Mini-PC bis 200€ für Anno 1800

reeneex

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
247
1. Was ist der Verwendungszweck?
Office, surfen, spielen

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Anno 1800

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
nix

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
klein, schnelle Anschlüsse

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Thunderbolt Display oder Asus

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
ja, der soll aber weg

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
bis max 250€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
3 Jahre

5. Wann soll gekauft werden?
2019 Frühjahr

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
kann ich selber wenns den Preis drückt
 

Toaster05

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.886
Komm im Frühjar wieder.. und 200€ sind auch fraglich..
 

reeneex

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
247
achn menno :heul: ich wollte doch von dem großen PC weg. OK, anders gefragt, welcher Mini-PC würde denn reichen bzw welcher Selbstbau im absoluten Kleinstformat?
Wenn ich den Platz hier ausmesse komme ich auf max 25cm breite x 25cm tiefe x 12cm höhe

Und finanziell muss ich dann eben was drauf legen :(
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.285
warum der Platzmangel ... weil es dann gut ausschaut ?

Ansonsten wie ist die Wärmeabfuhr oder ist das ein kleines Einschubfach wo keine Wärme mehr weg geht ?
 

reeneex

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
247
ich hab einen eck-schreibtisch mit kleinem extra aufbau für den Bildschirm. da soll er drunter. ist hinten komplett offen. wärmeableitung kein problem
 

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.651
Im kleinstformat evt. nur der Intel NUC mit derm AMD Vega. Aber von den 200€ musst du dich da verabschieden.
 

reeneex

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
247
bin auf externe GraKas gestoßen. eGPU, von Zotac zum Beispiel.
oder als Barebone und meine aktuell verbaute AMD Radeon R9 200 mit GDDR5 4Gb

Dazu dann noch ein Mini-PC. Also 2 kleine Kisten.
 

Gortha

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.858
Dazu holst du dir noch ein Mini-ITX Gehäuse und fertig.
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php

Damit läuft Anno 1800 aber gerade so anehmbar. Keine Reserven.

Dann doch lieber ein Ryzen2600 und eine 1050Ti bzw. den Nachfolger 2050(wenn sie denn mal rauskommt)
verbauen.

Aber von den 250€ musst du dich gaaanz weit verabschieden.

MfG
 
Top