Memory_Managment Bluescreen

Cranky72

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
10
Hallo liebe Community,

ich habe schon seit geraumer Zeit immer wieder abstürze meines PC´s. Immer wieder derselbe Bluescreen mit dem Fehlercode: MEMORY_MANAGMENT.

Ich habe schon viele Dinge ausprobiert die aber nichts gebracht haben:
-Arbeitsspeicher mit MemTest86 überprüft
-Festplatten überprüft
-Kabel innerhalb des PC´s neu eingestckt
-Windows neuinstalliert

Denn Bluescreen bekomme ich Hauptsächlich beim Spielen von RainbowSixSiege und Minecraft (Große Modpacks die viel RAM benötigen). Ich vermute jetzt noch das der Arbeitsspeicher zu langsam ist oder einfach ein defekt hat der nicht sichtbar ist. Im task-manager wird alles normal angezeigt wie es sein sollte.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen
LG Cranky


Ausstattung:
Gehäuse: be quiet Silent base 600
Prozessor: AMD ryzen 5 1600x
Mainboard: Asus prime b350-plus
Netzteil: be quiet pure power 10 (600 Watt)
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2060
CPU-Kühler: be quiet dark rock 3
Arbeitsspeicher: Vulcan T-Force 1x16GB ddr4 2400mhz
 

ProGunShooter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
924
Hast du übertaktet?
Und warum nur 1x16GB oder ist es ein 2x8GB Kit.
Mit nur einem Riegel hast du Leistungsverlust.
 

Haenger

Captain
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.747
Ein Kit im Dual-Channel würde dir auf jeden Fall vorteile bringen.

Hast du mal versucht etwas mehr Spannung auf den RAM zu geben ? Zb. +0.05v
 

Cranky72

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
10
Ein Kit im Dual-Channel würde dir auf jeden Fall vorteile bringen.

Hast du mal versucht etwas mehr Spannung auf den RAM zu geben ? Zb. +0.2v
Nein mit der Spannung habe ich bis jetzt nichts gemacht da ich mich in diesem bereich nich auskenne.
Aber wenn es an dem einzelnen liegt würde ich in erwägung ziehen ein neuen zu holen und diese dann im Dual-Channel laufen zulassen.
 

Haenger

Captain
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.747
Nochmal nachträglich, 0.2v wären zuviel bei DDR4 :D eher mal 0.05


Hast du eigentlich das XMP-Profil geladen ?
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
13.279
War das dieser "Memtest86" ?
Denn der veraltete "Memtest86+" ist für DDR4 RAM nicht geeignet.
Hast du den einen RAM Riegel auch installiert wie empfohlen, nämlich in Slot A2?
Daran wird es aber wohl nicht liegen, aber probier es trotzdem, falls er nicht bereits dort steckt.
 

Anhänge

Cranky72

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
10

Monstranz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
327
CPU ohne SMT betreiben. Hatte mit dem B350 Chibsatz probleme damit. Ohne SMT hatte ich keine Abstuertze in BFV.
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
13.279
Auch mal UEFI/Bios Update machen, am besten auf die aktuellste Version.
Aber Hinweise dort beachten beim Download des Bios
und die jetzigen Bios Einstellungen merken/notieren,
da nach dem Update die "Bios Setup Defaults" geladen werden.
Dann kann es evtl. je nachdem Probleme geben, z.B mit dem booten.
 

Cranky72

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
10
Auch mal UEFI/Bios Update machen, am besten auf die aktuellste Version.
Aber Hinweise dort beachten beim Download des Bios
und die jetzigen Bios Einstellungen merken/notieren,
da nach dem Update die "Bios Setup Defaults" geladen werden.
Dann kann es evtl. je nachdem Probleme geben, z.B mit dem booten.
Das BIOS habe ich letztens erst geupdatet.
 

DerBär88

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
6
Hallo, der Memory Managment Fehler hat normal auch eine Ereigniss ID womit mann die suche Eingrenzen kann.
Kannst du mal ein Bild vom Bluescreen machen oder im Ereignis Log von Windows schauen?

Managment Fehler sind meist vom Speicher Controller und weniger vom RAM selbst.
 

Cranky72

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
10
Hallo, der Memory Managment Fehler hat normal auch eine Ereigniss ID womit mann die suche Eingrenzen kann.
Kannst du mal ein Bild vom Bluescreen machen oder im Ereignis Log von Windows schauen?

Managment Fehler sind meist vom Speicher Controller und weniger vom RAM selbst.
Ich wusste jetzt nicht was genau ich suchen sollte aber dies war von gestern. Da ist er mir wieder abgestürtzt Fehlercode: MEMORY_MANAGMENT. Zu dem zeitpunkt kam diese meldung, später dann noch eine Fehler Meldung.
 

Anhänge

Top