mini itx gaming pc für steam big picture

obix15321

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
26
Hallo
ich habe vor mir einen mini itx gamer pc für den steam big picture mode selbst zusammenzubauen. Ja jetzt wollte ich hier mal fragen ob diese zusammenstellung so funktioniert und ich die neuesten spiele in 1080p auf ultra zu zocken. Das einzigste was fehlt ist das netzteil könntet ihr mir da eins empfehlen ich weiß nähmlich nich wie viel leistung ich für dieses System benötige. Danke im vorraus und verbesserungen sind erwünscht !


Cooler Master Elite 130 Gehäuse, Mini-ITX, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon
Cooler Master Elite 130 Gehäuse, Mini-ITX, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon
Unsere Artikelnummer: A 538354
Abmessungen (BxHxT): 240x205x377.5mm • extern: 1x 5.25" • intern: 3x 3.5", 4x 2.5" • Lüfter (vorne): 1x 120mm • Lüfter (hinten): N/A • Lüfter (seite): 1x 80x15mm • Front I/O: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon • Gewicht: 3.30kg • Farbe: schwarz, innen schwarz lackiert • PCI-Steckplätze: 2 • Grafikkarten: bis max. 343mm • CPU-Kühler: bis max. 65mm Höhe • Mainboard: Mini-ITX • Netzteil: ATX

40,89 Euro



Intel Core i5-4690K, 4x 3.50GHz, boxed Sockel 1150, 6MB Cache, Quad-Core, Intel HD-Grafik 4600
Intel Core i5-4690K, 4x 3.50GHz, boxed Sockel 1150, 6MB Cache, Quad-Core, Intel HD-Grafik 4600
Unsere Artikelnummer: A 523745
Quad-Core "Haswell" / Taktfrequenz: 3.50GHz, Turbo: 3.90GHz / TDP: 84W / Fertigung: 22nm / L2-Cache: 4x 256kB / L3-Cache: 6MB shared / Stepping: C0 / Grafik: Intel HD Graphics 4600, 350-1100MHz, max. 3 Displays / Sockel: 1150 / Turbo-Boost 2.0 / Multiplikator frei wählbar

250,02 Euro



MSI Z97I GAMING ACK Mainboard, Sockel 1150, Mini-ITX, 2 x DDR3 DIMM, 4 x USB 3.0, 2x HDMI, DP, WIFI, BT4
MSI Z97I GAMING ACK Mainboard, Sockel 1150, Mini-ITX, 2 x DDR3 DIMM, 4 x USB 3.0, 2x HDMI, DP, WIFI, BT4
Unsere Artikelnummer: A 556234
MSI Mainboard für Intel Sockel 1150 / Intel® Z97 Chipsatz / Mini-ITX Formfaktor / 2x 240-pin DIMM DDR3 RAM / PCI-Express x16 (gesamt) 1x / 4x SATA / 10/100/1000 Mb/s Netzwerk / WLAN IEEE 802.11ac / Bluetooth 4.0 / 7.1 Audio / 4x USB 2.0; 4x USB 3.0 /HDMI 2x; DisplayPort

152,84 Euro


Palit GeForce GTX 970 JetStream, 4GB DDR5, DirectX 12, OpenGL 4.4, 3 x Mini DisplayPort, 1 x DVI, 1 x Mini HDMI
Palit GeForce GTX 970 JetStream, 4GB DDR5, DirectX 12, OpenGL 4.4, 3 x Mini DisplayPort, 1 x DVI, 1 x Mini HDMI
Unsere Artikelnummer: A 540730
Palit GeForce GTX 970 JetStream
3.584 + 512 MByte GDDR5 Speicher
DirectX 12, OpenGL 4.4
PCIe 3.0 x 16
Grafiktakt: 1152MHz, Boost: 1304MHz / Speicher: 1750Mhz
1 x Mini HDMI, 1 x DVI, 3 x Mini DisplayPort

344,89 Euro



8GB Kingston HyperX Fury Black Series DDR3 1866MHz CL10
8GB Kingston HyperX Fury Black Series DDR3 1866MHz CL10
Unsere Artikelnummer: A 550582
2x 4096MB DDR3 RAM Kit // DIMM-240pin // 1866 MHz / PC3-14900 // CL10 // 1.5 V // ungepuffert // nicht-ECC

69,00 Euro



Seagate Desktop SSHD 1TB 3,5'' SATA 6Gb/s
Seagate Desktop SSHD 1TB 3,5'' SATA 6Gb/s
Unsere Artikelnummer: A 521412
Seagate Desktop SSHD // Hybrid-Festplatte // 1000GB // SATA 6Gb/s // 3,5" // 64MB Cache // 8GB Cache (MLC-NAND)

73,88 Euro



LG BH16NS40, Schwarz [interner Blu-Ray Brenner, Bulk]
LG BH16NS40, Schwarz [interner Blu-Ray Brenner, Bulk]
Unsere Artikelnummer: A 470055
Interner Blu-ray-Disc-Brenner mit 16-facher Brenngeschwindigkeit und umfassender Formatunterstützung
3D-Wiedergabe
Unterstützt BD-XL (QL und TL), BD-R und BD-RE

66,99 Euro



Cooler Master Seidon 120V CPU Wasserkühlung (775 / 1150 / 1155 / 1156 / 1366 / 2011 / 2011-3 / AM2 / AM2+ / AM3 / AM3+ / FM1)
Cooler Master Seidon 120V CPU Wasserkühlung (775 / 1150 / 1155 / 1156 / 1366 / 2011 / 2011-3 / AM2 / AM2+ / AM3 / AM3+ / FM1)
Unsere Artikelnummer: A 488931
Typ: intern (geschlossenes System) / Kühler: CPU (Sockel 775, 1150, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, AM2, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ / Radiator: 280mm (inkl. 2x 140mm) / Pumpe: 12V

45,07 Euro

Gesamtsumme: 1.043,58 Euro
 

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.551
Da du ja die CPU sicher auch etwas übertakten willst (sonst wären Wakü und K-CPU ja nicht so sinnvoll), würde ich dir zu einem guten 500 Watt Netzteil raten. Z.B. das beliebte Be Quiet! E10 500 W.

Mit der GTX 970 kannst du nicht ganz alles auf maximalen Settings spielen. Es gibt einige Spiele, mit denen du Probleme kriegen würdest, gerade bei SSAA. Da es diese Spiele jetzt schon gibt, würde ich schon vermuten, dass da in nicht allzu ferner Zukunft auch noch mehr dazukommen. Wenn es wirklich immer das Maximum sein soll, würde ich eine stärkere Grafikkarte nehmen. Wenn du kein Problem damit hast, bei manchen Spielen die extrem leistungshungrigen Settings weg zu lassen und runter zu stellen, dann kannst du das so lassen.
 

obix15321

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
26
Okay danke für die antwort ja ich wollte schon etwas übertakten deswegen wakü. Was könntest du mir für eine graka empfehlen sie sollte halt nicht sehr viel teurer sein. Du weißt bestimmt bescheid also reichen 500watt
 

Draven

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
115
hoisens,

achte vorallem auch darauf das das gehäuse laut hersteller nur maximal zwei slot grafikkarten unterstützt, in deiner zusammenstellung hast du dich aber für eine 2,5 slot GK entschieden.

zum netzteil, ich würde auf zumindest nen teil modulares kabelmanagment achten. bei den kleinen gehäusen freut man sich über jedes bischen luft... ;)

gruss draven
 

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.551
Naja, mit wirklich mehr Leistung gibt es nur die GTX 980, die ziemlich teuer ist. Dir unbedingt dazu raten würde ich nicht. Eher noch würde ich empfehlen, dass du halt in den betreffenden Spielen auf das absolute Maximum verzichtest. So enorm viel bessere Optik gibt jetzt SSAA auch nicht wirklich, misshandelt deine Grafikkarte aber vergleichsweise schon extrem. Wie ich gerade sehe, passt in das Gehäuse auch eine längere Grafikkarte. Möglich wären also auch AMD R9 290 oder R9 290X. Für ein Mini-ITX finde ich zwar die GTX 970 schon angemessener, aber die AMDs haben halt das Speicherproblem nicht. Wenn die GTX 970 gerade nicht mit dem Speicher kämpft, dann bieten die AMDs aber ansonsten keine Vorteile, eher Nachteile.
Was doe Grafikkarte angeht, hat Draven gut aufgepasst. Die Palit ragt leicht über die 2 Slots hinaus. Eine etwas kompaktere gute Alternative, wäre die EVGA GTX 970 SuperClocked ACX 2.0. Die sollte preislich ähnlich positioniert sein und ich würde sie der Palit Jetstream sogar allgemein vorziehen. Ich denke mal, dass sie die offizielle CB-Kaufempfehlung nur nicht bekommen hat, weil CB sie nicht getestet hat.
 

obix15321

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
26
Danke für die antwort die evga habe ichmir auch schon überlegt da sie bis 60 C ohne lüfter läuft aber habe gelesen das sie spulenfiepen bekommt !
 

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.551
Das ist leider bei so gut wie allen GTX 970ern mehr oder weniger stark vertreten. Die Jetstream läuft laut Geizhals.de auch bis 60° passiv. Der CB-Test bestätigt das. Allerdings ist das Spulenfiepen der Jetstream laut CB auch vergleichsweise stark ausgeprägt.
Lautstärke und Spulenfiepen im CB-Test
 
Zuletzt bearbeitet:

obix15321

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
26
Okay habmich jetzt nochmal umgeschaut was haltet ihr von dieser graka. Gigabyte geforce gtx 970 g1 sie ist zwar ein bißchen teurer aber das kann ich dan doch noch verkraften. Also wen ich micb richtig informiert habe sollte sie in dieses gehäuse ohne problehme passen oder liege ich da falsch ? Danke im vorraus
 

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.551
Die Gigabyte ist im Preisvergleich teurer als die MSI Gaming 4G, welche eigentlich so die Standardempfehlung ist, aber oft schon zu teuer ist. Auch ist sie im Leerlauf nicht passiv, wie man im CB-Test sieht, gehört sie da zu den lautesten Karten. Ich persönlich rate dir weiterhin zur EVGA, wenn du die nicht willst, kannst du auch die MSI Gaming 4G nehmen. Oder eben bei der Jetstream bleiben.

Von der Größe her passen laut Angaben alle GTX 970 in das Gehäuse.
 
Top