Möglichste günstiger PC

T

Thunder 666

Gast
Hallo liebes Forum, ich will mir nach mehr als 5 Jahren mal wieder einen PC selbst zusammen basteln.

Ich versuche mal alles genau aufzuschreiben und poste mein vorläufige Idee :)

1. Vorabinformationen!
Gelesen

2. Preisspanne?
Maximal möchte ich 400 € ausgeben, darf gerne weniger sein.

3. Verwendungszweck?
Spiel(e) => Sims 4 (aber keine hohen Details, es soll nur nicht ruckeln
Office => Internet recherche, Mails schreiben, Präsentationen erstellen
Live Systeme => Ubuntu sollte sich vom Stick booten lassen und ein ruckelfreies Arbeiten muss möglich sein.

4. Was ist bereits vorhanden?
Monitor 21 Zoll Samsung Sync Master B2230
Arbeitsspeicher
Maus
Windows 7 Lizenz

5. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
2-3 Jahre sollte man schon damit arbeiten können.

6. Besondere Anforderungen und Wünsche?
Möglichste geringer Verbrauch und sehr leise sollte der PC sein, da ich viel damit arbeiten muss.
Soll nicht übertaktet werden.
Mainboard sollte 4 DDR3 Plätze haben

7. Zusammenbau/PC-Kauf?
Vor 5 Jahren habe ich mal einen zusammengebaut, wenn sich nichts grundlegendes verändert hat, dann ists kein Problem.

Meine Wunschliste, von geizhals :)

1 x Crucial MX100 128GB, SATA 6Gb/s (CT128MX100SSD1)
1 x Intel Pentium G3258 Anniversary Edition, 2x 3.20GHz, boxed (BX80646G3258)
1 x Gigabyte GeForce GT 730 (GK208), 2GB GDDR5, VGA, DVI, HDMI (GV-N730D5-2GI)
1 x ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ)
1 x SilverStone Precision PS09 schwarz, schallgedämmt (SST-PS09B)
1 x be quiet! Pure Power L8 300W ATX 2.4 (BN220)
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Deiner Zusammenstellung fehlt ein Netzteil: System Power 7 300W für ~30€ sollte reichen. Und diese CPU ist nur sinnvoll wenn übertaktet werden soll, das ist aber mit diesem Mainboard nicht möglich.

Ich würde eher einen Athlon II X4 750k vorschlagen und bei der Grafikkarte mehr ausgeben. 1GB RAM der Grafikkarte reichen in diesem Leistungsbereich auch. Eine R/ 250 1GB ist schneller und im gleichen Bereich preismäßig
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thunder 666

Gast
Hmm... der Athlon kostet mehr und ist Leistungstechnisch nicht besser als der Pentium g3258 laut cpuboss.com
Aber für 60€ bekommt man keine bessere GraKa. Da kosten schlechtere mehr Geld.

Kannst du deinen Vorschlag begründen?

Achja, Netzteil hab ich eingefügt
 
P

|paladin|

Gast
Bei einer solchen Anforderung würde ich eine AMD APU ins Auge fassen.

Der A10-5800K wäre dafür z.B. gut geeignet. Dazu ein FM2+ Board deiner Wahl und ganz wichtig: zwei DDR3 Module ab einer Geschwindigkeit von 1866MHz, besser 2133 oder 2400.

Übrigens ist der Athlon einem G3258 oder auch G3420 nicht vorzuziehen.
Es gibt nur wenige Anwendungsgebiete, in denen er punktet.

Damit das ganze aber wirklich leise ist, würde ich noch einen relativ potenten Kühler dazu holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thunder 666

Gast
@seyfhor: Hab ich gelesen und da ist die GT730 beste Einsteigerkarte geworden. Was ja reichen sollte für meine Anforderungen.

Arbeitsspeicher ist 1600Mhz DDR3 Ram 4x2GB
 

Sweepi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.556

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Module ab einer Geschwindigkeit von 1866MHz, besser 2133 oder 2400.
Er hat das RAM schon, und damit fällt die APU raus. Der Athlon und der A10 sind ja die gleiche CPU...

Ein G3420 ist gleich schnell wie der g3258 aber 3€ billiger.

Zur GPU https://www.computerbase.de/2014-09/amd-nvidia-guenstige-grafikkarten-euro-test/ und http://geizhals.de/msi-r7-250-1gd5-oc-v302-001r-a1013476.html

Beim Netzteil ein System Power 7 und kein L8
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Das CPU+GPU Gespann kostet ca. 110-120 Euro je nach Laden hinterher , für das Geld könntest du dir einen dicken I3 kaufen und hättest sicher annähernd genausoviel Power zum Zocken aber du sparst hier Strom...
Für 120 Euro wäre auch schon ein fetter Kaveri A10 drin , dann kannst du die Grafikkarte erst recht weglassen.
 
T

Thunder 666

Gast
Puh das geht hier ja Schlag auf Schlag.

Also an folgenden Dingen gibts nehme ich jetzt mal an nichts auszusetzen:

Gehäuse: 1 x SilverStone Precision PS09 schwarz, schallgedämmt (SST-PS09B)
SSD: 1 x Crucial MX100 128GB, SATA 6Gb/s (CT128MX100SSD1)

Das Netzteil soll ich gegen das hier tauschen:
1 x be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140)

GPU gegen AMD Radeon r7 250
auf geizhals.at ist das Teil aber gleich 20€ teurer :O

CPU: Da scheiden sich anscheinend die Geister zwischen i3 A4 A10 G3420
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.893
...nochmal: Den A10, bzw. seine GPU, kannst du mit 1600er DDR3 vergessen.
 

Sweepi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.556

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.893
P

|paladin|

Gast
Wenn du den 1600er Ram behalten willst und eine dedizierte Grafikkarte einsetzen möchtest,
dann kommt nur ein Intel in Frage.

Da der G3420 genau der G3258 ist nur ohne offenen Multi, wäre das die günstige Wahl.
Ein i3-4150 ist zwar schneller, kann aber bei deinem Anwendungsbereich kaum ausgelastet werden.

Sogesehen würde ich fast genau das nehmen, was du selbst als erstes gepostet hast.
Das System Power 7 NT ist auch ok, aber das L8 ist schlicht leiser.

Und wie du schon erkannt hast, würde ich bei der Grafikkarte zu einer R7 250 / 250X oder 260 greifen.
 

mr.adams

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
151
Hi

Ich würde dir für den G3528 Anniversary zu einem z Mainboard (zB AsRock z97 Anniversary +- 72€) und nen Kühler (z.B. Brocken ECO+- 27€) raten. Dan kannst du den Schnotter aus dem Ding übertakten wenn du Zeit und Lust dazu hast. Für ältere Spieletitel hast du dann eine sehr potente CPU (wenn diese nicht von mehr als 2 Kernen/Threats überproportional profitieren). Dann würde ich das NT ne numer größer wählen (alla, 350-400W). ALso für insgesamt +-60€+ würdest du ne sehr starke 2Kern CPU bekommen.

In älteren Spielen kann diese sehr weit oben mithalten, bei neueren (CPU-intensiven) Titel eben nicht :/ Da wird aber ein weitere recherche oder Test am besten helfen.
Die mindest Systemanforderungen für die SIMS4 sind ja auch auf Dualcores ausgelegt, da denke ich, dass ein übertakteter G3258 da noch was raus haut.

Die AMD R250 wurde ja sowie so schon in der ersten Antwort gepostet ^^.

grüße Adam
 
P

|paladin|

Gast
Der 7850K ist Verschwendung.
Für das was er kann ist er viel zu teuer.
Ein G3420 mit einer R7 260 outperformt den und ist dabei noch günstiger.

Für APUs (bzw. generell AMD CPUs) gibt es derzeit nur eine Nische:
Ein A10-5600K - A8-6600k - A10-5800K ...das ist deine Spielwiese.
Da stimmt die Preis-Leistung (von links nach rechts etwas schneller)
Ergänzung ()

...Ich würde dir für den G3528 Anniversary zu einem z Mainboard (zB AsRock z97 Anniversary +- 72€) und nen Kühler (z.B. Brocken ECO+- 27€) raten.
So viele Experten heute hier...
Man kann den G3258 auch mit einem H81 Board oder B85 oder H87 Board übertakten. Einen besseren Kühler bräuchte man dann aber schon - mir ist aber nicht so als würde hier OC zur Diskussion stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top