Merkwürdig: Entweder Monitor kein Signal oder Windows startet nicht

doelp

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
16
Hallo,

habe ein wirklich merkwürdiges Problem... weil die Maschine in letzter Zeit ständig abstürzte (und heute sogar, als ich das Gehäuse gestoßen bin), hab' ich sie mal aufgemacht und den Schuldigen gefunden: Einen Wackler. Nachdem das Kabel wieder feste angebracht war und die Stromversorgung den Lichtern nach stabil blieb, wollte ich neustarten. Pustekuchen. Entweder startet der PC, lädt aber nach dem Asus-Logo kein Windows, oder er sendet - komischerweise IMMER nach dem Reboot - kein Signal mehr an den Monitor und der Bildschirm bleibt schwarz. Starte ich danach neu, wiederholt sich das Spiel.

Tja, was soll ich sagen? Ich hab' alle Kabel und alle Anschlüsse überprüft. Könnte es ein Problem mit dem NT geben? Oder hat die Graka den Geist aufgegeben?

Ratlose Grüße,
dölp
 

Tschillkroete

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
86
Könnte gut sein, dass es an der Graka liegt, hast du eine andere zur Hand, oder einen Prozessor mit integriertem Grafikchip, zum testen?
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Du sagst, dass nach einem Reboot der Bildschirm schwarz bleibt. Das heißt, man sieht nicht mal die BIOS-Meldungen?
 

doelp

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
16
Du sagst, dass nach einem Reboot der Bildschirm schwarz bleibt. Das heißt, man sieht nicht mal die BIOS-Meldungen?
Jein. Mal so, mal so. Wenn ich den PC zum ersten Mal starte, sehe ich die Bios-Meldungen, dann bleibt er aber bei einem schwarzen Bildschirm stehen. Reboote ich nochmal, bekommt der Monitor kein Signal mehr und bleibt aus.
Ergänzung ()

Könnte gut sein, dass es an der Graka liegt, hast du eine andere zur Hand, oder einen Prozessor mit integriertem Grafikchip, zum testen?
Werde ich später tun, habe noch ne Karte hier.
Ergänzung ()

Okay, neuer Zwischenstand: PC fährt hoch und will Windows mit der Starthilfe starten. Das klappt auch für eine Sekunde und gefühlte 3cm Ladebalken, dann stellt der Rechner seine Arbeit ein und wird still (geht aber nicht aus)...
 

Tschillkroete

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
86
Ergänzung ()

Okay, neuer Zwischenstand: PC fährt hoch und will Windows mit der Starthilfe starten. Das klappt auch für eine Sekunde und gefühlte 3cm Ladebalken, dann stellt der Rechner seine Arbeit ein und wird still (geht aber nicht aus)...
OK, das hört sich wieder eher nach RAM oder NT Problem an, kann aber so vieles sein. Poste bitte mal deine Systemkomponenten (so genau wie möglich). Kannst außerdem mal die Null-Methode versuchen: https://www.computerbase.de/forum/threads/pc-geht-an-aber-bildschirm-bleibt-schwarz.336075/#post-3338225 Dafür brauchst du allerdings einen Speaker, so ein kleines Teil, welches man an das Mainboard anschließt und in Form von Pieptönen Fehlercodes signalisiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

doelp

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
16
Okay, danke für deinen Beitrag. Die Systemkomponenten sind grob (soweit ich sie zusammenkriege):

Intel Q6600
Asus P5E
2x 4GB DDR2-RAM
Geforce 8800GTX
Netzteil "China" 750Watt
Samsung 500GB Platte (Win7 64bit)
 

Jambaloya

Ensign
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
144
Ich hatte mal ein ähnliches Problem rausgekommen war das Netzteil bei mir fuhr er nicht mehr hoch mit den wirrsten Meldungen.
Da du schreibst Netzteil China würde ich definitiv das als erstes mal testen. Besorg dir iwo von nem Freund oder so mal ein Ersatz um es zu testen
 
Top