin mir aber im Klaren geworden das es nicht notwendig sei nur "für's rumspielen" >230euro mehr für ein Tablet auszugeben.

ich glaube nicht, das du die beiden vergleichen kannst. das nexus7 hat ganz neue technik und ist in fast allen Punkt besser und sein Geld wert.

wer kann mir generell etwas

die frage ist halt, was du mit dem tablet machen willst ;)
 
also ruckelfrei 1080p filme mit hoher Bitrate bei Bild und Ton...kannste wohl eher knicken mit der alten Gurke.
 
hmm ware natürlich schade. Gerade der microHDMI Anschluss wäre dafür super geeignet. Schade das es diesen in der Preisklasse kaum gibt und somit nur den teuren Geräten vorbehalten bleibt :/

..und nicht mal da. Glaube beim nexus 7 / 10 geht selbst das streamen nur über umwege.

Wie ist das beim Memo Pad 7 / 10 ?
 
Du kannst beim N7 / N10 aber ein MHL Adapter nehmen und daran ein HDMI Kabel anschließen....
 
und mit dem MHL Adapter lassen sich, zb mit dem Nexus7, dann auch FullHD Filme zum tv streamen?
 
Also ich habe zumindest schonmal eine MKV mit .h264 Codec und dem MPlayer ruckelfrei abgespielt.
Direkt auf dem Gerät. Nicht gestreamt per HDMI. Lief perfekt. Nur der Sound musste per Software gerendert werden.
War ne Folge Big Bang Theory in 1080p
 
soo mal von mir ein kurzes Update:

Ich hatte mit trotz negativer Kritiken das Lifetab am FreitagAbend gekauft und ....gleich nächsten Morgen zurück gebracht ^^

Obwohl dies mein erstes Tablet war, war mir dieses -allein schon von der Arbeitsgeschwindigkeit - viel zu langsam.

Das abspielen von SD Video Material ging einigermaßen flüssig, bei HD Material jedoch eine absolute Katastrophe! Das Tablet konnte nicht einmal ein 720er trailer (2min) flüssig wieder geben. Eine einzige ruckelorgie. So ein Gerät ist für mich unbrauchbar - daher erfolgte die sofortige Rückgabe des Gerätes.

Ich habe für mich auch herausgefunden das mir 10" auf Dauer zu gross sind. Mag es Anfang noch okay sein, wird das mit zunehmender Zeit unhandlich und schwer.

Letztendlich habe ich mir jetzt doch ein Nexus 7 (2013) gekauft und bin von der Arbeitsgeschwindigkeit einfach nur begeistert. :)
 
Damit jetzt nicht ein dermaßen negativer Test hier am Ende steht: Ich habe das 10312 seit Donnerstag und bin äußerst zufrieden. Natürlich kann man es nicht 1:1 mit einem doppelt so teuren Gerät vergleichen. Die Schwächen sind schon oft besprochen worden, zunächst natürlich das fehlende Mobilfunkmodul plus GPS, dann die nicht GANZ optimale Auflösung von 1280x800, dann der nur durchnittlich schnelle Prozessor Cortex a9 Dualcore 1,6 GHz. Trotz allem kann man flott und komfortabel damit arbeiten, surfen und spielen. Die Größe von 10 Zoll ist für mich durchaus ein Kaufgrund gewesen, ein 7-Zöller wäre für mich schon zu klein. Das Display ist ausreichend hell und schön scharf in der Darstellung von Bild und Text, die Erweiterbarkeit des 16-GB-Speichers mit MIcroSD um bis zu 64 GB, der USB-Anschluss (auch To Host), der HDMI-Ausgang, den ich allerdings noch nicht getestet habe... das insgesamt für den Preis ist m.E. zur Zeit konkurrenzlos. Nebenbei gesagt laufen auch HD-Videos aus dem Netz (zB der neue Hobbit-Trailer) völlig ruckelfrei. Der AnTuTu-Benchmark ergab einen Wert von ca. 14400 (genau weiß ich's nicht mehr), was meiner Meinung nach ziemlich gut ist.
Insgesamt würde ich dieses Tablet jederzeit wieder kaufen!
Bilbo B.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben