News Mi 10T Pro, Mi 10T & Mi 10T Lite: Xiaomi setzt auf bis zu 108 Megapixel und 144 Hz

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.268

Finado

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
302
Generell ein tolles Gesamtprodukt auch wenn sich die Preise langsam aber stetig der Konkurrenz anschließen. Was allerdings nicht geht: Ein LCD Display...
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.440
die bedienen sich halt nem Standard Sensor oder? Ich meine Samsung hat den 108 MP Sensor der ja aber auch alle Bilder runterrechnet. Oder soll das eigene Ware sein?
 

Topper93

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.038
Oh Mann/Frau, hat dieses sinnlose Marketing-Megapixel-Rennen denn nie ein Ende? :D Mir wäre ein ehrlicher 12 Megapixel-Sensor deutlich lieber, als so ein Pixel-Binning-Quatsch.
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.509
Ich will den Mi TV Lux 82" !!!
 

RaptorX

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
251
Das erste Xiaomi was ich bestellt habe Mi9 Lite 64GB für 230€, danach das Mi9T Pro 128GB für 320€ und dann habe ich für mich selbst später das Mi9T 128GB für 220€ Bestellt.

Erst die Marke "Pushen"... naja kein Geheimtipp mehr.
 

hmmm_napfig

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
25
Ich denke, mein Mi9T wird noch eine Weile gute Dienste leisten. Der Nachfolger (Mi12T?) hat dann hoffentlich wieder ein OLED-Panel und zwar in 6", damit es noch halbwegs kompakt bleibt. Ich weiß, das wird sich leider nicht erfüllen, wahrscheinlich sind in 2 Jahren eher 7" Standard ...:mad:
 

TheTrapper

Commander
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
2.585
Generell ein tolles Gesamtprodukt auch wenn sich die Preise langsam aber stetig der Konkurrenz anschließen. Was allerdings nicht geht: Ein LCD Display...
Finde ich gar nicht, das es natürlich günstiger ist wenn du aus China importierst ist doch klar. Da wird dann aber auch keine Steuer bezahlt und du hast keinerlei Support.

Hier kauft man in Deutschland versteuerte Ware was bei einem 600€ Gerät schon mal gut 150€ ausmacht.
Dann hast du Support, Garantie und Gewährleistung, so etwas kostet nun mal Geld.
Trotzdem sind die Preise immer noch Top, auch gerade weil Xiaomi immer wieder sehr gute Aktionen laufen hat wo man einiges sparen kann.
 

Exar_Kun

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.336
Für das Gebotene ist es immer noch günstig. Außerdem sind die Preise nicht wirklich stabil. Die gehen relativ schnell runter, siehe dazu auch das Mi10, das preislich auch schon nach oben aus der Reihe tanzte.
Einfach kein Early Adopter sein...
 

Be0w0lf

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
529
Habe für den Vorgänger Mi 9T Pro noch 350€ gelöhnt. Jetzt ist der Nachfolger mal eben doppelt so teuer. Und dann noch mit LCD daherkommen. So nicht. Samsung wird immer attraktiver mit dem S20 FE in der Snapdragon Version.
 

DrFreaK666

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.602
Ich denke, mein Mi9T wird noch eine Weile gute Dienste leisten. Der Nachfolger (Mi12T?) hat dann hoffentlich wieder ein OLED-Panel und zwar in 6", damit es noch halbwegs kompakt bleibt. Ich weiß, das wird sich leider nicht erfüllen, wahrscheinlich sind in 2 Jahren eher 7" Standard ...:mad:
Wer kein riesiges Android-Smartphone will, kommt um den Pixel 4a nicht herum
 

Achim_Anders

Commodore
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
4.425
@nlr Es wäre schön, wenn ihr die Angabe der HZ auch in die Tabelle aufnehmen würdet. Insbesondere wenn mehrere Geräte aufgelistet werden, kann es manchmal dazu kommen, dass die Lite Version ein anderen Display verbaut hat und dann wäre das auch durch die Tabelle sofort ersichtlich.

Mir ist bewusst, dass dies hier nicht der Fall ist, aber erst, nachdem ich im Text danach gesucht habe..

Viele Grüße und vielen Dank
 

Shoran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
456
Sicher, dass es USB 3.1 ist? Und nicht wieder nur USB 2.0 und nur die Buchse ist USB Typ-C?
 
Top